Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kuddel1109

unregistriert

1

Samstag, 22. Februar 2014, 00:19

Tunen Fehlgeschlagen nach dem einschalten

Habe seit heute meine ET9200. Bin an sich ja sehr zufrieden. Hatte in zu beginn das Problem, Tunen Fehlgeschlagen was ich dann aber in den Griff bekam (erst OpenPLi 3.0, dann 4).
Jetzt habe ich aber ein neues Problem. Wenn ich die Box einschalte (egal ob Standby, Deep Standyby oder Stromlos), kommt der Fehler Tunen Fehlgeschlagen. Schalter ich dann unter Satelliten-Sucher von Tuner A auf den Tuner B, bekomme ich auf einmal ein Signal auf beiden Tunern und danach funktioniert wieder alles. Kennt einer den Fehler? Hardware evtl. ne Macke?

Tuner beide so eingestellt:

Konfig: Einfach
Modus: Einzeln
Sat.: 19.2E Astra KU-Band
DiSEqC senden: ja

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kuddel1109« (22. Februar 2014, 07:28)


Kuddel1109

unregistriert

2

Samstag, 22. Februar 2014, 07:47

Die Kiste macht mich wahnsinnig. Als das gleich. Habe jetzt schon Werksimage und HDF probiert. Immer das gleich. Jetzt wieder 4.0 drauf. Immer Tunen fehlgeschlagen und wenn ich unter Satelliten-Suche zwischen den Tunern umschalte, geht alles wieder. Habe schon die Kabel hinten getauscht, F-Stecker neu drauf gemacht...keine Ahnung was ich noch machen soll.

Mein Technisat läuft tadellos. Da kann man echt die Lust verlierern X( Also wenn das so Standard sein soll, dann schicke ich die Box wieder zurück. Ich will doch nur TV schauen ;(

3

Samstag, 22. Februar 2014, 09:24

stell mal diseq senden auf "Nein", hast du 2 antennenkabel am xtrend dran?

Kuddel1109

unregistriert

4

Samstag, 22. Februar 2014, 09:26

Auch schon versucht. Fehler bleibt.

Ja, sind zwei Kabel dran, direkt vom LNB. Kein Multischalter dazwischen.

5

Samstag, 22. Februar 2014, 09:36

hast mal alle stecker auf festen sitz kontrolliert? der aussenleiter darf den innenleiter nicht berühren, vielleicht liegt ja da dass problem, und am besten beide tuner extra konfigurieren,

6

Samstag, 22. Februar 2014, 11:05

Schau mal,so ist meine Turnerkonfiguration bei meiner 9200 A wie auch B
»diddi« hat folgende Datei angehängt:
  • screenshot.jpg (112,41 kB - 63 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juni 2016, 21:22)

Kuddel1109

unregistriert

7

Samstag, 22. Februar 2014, 12:41

hast mal alle stecker auf festen sitz kontrolliert? der aussenleiter darf den innenleiter nicht berühren, vielleicht liegt ja da dass problem, und am besten beide tuner extra konfigurieren,

Alles gemacht. Sogar mit Durchgangsprüfer kontrolliert. Alles wie es soll.

Kuddel1109

unregistriert

8

Samstag, 22. Februar 2014, 12:44

http://wiki.et-view-support.com/index.ph…beim_Umschalten

wie kann ich das umsetzen? Wie gesagt....bin Neuling.


Habe nochmal ein anderes Werks-Image drauf gemacht. Damit gehts!

9

Samstag, 22. Februar 2014, 13:31

Die Kiste macht mich wahnsinnig. Als das gleich. Habe jetzt schon Werksimage und HDF probiert. Immer das gleich. Jetzt wieder 4.0 drauf. Immer Tunen fehlgeschlagen und wenn ich unter Satelliten-Suche zwischen den Tunern umschalte, geht alles wieder. Habe schon die Kabel hinten getauscht, F-Stecker neu drauf gemacht...keine Ahnung was ich noch machen soll.

Mein Technisat läuft tadellos. Da kann man echt die Lust verlierern X( Also wenn das so Standard sein soll, dann schicke ich die Box wieder zurück. Ich will doch nur TV schauen ;(
Ich hatte ein ähnliches Problem, nachdem ich die Senderliste eingespielt habe siehe ET9500 Tuner gehen in Status IDLE
Mit einspielen eines neuen Images hats funktioniert, bis ich wieder die Liste aufgespielt habe. Seit dem nutze ich nur die unter Windows und seit dem keine Tunerprobleme.
Xtrend ET9500 / WD 3TB / OpenPLI 4 (02.13.2014)

Kuddel1109

unregistriert

10

Samstag, 22. Februar 2014, 13:59

Bei mir findet er schon nix, wenn ich das Image neu drauf mache und dann die Tuner konfiguriere. Also kann es eigentlich nicht an der Programmliste liegen. Selbst die unveränderte funktioniert dann ja nicht.

Komisch ist halt, dass es mit dem Werksimage funktioniert aber mit keinem Alternativen Image.


Treiberproblem möglich?

11

Samstag, 22. Februar 2014, 14:16

Kein Treiberproblem,am besten Gerät tauschen !

Kuddel1109

unregistriert

12

Samstag, 22. Februar 2014, 14:50

Jetzt gehts.
Habe mit Notepad++ die Einstellung für LNB off geändert, dann auf Modus DiSeqC A/B und nur Port A, Spannung ja und nun gehts. Wird ja auch Zeit :P

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen