You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, August 24th 2014, 11:18am

Signal durchschleifen

Hallo,

komme jetzt mit meiner 2. Frage,

der ET9500 hat zwei Signal-Eingänge und zwei Ausgänge zum Durchschleifen.
Ich gehe mit zwei kommenden Signalleitungen in den Receiver. Einen abgehenden Anschluß habe ich zu meinem Sony-Fernseher durchgeschleift.
Wenn der ET9500 aus ist habe ich alle Sender am Fernseher zur Verfügung. Wenn jetzt aber eine Aufnahme gestartet ist, kann ich über den Fernsehr-Tuner nur die Sender der Ebene aufrufen auf welcher auch die Aufnahme im ET liegt.
ist es Möglich durch einen Adapter o.ä. beide abgehende Ausgänge des Xtrend in ein zuführendes Kabel zum Fernsehr-Tuner zu leiten? :?:
Dann sollte das Ebenen-Problem doch beseitigt sein....oder???????

Danke

2

Sunday, August 24th 2014, 11:40am

Nimm doch z.Bsp. Tuner A zur Aufnahme und schleife Tuner B durch ....
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

3

Sunday, August 24th 2014, 12:39pm

Wird Tuner A in der Regel automatisch zur Aufnahme gewählt?

holymoly

Unregistered

4

Sunday, August 24th 2014, 12:40pm

Das kannst Du im System einstellen.

5

Sunday, August 24th 2014, 1:33pm

könnte man versuchen, ob natürlich Tuner B zufällig auf 18Volt steht wird der test zeigen, dann geht am TV natürlich auch nur die 18V ebene.

System bevorzugter Tuner von automatisch auf Tuner A stellen.

6

Sunday, January 10th 2016, 1:40pm

Habe einen Xtrend ET9200 mit einer SAT Leitung aber mit 2 Tuner. Signal
wird von TunerA zu Tuner B durchgeschliffen. Vor der Umstellung konnte
ich immer z.B. ARD, SKY Cinema und Sky Cinema+1 gleichzeitig aufnehmen.
Seit der Umstellung ist dies nicht mehr möglich. Ist das normal oder
habe ich einen Fehler.

Eigentlich sollte dies doch weiterhin möglich sein weil sich alle Sender weiterhin auf dem gleichen Band liegen.

ARD Frequenz: Horizontal 11836Mhz
SKY Cinema alt: Horizontal 12031Mhz.
SKY Cinema neu: Horizontal 12031Mhz
SKY Cinema+1 alt: Horizontal 11797Mhz
SKY Cinema+1 neu: Horizontal 11720Mhz

7

Sunday, January 10th 2016, 3:14pm

die sky sender senden jetzt im high band, die ard im low band, deswegen geht dass nicht mehr,

Mit High-Band wird in der Satellitenübertragung der obere Frequenzbereich zwischen 11,70 GHz und 12,75 GHz bezeichnet, in dem Digital-TV übertragen wird. Der untere Sendebereich wird als Low-Band bezeichnet und liegt unmittelbar unterhalb des High-Band zwischen 10,70 GHz und 11,70 GHz.

8

Monday, January 11th 2016, 10:05am

DAS ERSTE sendet doch auch im high band.

9

Monday, January 11th 2016, 10:28am

stimmt, hab ich übersehen,

10

Monday, January 11th 2016, 10:51am

Dann wird er uns mal die Tunereinstellungen posten wollen

11

Monday, January 11th 2016, 12:11pm

Hallo, und noch ein gesundes neues

selben Effekt habe ich auch. Nach einem Sendersuchlauf im vergangenen Jahr ist wenn ich 2 Sender bei SKY aufnehme der rest nicht mehr zugriffsfähig. Vorher ging alles. Habe an den Tunereinstellungen nichts gemacht.Leuchtet auch ein, wenn die genannten Sender auf einem Band senden.( ET9200 mit 2xSat, OPLI4 ).
Habe einige Einstellungen in der Tunerconfig probiert, aber ohne Erfolg.

12

Monday, January 11th 2016, 2:02pm

Liegt es evtl.
daran daß SKY Cinema nun auf TP S2 liegt und der Das Erste und SKY Cinema+1 auf TP S?

Similar threads