You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

221

Monday, December 10th 2012, 9:55am

Menu ->Softwareverwaltung ->Erweiterete Optionen ->Upgradequelle ->3rd-party...feed.conf->Speichern->Exit->Paketverwaltung ->und ne gaanze Weile nach unten scrollen (Bis halt Buchstabe "U" dran vgl. Rollbalken im Anhang) Installieren und läuft. Genauergesagt DVB-T-Stick einstecken und Neustart, damit Tuner erkannt. Dann Menu->Einstellungen->Kanalsuche->Tuner-Konfiguration->Sollte Aktiviert stehen!->Exit->Automatische Kanalsuche und DVB-S2 und vor der Suche löschen =NEIN (damit die Sat-Settings=untouched!) Nach Abschluss der Suche findet sich gaanz unten in der Bouquet-Liste ein Verzeichnis "Last Scanned" und dort mutmasslich am Ende die neugefundenen DVB-T-Sender ... mit Bouqueteditor o.ä. -ich arbeite mit dreamboxedit- wie gewünscht bearbeiten.

LG


@Blond24

Ich habe einen DVB-T Stick mit AF9501-Chipsatz. Nach der Installation des kernel-module-dvb-usb-af9015 Treibers (unter PLi 3.0) und einem Neustart der Box, wird er leider nicht erkannt. Weder unter Infomation, Über, noch unter Menü, Einstellungen, Kanalsuche, Tuner-Konfiguration wird er angezeigt.
Kannst du eventuell mal das Treiberpaket, mit dem es bei dir funktioniert, hier hochladen?

222

Thursday, December 20th 2012, 4:31pm

Hallo, da mein Sundtek-Tuner für DVB-C (Post 200) nun super funktionierte, hab ich mir einen 2. von der Sorte bestellt um die Twin-Tuner-Funktion nutzen zu können, beide stecken in den hinteren USB-Buchsen aber leider wird immer nur einer aktiviert, was muß ich denn einstellen b.z.w. installieren damit beide Tuner gleichzeitig aktiv sind?
LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup:

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

223

Thursday, December 20th 2012, 6:28pm

Hallo,

ich würde mich in dem Fall an den Sundtek Support wenden.
Der hat bisher immer professionell geholfen.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

224

Thursday, December 20th 2012, 7:19pm

Danke, ich werd's mal versuchen.
LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup:

225

Sunday, December 23rd 2012, 3:41pm

Hallo Kuckuck,
hast du die zwei Tuner zum laufen gebracht.

Gruss
e_garten
Xtrend 9200@Open AAF 2.0
Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-CT)

226

Sunday, December 23rd 2012, 5:33pm

Ja,der Sundtek-Support hat mir hervorragend geholfen, hab mit diesem Prog. (Windows-Installer)

http://sundtek.de/media/ssi.rar

das Control-Center installiert, dort hab ich die benötigten Einstellungen gefunden.
LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup:

227

Wednesday, December 26th 2012, 6:59pm

Hallo allerseits
Hab hier jetzt alles gelesen und bin soweit ganz gut informiert.
Habe eine et9200 mit 2 satleitungen auf astra laufen.
Habe mir vor kurzem einen technaxx dvb-t-stick gekauft, der nach anfänglichen problemen aber nach dem heutigen update (hdf-image pli+spinnerupdate) funktioniert.
er hat den af9015 chipsatz. Hoffe das bleibt so.
Habe jetzt aber eine weitere frage.
wenn ich einen funktionierenden usb-sattuner anschließe, und ich dann ein satsignal durchschleife, bringt mir das was?
Oder ausbaustufe twin-usb und 2mal durchschleifen.
Hoffe ihr habt mich verstanden, ist ja ziemlich exotisch, glaube ich.
gruß espeef

