You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, December 17th 2014, 8:19am

.....also der 4 polige Stecker und der 9-polige DSUB haben folgende Belegung.

Auf dem PCB ist also:

grün & schwarz = Ground

weiß = RX

rot = TX

Murphy-09 ;)
Murphy-09 has attached the following files:
  • db9-pinout.gif (8.79 kB - 53 times downloaded - latest: Jan 11th 2018, 4:10pm)
  • ET9200-Seriell.jpg (77.06 kB - 83 times downloaded - latest: May 19th 2019, 8:54am)

22

Wednesday, December 17th 2014, 11:06am

Ich weiss dass nicht aufgeblähte Elkos ebenso defekt sein können, diese blähen sich nach unten auf oder beginnen einfach nur irgendwann auszulaufen.

Oder machen eben nichts von alle dem ..... wie du ja jetzt auch festgestellt hast, ist raten die schlechteste Lösung.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

23

Wednesday, December 17th 2014, 8:58pm

>> .....also der 4 polige Stecker und der 9-polige DSUB haben folgende Belegung.


Cool, ich danke Dir!

Ich werde mir das Kabel basteln (ein etwas abgefeilter alter Floppy Power Stecker passt perfekt ins Motherboard) und testen.




@vince:

ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert

Wo denn?
Oder anders gefragt, wohin schickt man die defekte Box ggf. nach der Garantie?

This post has been edited 1 times, last edit by "fern-seher" (Dec 17th 2014, 9:12pm)


24

Wednesday, December 17th 2014, 11:16pm

War in der Garantiezeit und wurde vom Händler in der Rekordzeit repariert.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

25

Thursday, December 18th 2014, 1:17pm

Die Box läuft wieder ...

Im laufenden Betrieb ohne eine Taste zu
drücken kam kurz ein Crash Screen gefolgt vom Bootloader Bild, im
Display stand nur ET 9x00. So blieb es.
USB Stick mit Image hinten dran - nix.

Der
ET9500 hat den seriellen Anschluß leider nicht nach außen geführt, aber
er ist genau wie bei der ET9200 auf dem Board vorhanden.
Ein etwas abgefeilter Stromstecker von einem alten Netzteil (power für das Floppy Drive) passt perfekt.

Der Anschluß ist rechts neben dem SATA Anschluß, man braucht den 2. (RX), 3. (TX) und 4. (Ground) Kontakt.

Ich
hatte leider nur eine serielle Buchse zur Hand, dort habe ich den Board
Pin (2) auf Stecker Pin (2), die (3) auf (3) und die (4) auf (5)
gelegt.

Mit meinem seriell-zu-USB ging es so noch nicht, aber mit
Null-Modem-Kabel und Gender Changer dazwischen ging es. Ich hätte an
der Buchse wohl nur TX und RX nochmal tauschen müssen, dann wäre es ohne
Null-Modem-Kabel gegangen.

In der seriellen Ausgabe seiht man, dass er beim Systemstart auf die Nase fällt, genau da, wo er INIT starten will:

UBIFS: background thread "ubifs_bgt0_0" started, PID 51
UBIFS: recovery needed
UBIFS: recovery completed
UBIFS: mounted UBI device 0, volume 0, name "rootfs"(null)
UBIFS: LEB size: 126976 bytes (124 KiB), min./max. I/O unit sizes: 2048 bytes/2048 bytes
UBIFS: FS size: 518696960 bytes (494 MiB, 4085 LEBs), journal size 9023488 bytes (8 MiB, 72 LEBs)
UBIFS: reserved for root: 0 bytes (0 KiB)
UBIFS: media format: w4/r0 (latest is w4/r0), UUID 7955C1C5-620B-4B81-B96E-D8721F26E970, small LPT model
VFS: Mounted root (ubifs filesystem) on device 0:10.
devtmpfs: mounted
Freeing unused kernel memory: 308k freed
Kernel panic - not syncing: No init found. Try passing init= option to kernel. See Linux Documentation/init.txt for guidance.
Rebooting in 180 seconds..


Jetzt
wollte ich probieren, den Kernel manual zu flashen, also USB Stick
wieder ran und einschalten. Ich war aber zu langsam CTRL C zu drücken
und siehe da, Image found!

Neu geflasht und er läuft wieder.


Ich kann mir vorstellen, das ein Fehler im internen Speicher das Filesystem kaputt gemacht hat und der Fehler daher kam ...

26

Thursday, December 18th 2014, 6:06pm

...so eine Hardware-Konsole ist schon eine schöne Sache.....und so einfach......

Murphy-09 ;)

27

Thursday, December 18th 2014, 6:52pm

Bedauerlicherweise haben die neuen Boxen alle keinen seriellen Anschluß mehr, zumindest nicht nach außen geführt.

Dabei gibt es durchaus auch platzsparende und elegante Methoden, das zu machen.

