You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, January 1st 2014, 9:57pm

Kaufberatung ET9200 // Sky-fähig

Hallo zusammen,

bin neu hier , und auch im Thema Sat-Anlage ein Newbie, aber immer offen für neue Technologien....
naja bla bla, nun zu meinem Anliegen...

Ich bin von eine Unitymedia Gebiet wegezogen. In der neuen Wohnung gibt es eine Satanlage welche ich natürlich nutzen möchte.
Meine oberste Prio ist meinen, aus meinen Unitymedia Zeiten vorhandenen Skyvertrag zu nutzen.

alle normalen von der Stange erhätlichen Satreceiver (bis 150€) kann man ja in die Tonne kloppen (für mein Anliegen benötige ich ja, wie ich gelernt habe einen CI+ Adapter(welcher mit 70€-100€ zu buche schlägt), wo aber auch noch nicht klar ist, ob Sky dann nutzbar ist)

Hier komme ich zu meiner erste Frage, kann ich die Sky Karte einfach in den Card Reader der ET9200 stecken?

2. Welche Sky Karte benötige ich?
Ich habe viel über S02 V13 V14 V15 usw. gelesen. Ich werde, wenn ich schlauer bin, bei Sky anrufen und die schicken mir dann eine Karte zu. Habe aktuell keine, da Sky auf die Unity Media Karte draufgebucht war.

3. Benötige ich überhaupt eine ET9200?
Ich gehe davon aus, dass Twin Receiver bedeutet, ich kann ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen? oder ginge dies auch mit einer kleineren Xtrend box?(4000/6500)
Ich möchte halt ein Programm aufnehmen(besser 2) und ein weiteres schauen. geht mit der ET9200 auch aktuelles Programm anhalten (für bier holen/Toilettengang) ?

4. Wozu hat die ET9200 2x LNB-IN?
Wie gesagt ich bin im Thema Sat komplett neu, an meiner Dose an der Wand ist ein Anschluss für 1 Satkabel (diese Standard 3er-Dose mit TV/Sat/R)
Kann ich die ET9200 denn dann überhaupt "bedienen" ;)?

Was ich hier im Forum schon rausgefunden habe ist, dass ich für Sky Softcam installieren muss.
Wie geht das vonstatten? einfach über das Menu der ET9200, oder muss ich mich in Programmieren weiterbilden?


Das waren meine Hauptanliegen. welche dann hoffentlich zu einem "ja" über den Kauf entscheiden sollen ;)

Desweiteren habe ich noch ein Lovefilm Abo, kann ich den VoD Service irgendwie mit einbinden?

Also ich hoffe ich habe mein Anliegen gut erläutert und es kann mir hier jemand weiterhelfen.

Danke und Grüße

Maierkurt

2

Wednesday, January 1st 2014, 10:23pm

Hallo,

herzlich Willkommen im Forum.

Kurz gehalten:

1. Ja.
2. Ich habe zwar kein Sky aber V15 sagt mir nichts, die anderen sollten gehen.
3. und 4. Mit einem Doppeltuner kannst Du Sender von 2 Transpondern empfangen, also einen schauen und alle weiteren am selben Transponder sufnehmen, sowie alle Srnder eined weiteren Transponders. Aus diesem Grund gibt ed zwei Sat-Eingänge.
Kannst Du nur einen davon nutzen und ist auch Unicable keine Option, gibt es weitere Einschränkungen. Dann bist Du auf 2 Transponder welche im selben Band (Hi/lo) und derselben Pol.-Ebene (hor./vert.) liegen beschränkt.
Pause-Taste (Timeshift) ist natürlich möglich.

Informatik muss man dafür nicht studieren, Du musst nur eine aktuelle Firmware flashen (auf USB-Stick kopieren und dann den Receiver hinten einschalten), die Softcam kannst Du bei den meisten Images dann einfach online nachinstallieren. Dazu sollte der Receiver mit dem Internet verbunden sein.

Lovefilm geht meines Wissens nicht, mit dem Plugin MediaPortal erhältst Du aber Zugriff auf diverse Mediatheken und verschiedene Video-Portale.

Grüße
Hounce

3

Wednesday, January 1st 2014, 10:41pm

Hi Hounce,

danke für die flotte Antwort.
Also ist für einen Sky empfang ein Gerät von Xtrend prädestiniert.

nun ergeben sich neue Fragen;)

Was ist ein Transponder?
Benötige ich für einen Twin Tuner wie den ET9200 zwingend 2 Sat Kabel? Wenn also , wie es bei mir ausschaut nur 1 SatKabel vorhanden ist, kann ich also nur 1 Programm schauen und NICHT ein weiteres aufnehmen?

Oder kann ich mit einfachen Mitteln die Infrastruktur schaffen um einen Twin Tuner zu nutzen?


grüße

Maierkurt

4

Wednesday, January 1st 2014, 10:48pm

Eventuell ist es ratsam die 9500er zu nehmen oder für die 9200 einen DVB-T USB-Stick.

Damit hat man bei den meisten Programmen die Chance zwischen Sat und DVB-T zu wechseln.