228

Monday, December 31st 2012, 2:10pm

Frage zum TV-Stick

Hallo allerseits
Hab hier jetzt alles gelesen und bin soweit ganz gut informiert.
Habe eine et9200 mit 2 satleitungen auf astra laufen.
Habe mir vor kurzem einen technaxx dvb-t-stick gekauft, der nach anfänglichen problemen aber nach dem heutigen update (hdf-image pli+spinnerupdate) funktioniert.
er hat den af9015 chipsatz. Hoffe das bleibt so.
Habe jetzt aber eine weitere frage.
wenn ich einen funktionierenden usb-sattuner anschließe, und ich dann ein satsignal durchschleife, bringt mir das was?
Oder ausbaustufe twin-usb und 2mal durchschleifen.
Hoffe ihr habt mich verstanden, ist ja ziemlich exotisch, glaube ich.
gruß espeef
Hallo,
kannst du mir in aller kürze ein paar Tipps geben, wie ich deinen genannten Stick auf dem ET9200 zum Laufen bringe?
Welchen Treiber muss ich nehmen und wie richte ich das Ding auf der Box ein??
Wäre echt sehr froh über ein paar Tipps für einen Anfänger wie mich.
Danke und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!
Gruß Armin

229

Tuesday, January 1st 2013, 4:32pm

Hallo djdj111
den stick einstecken und dann habe ich einfach im erweiterungsmenu alle usbtreiber installiert . einfach nur den af9015-treiber ging nicht. ach ja und vorher softwareupdate.
Dann kannst du den stick in den einstellungen finden. :thumbsup:

230

Wednesday, January 2nd 2013, 10:49pm

Danke für die Tipps. Bekomm den Stick leider erst nächste Woche.
Dass ich unter Umständen zuviele Treiber installiere spielt kein Rolle??

231

Thursday, January 3rd 2013, 5:23pm

Bei mir läuft der stick bestens.
Habe sogar mal alle Treiber wieder deinstalliert und er lief danach immer noch.
Das merkwürdige war nur, das der stick wirklich erst lief, nachdem ich alletreiber installiert hatte.
gruß espeef

232

Friday, January 4th 2013, 1:44pm

Seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem "USB-Tuner TechnoTrend 3600" in der Gestalt, dass sich die Box für einen Moment von 2-3 Minuten komplett aufhängt. Dies geschieht sobald ich alle drei Tuner gleichzeitig in Betrieb habe und auf ein anderes, noch empfangbares Programm, umschalten möchte. Nach der genannten Zeit von bis zu 3 Minuten, während dessen die Box komplett einfriert, geht es wieder. Hat jemand eine Idee, bevor ich die Box (OpenPLI 3.0) komplett neu aufsetzte.

Knatterton schrieb ja vor einiger Zeit mal, dass sich seine beiden USB-Tuner, ebenfalls TT, immer mehr verabschieden. Sieht das bei Dir ähnlich aus?
__________________________________
Beste Grüße
tgh1711
Mut@nt HD2400 - 2x ET7000 HD - Synology DS 214+ - Denon AVR 4520 - Pioneer PDP 508 XD
-Sky komplett (V13)

233

Friday, January 4th 2013, 2:18pm

Seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem "USB-Tuner TechnoTrend 3600" in der Gestalt, dass sich die Box für einen Moment von 2-3 Minuten komplett aufhängt. Dies geschieht sobald ich alle drei Tuner gleichzeitig in Betrieb habe und auf ein anderes, noch empfangbares Programm, umschalten möchte. Nach der genannten Zeit von bis zu 3 Minuten, während dessen die Box komplett einfriert, geht es wieder. Hat jemand eine Idee, bevor ich die Box (OpenPLI 3.0) komplett neu aufsetzte.

Knatterton schrieb ja vor einiger Zeit mal, dass sich seine beiden USB-Tuner, ebenfalls TT, immer mehr verabschieden. Sieht das bei Dir ähnlich aus?
Genau das, was Du beschreibst, habe ich mit OpenPli 3 auch: ein Einfrieren von ein paar Minuten nach Anklicken eines neuen Kanals.
Wenn ich dann zurückgehe auf eine OpenPli2-Version, klappt alles perfekt.
Was Du probieren kannst: über Menü - System - Anpassen Deinem Tuner C Priorität geben.

