Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. Februar 2014, 15:40

Signal am HDMI-Ausgang

Meine ET9100 ist jetzt an einem älteren Plasma-TV angeschlossen. Die ET9100 schalter sich via Timer täglich um 18:00 Uhr ein, geht in StandBy und macht dann einen EpgRefresh.
Schaltet man nun später, so gegen 21 Uhr, den TV ein (bis dahin ist er Stromlos), zeigt er 'Kein Signal'. Erst durch einen Reboot der ET9100 gibts ein Bild. Der Ton (über Chinch) ist immer vorhanden.
Anscheinend erkennt die ET9100 beim Einschalten/Hochfahren, dass kein Gerät am HDMI-Port angeschlossen ist und deaktiviert ihn!?
Ich habe noch eine zweite Box(Gigablue Quad), angeschlossen an die seben Kabel, TV etc., die zeigt dieses Verhalten nicht. Es wird also nicht am alten TV liegen denke ich.

Kann man den HDMI-Port vielleicht irgendwie Zwangs-aktivieren?

Gruß, GnR

2

Freitag, 21. Februar 2014, 15:57

Hallo GnR,

herzlich Willkommen im Forum.

Hmm, mit dem Plugin DVBOptions kann man zwar die Spannung am LNB für Standby abschalten, aber wenn Du einschaltest, ist sie natürlich wieder da.
Ich glaube nicht, dass es damit zusammenhängt. Kannst Du im Standby per WebIF streamen? Kannst Du es, wenn der TV sagt "kein Signal"?

HDMI-CEC verwendest Du ja wahrscheinlich auch nicht, oder? Klingt jetzt auch nicht so, als ob es damit zusammenhängen würde, der TV bleibt ja eingeschaltet und sieht nur kein Signal.

Schön wäre noch ein zweiter Fernseher zum Gegentesten, vielleicht auch ein zweites HDMI-Kabel. Das mit der Quad zum Vergleich ist zwar tatsächlich ein Indiz, aber noch kein schlüssiger Beweis, dass es am ET9000 liegt. Für mich gehört der Fernseher trotzdem zum Kreis der Verdächtigen.

Umschalten der Eingänge am TV ändert auch nichts, oder?
Umstecken auf anderen HDMI-Eingang?

Grüße
Hounce

3

Freitag, 21. Februar 2014, 17:13

Kannst Du im Standby per WebIF streamen? Kannst Du es, wenn der TV sagt "kein Signal"?

Schön wäre noch ein zweiter Fernseher zum Gegentesten, vielleicht auch ein zweites HDMI-Kabel. Das mit der Quad zum Vergleich ist zwar tatsächlich ein Indiz, aber noch kein schlüssiger Beweis, dass es am ET9000 liegt. Für mich gehört der Fernseher trotzdem zum Kreis der Verdächtigen.

Umschalten der Eingänge am TV ändert auch nichts, oder?
Umstecken auf anderen HDMI-Eingang?
Streamen funktioniert an der Stelle.
Umschalten der Eingänge, StandBy / Wiedereinschalten: bringt nichts;
anderer HDMI-Eingang: geht nicht, da es nur einen DVI-Eingang gibt (HDMI auf DVI).
anderer TV: die ET9100 war bis vor kurzem an einem Samsung TV angeschlossen. Da ist das Problem nicht aufgetreten. Das lag aber daran, dass der Samsung-TV immer im StandBy-Zustand ist, dann erkennt die ET9100 anscheinend einen 'HDMI-Player'.
HDMI-CEC bringt auch keinen Erfolg.

Wenn ich das HDMI-Kabel aus der ET9100 herausziehe, die Box dann einschalte, danach das HDMI-Kabel einstecke und den TV einschalte gibt die ET9100 kein Signal am HDMI-Port aus. Sie muss im Moment des Einschaltens anscheinend irgendwas am HDMI-Port 'erkennen', ansonsten gibt sie halt kein Signal aus.
Meine Hoffnung ist, das es ein Tool/Plugin/Script gibt, welches den HDMI-Port zur Laufzeit aktiviert, das könnte ich dann auf eine FB-Taste legen und somit könnte der HDMI-Port aktiviert werden. Gibt es unter Linux nicht einen Befehl, mit dem der HDMI-Port aktiviert werden kann?

Wie schon geschrieben, wenn ich das ganze Scenario mit der Quad mache, ist das Bild sofort nach dem Einstecken des HDMI-Kabels am TV vorhanden, bei dieser Box liegt also anscheinend IMMER ein Signal am HDMI-Port an.

Ähnliche Themen