Wenn man nur ein Kabel hat kann man auch 2 Programme aufnehmen. Leider aber nur wenn diese auf dem gleichen Transponder liegen.

Stell dir einen Transponder wie einen Kurzzug vor. Jedes Fenster ist ein Programm. Mit einem Kabel kannst du nur die Fenster in einem Zug sehen.

Mit einem DVB-T Stick hättest Du aber die wichtigen Programme abgedeckt.

5

Wednesday, January 1st 2014, 11:03pm

Hi Gamedream,


danke für diese Infos.

Bin ehrlich gesagt am überlegen mir die 6500 zuzulegen, dies jedoch nur, wenn diese bis auf die Twin Tuner Geschichte technisch auf einem Level wie die 9200?!?
Ansonsten zahle ich gerne die 40€ mehr.


Die DVBT Lösung , würde so ausehen: an USB Port den DVBT Stick+ DVBT Antenne? (da gibt es ja einige Lösungen für Notebooks zwischen 15€ und 40€??


grüße
Kurt

6

Thursday, January 2nd 2014, 6:09am

Also ich empfehle Dir die 9200 da kannst Du mit dem mitgeliefertem Loop Kabel Deine
Beiden Turner verbinden sodas Du nicht extra noch ein zweites Kabel benötigst.Allerdings gibt es
kleine Einschränkungen gegenüber zwei getrennte Zuleitungen.
Die 9200 empfehle ich deshalb weil sie für mich die besten Cardreader hat,da man bei anderen xtrend
schon mal von Problemen hört.
Alles Andere ist so wie von hounce erklärt!

diddi

7

Thursday, January 2nd 2014, 9:17am

Quoted

Die DVBT Lösung , würde so ausehen: an USB Port den DVBT Stick+ DVBT
Antenne? (da gibt es ja einige Lösungen für Notebooks zwischen 15€ und
40€??
Eine extra Antenne brauchst Du warscheinlich nicht. Du hast doch eine 3 Loch Dose welche DVB-T enthalten sollte.
Ich würde nicht zur 6500er wechseln sondern die 9200er nehmen.
Die 6500er hat nur einen SAT Tuner und einen wackeligen Cardreader.
Bei einem DVB-T Stick ist es wichtig den richtigen zu nehmen, nicht alle funktionieren.
Plane auch ein das die Box ins Internet kommt.
Wenn dies über W-Lan geschehen soll geht nicht jeder W-Lan Stick.
Ich würde daher lieber den WNCE 2001 von Netgear nehmen.
Es geht aber nichts über das gute Kabel.

GameDream

8

Thursday, January 2nd 2014, 9:51am

Wenn du einen günstigen aber guten DVB-T Stick als Tunererweiterung suchst, kann ich dir den MyGica T119 DVB-T Stick wärmstens empfehlen.

Der passende Treiber heißt siano* und kann über den Feed heruntergeladen werden.
Xtrend ET 9200 - Tuner A: 23.5°/19.2°/16°/13°/9°/7°/4.8°E - Tuner B: 19,2°/13°/9°/7°E/0.8°/4°/5°W+Drehanlage 23,5°-52°E - Tuner C: DVB-T

9

Friday, January 3rd 2014, 10:58am

mensch, vielen Dank für die vielen Ratschläge.

habe mir die ET9200 bestelt, diese kommt sogar schon morgen, sauber, dann habe ich übers Wochenende was zu basteln.

Das Loop Kabel ist im Lieferumfang mit drin? stand jetzt nicht explizit in der Beschreibung, naja abwarten.
Ich kann also, wenn ich das Loop Kabel nutze 2 Programme (auf dem gleichen Transponder, natürlich) aufnehmen und ein weiteres schauen?
Und wenn ich DVB-T Signal dran hänge, kann ich auch parallel ein Programm eines anderen Tranponders aufnehmen?
Ist das Standard, dass an einer 3-Loch Dose auch DVB-t Signal "rauskommt"? (sorry wenn ich so blöd Frage, hatte bis jetzt immer Kabel, oder in der Studenten WG DVB-t mit einer externen Antenne+Receiver.)

Die Box kommt auf jeden Fall über LAN ins iNet, kein wireless.

Habt Ihr noch andere Empfehlungen für einen DVB-T Stick? der MyGica T119 scheint schwer auffindbar, hab ihn nur in der Bucht gefunden.und da gebraucht.

Sauber, Sky hat mir auch grad geschrieben, dass die Karte unterwegs ist, herrlich ;)


Also euch erstmal vielen Dank, ich melde mich bestimmt nochmal , wenns um die Plugins/flashen geht.


bis denne
Kurt

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

10

Friday, January 3rd 2014, 11:03am

Das Loop Kabel ist im Lieferumfang mit drin? stand jetzt nicht explizit in der Beschreibung, naja abwarten.


Ja, das Kabel ist enthalten.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

11

Friday, January 3rd 2014, 11:37am

Du könntest auch 5 Programme aufnehmem und ein weiters ansehen, vorrausgesetzt sie liegen auf dem gleichen Transponder.
DVB-T ist völlig eigenständig und kann zusätzlich gesehen und aufgenommen werden.

