You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, December 6th 2014, 1:00pm

Receiver Auswahl zum Aufnehmen von HbbTV

Hallo,

ich bin absoluter Neuling hier und in Bezug auf Linux Receiver. Aber irgendwie scheint mir Eure "Fan-Gemeinde", die letzte Möglichkeit zur Lösung meines Problems zu sein, wobei die Frage eigentlich ganz einfach ist. Ich möchte demnächst auf dem Sender "Das Neue TV" (www.dasneue.tv) einige Sendungen aufnehmen. Jetzt ist das so ein komischer HbbTV-Sender der über Astra 19.2° Ost ausgestrahlt wird, aber letztendlich den Stream übers Internet zieht. Welchen Sinn das haben soll ist mir auch rätselhaft. Meine Satelliten-Anlage steht auf Astra 19.2° Ost allerdings kann mein Fernseher kein HbbTV. Also brauch ich einen Receiver (am besten TWIN mit Festplatte) der mir diesen Sender zuverlässig anzeigt und auch aufnimmt. Irgendwie bin ich jetzt auf den XTrend ET9200 oder 9500 gestoßen. Dass diese wohl den HbbTV Stream anzeigen können habe ich mittlerweile herausgefunden, aber ob Sie diesen auch aufnehmen ?

Ich hab schon versucht den TV-Stream auf www.dasneue.tv über den PC aufzunehmen, was zunächst durchaus funktioniert. Allerdings zeigt das Programm Audials 12 mit dem ich die Aufnahmen mache, nach Beendigung der Aufnahme immer eine Fehlermeldung (ohne genauere Angabe). Durch weitere Recherchen im Internet bin ich letztendlich bei den Linux Receivern und somit hier gelandet.

Vielleicht kann einer der Besitzer des ET9200 oder 9500 mal kurz ausprobieren, ob es möglich ist den oben genannten Sender aufzunehmen, und auch wieder abzuspielen. Der Sender nennt sich multithek auf Astra 19.2° Ost und von dort kommt man dann zu "Das Neue TV". Auch für weitere Hinweise wäre ich natürlich sehr dankbar.

Viele Grüße

Jürgen

2

Saturday, December 6th 2014, 6:30pm

Also ich hab es nicht ausprobiert, aber der Website nach ist der Sender auf 12633 h mit 22000 und Fec 5/6 . Wenn Du Sat bisher schon über den TV bekommst, brauchst Du für diesen Sender kein HbbTv. Du programmierst einfach den TV auf diesen Kanal und das läuft wie ZDF. Um den Sender aufzunehmen (wenn es Dein TV nicht kann), tut es jede beliebige Box mit USB Aufnahmefunktion. Linux Receiver sind wirklich prima, aber für jemand, der total bei 0 anfängt und nur aufnehmen will, ist meiner Meinung nach erstmal ein ganz einfacher, preisgünstiger Receiver das Beste. Auf einen 16GB USB Stick gehen grob gerechnet 15 Stunden HD Aufnahme, und wenn Platzmangel ist, schiebt man alles erstmal auf die Festplatte des PCs. Eine eingebaute Festplatte ist da Luxus.Ich habe einen 9500 und eine Nemesis, aber würde von Receivern abraten, die ein Sec Board wie der 9500 oder 9200 haben, abraten. Lies Dir da erst mal in den Foren was über SecBoards an. Also Fazit: wenn Du nicht mit Lust und Frust in Linux Receiver einsteigen willst, kauf einen Receiver zwischen 50 und 90 Euro . Mein alter Comag läuft ohne Probleme bei meiner Frau seit Jahren und das will was heißen! Gruß legionarius

holymoly

Unregistered

3

Saturday, December 6th 2014, 6:51pm

@legionarius
Dein Post ist sicherlich gut gemeint - aber absolut Zeitentfernt. Einen Linux Receiver zwischen 50-90 € zu empfehlen halte ich als mehr als benutzerbefremdenten.
Da Du die Problematik nicht gegenbgestestest hast, solllte man sich jedlicher Empfehlung ausschließen.
Habe den roten N Sender via HbbTv versucht aufzunehmen. Mit meiner 8k + HbbTV hat das leider nicht funktioniert.
Ob's mit dem alten HBBTV auf einer 9x00 funktioniert - kA!