Es gibt zum Beispiel Geräte (z.Bsp. Netzwerkswitch), die haben die Console auf einen Mini-USB Anschluß gelegt, bei dem der seriell-USB Adapter quasi schon im Gerät ist. Man braucht nur ein USB Kabel und einen entsprechenden Treiber und hat die Konsole.

28

Friday, December 19th 2014, 6:15am

...so eine Hardware-Konsole ist schon eine schöne Sache.....und so einfach......


Schöne Sache ja, aber nur für diejenigen die auch ein bißchen Ahnung davon haben,es sind eben nicht alle so technisch bewandert wie Murphy-09 :rolleyes:
Und ,,einfach" für Anfänger wage ich auch zu bezweifeln! Wiederum muß jeder wissen auf was man sich einläßt mit Linux.

This post has been edited 1 times, last edit by "diddi" (Dec 19th 2014, 8:34am)


29

Friday, December 19th 2014, 8:39am

Nemesis habe ich jetzt mitlerweile die dritte Box wegen Anfangsschwierigkeiten,läuft aber jetzt stabil.






samsung galaxy s5 hülle

This post has been edited 1 times, last edit by "Baomas" (Dec 21st 2014, 5:18am)


31

Friday, December 19th 2014, 12:15pm

Das RMA Formular habe ich ausgefüllt und an diese Mail geschickt.
Inzwischen habe ich das 3 x geschickt und bis Heute keine Antwort bekommen.

Meine 9200er habe ich in der Bucht als defekt verkauft.

trendet@gmail.com

Die Adresse sagt ja eigentlich alles.
Box war gut aber der Hersteller ist schlecht.


32

Friday, December 19th 2014, 1:55pm

Nemesis habe ich jetzt mitlerweile die dritte Box wegen Anfangsschwierigkeiten,läuft aber jetzt stabil.


Genau das habe ich auch durch,aber was war bei Dir das Problem? Kannst ja mal ne PN schicken,denn wir sind hier bei xtrend.

diddi

33

Saturday, December 20th 2014, 4:51am

Das RMA Formular habe ich ausgefüllt und an diese Mail geschickt.
Inzwischen habe ich das 3 x geschickt und bis Heute keine Antwort bekommen.

Meine 9200er habe ich in der Bucht als defekt verkauft.

trendet@gmail.com

Die Adresse sagt ja eigentlich alles.
Box war gut aber der Hersteller ist schlecht.

Kein Wunder, dass du keine Antwort bekommen hast.
Die richtige Addresse ist XTRENDET@GMAIL.COM.

Eine alternative E-mail Addresse lautet master@et-view.com


Bitte besser aufpassen und auch richtig lesen

34

Saturday, December 20th 2014, 8:15pm

Das RMA Formular habe ich ausgefüllt und an diese Mail geschickt.
Inzwischen habe ich das 3 x geschickt und bis Heute keine Antwort bekommen.

Meine 9200er habe ich in der Bucht als defekt verkauft.

trendet@gmail.com

Die Adresse sagt ja eigentlich alles.
Box war gut aber der Hersteller ist schlecht.

Kein Wunder, dass du keine Antwort bekommen hast.
Die richtige Addresse ist XTRENDET@GMAIL.COM.

Eine alternative E-mail Addresse lautet master@et-view.com


Bitte besser aufpassen und auch richtig lesen

Ich habe die richtige Mail genommen und habe das X hier nur vergessen!!!!!!!!!!
Ich habe richtig gelesen!
Keine Antwort und auch keine Meldung vom Mailprogramm (Thunderbird) das es nicht zugestellt worden ist.

35

Sunday, December 6th 2015, 2:54pm

Ich habe keine spannung auf 6R8
Nur when ich die heizung gebrauch wirkt ess


Einige idee wie dass kan oder who muss ich es zuchen ?
Gman2oo6 has attached the following file:
  • Voltages-04.jpg (260.07 kB - 72 times downloaded - latest: Dec 9th 2018, 5:10pm)

36

Sunday, December 6th 2015, 3:04pm

Da ich mal davon ausgehe das du von der Spule redest würde ich mal auf den LSP5503 davor tippen.

Siehe auch hier:

Defekte bei ET5000/6000
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

37

Sunday, December 6th 2015, 3:13pm

1 oder 2 ??
Gman2oo6 has attached the following file:
  • Voltages.jpg (680.67 kB - 59 times downloaded - latest: May 25th 2018, 11:06am)

38

Sunday, December 6th 2015, 3:20pm

Der 1er wird wohl es wohl sein. Kannst ja ggf. am LSP messen. oder eben diesen erwärmen und schauen ob er anspringt.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

39

Sunday, December 6th 2015, 3:26pm

Dass ist die LSP5502/1114HF
Und ja ess startet wen ich die erhitze

40

Sunday, December 6th 2015, 3:44pm

Kann es auch sein, der LSP5502 ist ein 2A und der LSP5503 ist ein 3A Stepdown, ansonsten sollten sie gleich sein. Elkos haste kontrolliert?
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***