Wenn ich eine 3 Loch Dose sehe so gehe ich davon aus das dort auch DVB-T ankommt.
Mann hätte sonst auch eine günstigere Dose nehmen können.

GameDream

12

Saturday, January 4th 2014, 1:10pm

Servus zusammen,

meine ET9200 ist heute gekommen.
flashen von OpelPLI hat und sonstige Einrichtung hat bis jetzt bestens funktioniert.

Aktuell warte ich auf die freischaltung meiner Sky V14.
Ich habe die Karte mit Pfeil oben (somit Chip unten) in den oberen Car Reader eingelegt. Ist das so korrekt? er rödelt jetzt schon 15min und lt. Sky kann es bis 30 min dauern.
Oder muss die Freischaltung zeitnah von Sky eingeleitet worden sein? (Ich frage , da die Karte vorgestern schon gekommen ist und es ja sein kann, dass ich dirket nach erhalt ein Zeitfenster zur Freischaltung habe)
Ach vorher habe ich natürlich CCAM Plugin installiert.

Ich bin noch bissl skeptisch was die HDD betrifft.
Wie soll diese formatiert sein NTFS oder exFat 3, oder wie es sich schreit? kann das die Box selbständig, oder muss ich das am PC machen? (sorry, dass ich frage jedoch stimmt das PDF Grundinstallation/Erstinstallation am Beispiel OpenPLi V1.2a nicht 100% mit meinem Menu überein.

ich schau gleich mal welche OpenPLI ich geflasht habe. die aktuellste nightly build OpenPLi-4.0-beta-et9x00-20140104_usb.zip.


Also wir hören/lesen uns


Kurt

13

Saturday, January 4th 2014, 1:26pm

zwischenstand:

Sky läuft, Karte im oberen Card Reader, mit Pfeil oben. super.

14

Saturday, January 4th 2014, 2:35pm

habe jetzt alle "meine" Sender in einem Bouquet gespeichert.

Wie kann ich denn einstellen, dass ich NUR in diesem Bouquet zwischen den Sendern schalten kann?
aktuell zeigt er bei der Kanalwahl alle auf Astra verfügbaren Sender an.

Kann man auch einstellen, dass bei Einschalten des ET9200 automatisch dieses Bouquet ausgewählt ist?

Hab schon die SuFu genutzt aber hierzu auf die schnelle keine vernünftige Antwort gefunden.


Danke und Grüße

Maierkurt

15

Saturday, January 4th 2014, 2:41pm

Hi,

bzgl. Festplatte:
Unter Einstellungen - System - Festplatte findest Du den Punkt Initialisierung, damit kannst Du auf ext4 formatieren, was für interne Festplatten eine gute Wahl ist.

Für externe HDD würde ich zuerst NTFS versuchen und nur im Fall von Problemen (etws falls PTS gewünscht ist und zickt) ext4 nehmen.

Grüße
Hounce

16

Saturday, January 4th 2014, 2:55pm

Hi nochmal,

Du kannst einen Anschaltkanal aus Deinem Bouquet wählen (Senderliste (Pfeil nach oben) und dann Menu).
Normalerweise ist aber sowieso das Bouquet "Favorites" aktiv.

Grüße
Hounce

17

Saturday, January 4th 2014, 5:29pm

Festplatte ist jetzt am laufen, hat geklappt mit "initialisieren".

Aber ich werde nicht Herr über meine "Favoriten"

Standardmäßig habe ich sehr viele für mich unsinnige Bouquets: Russisch pakket, Aziatisch pakket, Nieuws usw.
An letzter Stelle ist mein "Favourites" Ordner in welchem ich meine Favoriten gespeichert habe.

Jetzt zur Praxis, wenn ich das Gerät einschalte ist der letzte geschaute Sender angewählt.
Wenn ich nun Programm +- nutze blättert das Gerät immer den ersten eintrag (Sender) jedes einzelnen Buquet-Ordners an, also 1 Sender in Russich pakket, 1 Sender in Aziatisch pakket usw.

Muss ich verstehen warum, diese für mich unsinnigen Bouquets angelegt sind?
Mach ich was kapput wenn ich ALLE bis auf meinen Favoriten-Bouqeut Ordner lösche?

Grüße

Kurt

18

Saturday, January 4th 2014, 5:47pm

du kannst die fav ordner verschieben oder löschen, dass ist kein problem,

19

Saturday, January 4th 2014, 6:18pm

Soderle, das wars für heute.

Ist für euch klar, dass man zum zappen nicht die P(rogramm) +--Tasten , sondern die mittigen Pfeiltasten <> nutzen muss?
Vielleicht kann man das in das PDF "Anfänger Tipps die nicht alle im Handbuch stehen XTrend V 1.1" einfügen.

Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Abend


Maierkurt

20

Saturday, January 4th 2014, 6:56pm

Die Tastenbelegung der FB kannst du mit dem Plugin MultiQuickButton (MQB) verändern (findest du auf dem Feed).