4

Saturday, December 6th 2014, 7:23pm

Hast Recht, ich hab zu früh geantwortet. Auf der Nemesis läufts auch nicht. Wer schickt aber auch so einen Mist über den Transponder? Ich hab leider die Kommentare weiter unten af der Website auch übersehen. Aber grundsätzlich und aus eigener Erfahrung denke ich, wer überhaupt und ohne jegliche Ahnung mit einer Box anfangen will, und dann gleich zwischen 100 und 200 Euro reinsteckt, ist oft frustriert. Gruß legionarius

langer

Trainee

Posts: 113

Location: hessen

  • Send private message

5

Sunday, December 7th 2014, 9:34am

hallo

Wie kommst du auf 15 Stunden HD Aufnahmen auf einen 16gb USB Stick.?
Mal ein Beispiel mit Vor und Nachlauf Zeit Heute Nacht Das Boot 200 Minuten 17652MB (zu groß)
Normaler Tatort 90 Minuten 7054MB oder Leon der Profi 123 Minuten gleich 11443MB beide in HD.

Ich persönlich Rechne 1 Stunde HD gleich 4gb,und in SD sind 90 Minuten gleich 3953MB.

Also bekommst du etwa 6 Stunden SD Aufnahmen auf einen 16gb USB Stick.
Und 4 Stunden HD Aufnahmen.

Und was ein Box Kostet ist doch Egal,entweder ich verstehe das Alles und habe auch Lust daran.
Oder Ich gebe es nach 1 Tag auf weil ich keine Lust habe etwas zu Lesen,das man aber ja auch Verstehen muss.Meine 1 Boxen waren Icord HD--Kathi922 und Atemio7500 und dann habe ich den Sprung gewagt.
Und mir ein Triplex Gekauft.
Und für 110-130 Euro bekommt man schon eine Gute Linuxbox.

gruss langer
2xET9200--LX1x2--Neo2 DVB C-Unibox Eco+DVB C
Icord HD--Octagon2028.
Atemio 7500
100 Premium Allstar HD+UM HD Recorder.
UM HD Modul und HD+ über Sat.

This post has been edited 1 times, last edit by "langer" (Dec 7th 2014, 9:44am)


6

Sunday, December 7th 2014, 11:48am

Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Antworten. Leider bringt mich die derzeitige Diskussion nicht weiter. Dass der Sender "Das neue TV" etwas komisch ist und eben doch HbbTV benötigt habe ich schon selbst festgestellt. Anhand der SAT-Frequenzen und einem HbbTV-fähigen Fernseher bei meinen Eltern konnte ich den Sender auch empfangen. Das nützt mir alles aber wenig, da mein TV zwar aufnehmen kann aber eben kein HbbTV. Mein etwas älterer Festplattenreceiver kann auch kein HbbTV. Also brauch ich jetzt einen neuen, denn meinen TV geb ich auf keinen Fall her.

Ihr schreibt immer wie kompliziert und anscheinend nicht "frauentauglich" diese Linux-Boxen sind. Ist das denn wirklich so ? Also ich gehe schon davon aus, dass wenn das Gerät mal richtig eingerichtet ist, man nur noch den Receiver einschalten muss und es läuft. Wenn nicht, frag ich mich ehrlich warum hier alle so darauf schwören ? Vor dem Einrichten und Einlesen habe ich keine scheu, aber wie bereits gesagt, sollte das Gerät dann schon irgendwann mal einfach "zu benutzen" sein. Falls ich hier zu viel erwarte, dann können wir weitere Diskussionen wirklich vergessen. Andernfalls bitte ich Euch doch nochmal, das ursprüngliche Problem aufzugreifen, die Aufnahme des Senders "Das neue TV" (siehe Eingangsfrage).

In der Hoffnung auf weitere Antworten !

Gruß

Jürgen

7

Sunday, December 7th 2014, 12:32pm

Also ich gehe schon davon aus, dass wenn das Gerät mal richtig eingerichtet ist, man nur noch den Receiver einschalten muss und es läuft.

