Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. Februar 2014, 13:28

Anschluss Festplatte nicht möglich

Hallo Zusammen

Ich hatte mitr einen et9200 besorgt - allerdings ohne Festplatte.

Gerade wollte ich eine nachrüsten - Seagate 1TB - finde aber für das beiliegende Kabel (rot) - beschriftet mit ATA - keinen Stecksockel wo ich es anschließen kann.

Sollte der Stecker auf der Platine fehlen? - ich hab mal ein Bild angefügt, vermute dass er neben dem Kühlkörper sein sollte?

Liege ich da richtig? werde dann das Gerät wohl zurückschicken müssen.

Funktion ansonsten einwandfrei (OpenPLi installiert)
»fux« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_7724.jpg (223,65 kB - 67 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. März 2018, 18:23)

2

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:18

Hi,

ja, der Sockel sollte sich in Deinem Bild exakt etwas oberhalb der linke Kante des Kühlkörpers befinden, genau da wo die Stifte herausstehen.

Grüße
Hounce

Pedro_Newbie

unregistriert

3

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:25

Look likes the connector is removed (with force?) from the motherboard

4

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:26

hi hounce

danke für die Info - hatte mir schon gedacht, dass der Sockel auf den Stiften sein müsste.

Schicke den 9200 dann ma l auf Garantie zurück

VG Fux

5

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:36

hi pedro newbie

thanks for your picture, i´ve got the et9200 as a new one - and i hope it was a new box.

VG fux

6

Donnerstag, 26. Juni 2014, 15:12

Ergänzung Garantie

Hi

möchte hier noch Ergänzung zum Reparaturablauf geben :cursing: :

Gerät auf Garantie eingesendet (auf meine Kosten) - nach knapp 2 Monaten :!: zurückerhalten. Allerdings war das Gerät jetzt komplett ohne Funktion :cursing: , es lies sich nicht mehr einschalten!
Der Anschluß für die Festplatte war aber schon mal vorhanden - hilft aber so nichts. Scheint so, als ob hier nach Reparatur keiner mehr prüft, ob die Geräte funktionieren.

Also wieder eingeschickt (diesmal nicht auf meine Kosten) - nach wiederum knapp 2 Monaten :cursing: ist jetzt das Gerät wieder gekommen - und funktioniert sogar :thumbsup: . Habe jetzt wieder die Software geändert und werde in nächster Zeit die Festplatte einbauen. (hab allerdings noch nicht geschaut, ob der Anschluß immer noch vorhanden ist).

Also wer mal Reparatur auf Garantie benötigt - Viel Glück dabei

7

Freitag, 27. Juni 2014, 00:00

hallo

2 Monate für eine Reparatur wo war den die Box.

gruss langer
2xET9200--LX1x2--Neo2 DVB C-Unibox Eco+DVB C
Icord HD--Octagon2028.
Atemio 7500
100 Premium Allstar HD+UM HD Recorder.
UM HD Modul und HD+ über Sat.

Ähnliche Themen