Genau so ist es auch,wenn er eimal richtig konfiguriert ist.Man kann so einen Linuxreceiver auch mit originalem Image nutzen und HbbTV damit schauen,oder
auch die verschiedenen Plugins installieren. Das interessante an so einer Box ist eben die vielfältigen Möglichkeiten die es gibt die Box nach seinen eigenen Vorstellungen
zu konfigurieren wie man es gerade möchte.Das geht vom anderen Image oder Skin ,sowie Cams für die internen Kartenleser und natürlich Plugins.
Ansonsten auch frauentauglich und zu bedienen wie jeder andere Receiver.

Jean

Intermediate

Posts: 418

Location: bei Regensburg

  • Send private message

8

Sunday, December 7th 2014, 12:59pm

Also ich gehe schon davon aus, dass wenn das Gerät mal richtig eingerichtet ist, man nur noch den Receiver einschalten muss und es läuft.

Genau so ist es auch,wenn er eimal richtig konfiguriert ist.Man kann so einen Linuxreceiver auch mit originalem Image nutzen und HbbTV damit schauen,oder
auch die verschiedenen Plugins installieren. Das interessante an so einer Box ist eben die vielfältigen Möglichkeiten die es gibt die Box nach seinen eigenen Vorstellungen
zu konfigurieren wie man es gerade möchte.Das geht vom anderen Image oder Skin ,sowie Cams für die internen Kartenleser und natürlich Plugins.
Ansonsten auch frauentauglich und zu bedienen wie jeder andere Receiver.


Dem kann ich mir nur anschließen,zum Thema das neue TV , es ist mir möglich den Sender zu empfangen aber aufnehmen klappt nicht.
Allerdings gibt es ein Programm für den Pc welches Mediathekview heißt, da sind nahezu alle Sendungen welche in irgendeiner Mediathek(HBBTV) am Pc abzurufen bzw. auch aufzunehmen,
vielleicht ist das von dir gesuchte dabei.
Nächste Möglichkeit ist: für unsere Box gibt es ein Plugin Mediaportal dort unter Grauzone gibt es Series.biz und wenn ich dort schaue finde ich zum Beispiel die im Moment auf das neue Tv laufende Sendung Ein Duke... als Stream zum anschauen.
Sowie nahezu alle Serien und Shows die mal irgendwann im Fernsehen waren.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jean" (Dec 7th 2014, 1:20pm)


9

Tuesday, December 9th 2014, 12:20pm

Dem kann ich mir nur anschließen,zum Thema das neue TV , es ist mir möglich den Sender zu empfangen aber aufnehmen klappt nicht.
Allerdings gibt es ein Programm für den Pc welches Mediathekview heißt, da sind nahezu alle Sendungen welche in irgendeiner Mediathek(HBBTV) am Pc abzurufen bzw. auch aufzunehmen,
vielleicht ist das von dir gesuchte dabei.
Nächste Möglichkeit ist: für unsere Box gibt es ein Plugin Mediaportal dort unter Grauzone gibt es Series.biz und wenn ich dort schaue finde ich zum Beispiel die im Moment auf das neue Tv laufende Sendung Ein Duke... als Stream zum anschauen.
Sowie nahezu alle Serien und Shows die mal irgendwann im Fernsehen waren.


Hallo Jean,

vielen Dank für Deine Antwort und dafür, dass Du versucht hast, "Das neue TV" aufzunehmen. Schade, dass es nicht geklappt hat.

Dein Hinweis auf das Plugin Mediaportal ist interessant, wobei ich vermute, dass die "Grauzone" vermutlich nicht ganz legal ist, oder ? Konkret geht es mir um die Arzt-Serie Chicago Hope in DEUTSCHER SPRACHE, die es leider nicht auf DVD zu kaufen gibt. Dürfte ich Dich eventl. darum bitten in dem angesprochenen Mediaportal nachzusehen, ob diese dort als Stream vorliegt ?

Ansonsten bin ich natürlich für weitere Hinweise dankbar.

Viele Grüße

Jürgen

holymoly

Unregistered

10

Tuesday, December 9th 2014, 12:48pm

Hi Lemmy,
also ich hab's auf die Schnelle leider nicht gefunden.

11

Tuesday, December 9th 2014, 12:54pm

Hi Lemmy,
also ich hab's auf die Schnelle leider nicht gefunden.


Hallo holymoly,

hab ich fast befürchtet. Aber trotzdem VIELEN DANK für die Mühe !

Gruß

Jürgen

Similar threads