234

Friday, January 4th 2013, 5:46pm

@Knatterton: erst mal Danke für die Rückmeldung. Dann weiß ich wenigstens, dass es nichts mit einer unsauberen Installation zusammen hängt. Das mit der Priorisierung habe ich schon probiert, brachte aber leider keine Änderung. Ich hoffe, dass das Ganze mit der nächsten Kerneländerung erledigt wird. Noch mehr hoffe ich natürlich auf einen neuen Xtrend mit Vierfachtuner!
__________________________________
Beste Grüße
tgh1711
Mut@nt HD2400 - 2x ET7000 HD - Synology DS 214+ - Denon AVR 4520 - Pioneer PDP 508 XD
-Sky komplett (V13)

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

235

Friday, January 4th 2013, 9:00pm

Seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem "USB-Tuner TechnoTrend 3600" in der Gestalt, dass sich die Box für einen Moment von 2-3 Minuten komplett aufhängt. Dies geschieht sobald ich alle drei Tuner gleichzeitig in Betrieb habe und auf ein anderes, noch empfangbares Programm, umschalten möchte. Nach der genannten Zeit von bis zu 3 Minuten, während dessen die Box komplett einfriert, geht es wieder. Hat jemand eine Idee, bevor ich die Box (OpenPLI 3.0) komplett neu aufsetzte.


Ich kann das Problem mit einem Tuner auch nachvollziehen. In der Zeit ist auch das komplette Linuxsystem "frozen", also nicht nur E2...

Wir werden das mal weitergeben.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

236

Friday, January 11th 2013, 8:22pm

DVB-T Stick

Bei mir läuft der stick bestens.
Habe sogar mal alle Treiber wieder deinstalliert und er lief danach immer noch.
Das merkwürdige war nur, das der stick wirklich erst lief, nachdem ich alletreiber installiert hatte.
gruß espeef

Hallo nochmals,
ich habe den Stick jetzt bekommen und es klappt soweit alles tadellos. Hab alle Treiber installiert.
Jetzt hab ich aber das Problem, dass der Tuner nicht immer in der Tunerliste erscheint, wenn ich die Box neu starte und somit nicht verfügbar ist!!
Ich muss sie jeden Abend mehrere male starten/bzw. restarten, damit der Tuner erkannt wird?
Hast du das Problem nie gehabt, oder hat sonst jemand eine Erklärung für diese Phänomen?
bin schon etwas am verzweifeln; mall klappt es und mal wieder nicht, ist echt lästig??
Danke Armin

237

Saturday, January 12th 2013, 12:34am

Unicable Unterstützung

Hat jemand praktische Erfahrungen mit Unicable über USB-Tuner an der Xtrend ET9500 mit OpenPLi 3.0? Ich hoffe, ich habe in dem inzwischen doch ziemlich langen Thread diesbezüglich nichts übersehen...

Danke für Feedback :-)

238

Saturday, January 12th 2013, 3:07pm

Hallo nochmals,
ich habe den Stick jetzt bekommen und es klappt soweit alles tadellos. Hab alle Treiber installiert.
Jetzt hab ich aber das Problem, dass der Tuner nicht immer in der Tunerliste erscheint, wenn ich die Box neu starte und somit nicht verfügbar ist!!
Ich muss sie jeden Abend mehrere male starten/bzw. restarten, damit der Tuner erkannt wird?
Hast du das Problem nie gehabt, oder hat sonst jemand eine Erklärung für diese Phänomen?
bin schon etwas am verzweifeln; mall klappt es und mal wieder nicht, ist echt lästig??
Danke Armin

Hallo Armin
Das Problem habe ich noch nicht gehabt.
Seit ich den Stick installiert habe läuft er so wie er soll.
Gruß espeef

239

Saturday, January 12th 2013, 3:20pm

Terratec Cinergy S2 USB HD

Hallo
Jetzt hab ich aber auch ein Problem.
Habe den Terratec Cinergy S2 USB HD bekommen und bisher erfolglos versucht ihn zum laufen zu bekommen. Habe hier zwar gelesen, daß es der dw2102-treiber sein soll. den habe ich auch installiert, aber der Tuner taucht nicht auf. Hat vielleicht jemand einen Tipp
Gruß espeef

240

Saturday, January 12th 2013, 10:35pm

Hallo
Jetzt hab ich aber auch ein Problem.
Habe den Terratec Cinergy S2 USB HD bekommen und bisher erfolglos versucht ihn zum laufen zu bekommen. Habe hier zwar gelesen, daß es der dw2102-treiber sein soll. den habe ich auch installiert, aber der Tuner taucht nicht auf. Hat vielleicht jemand einen Tipp
Gruß espeef

Ob das ein guter tip ist, wird sich heraustellen.

http://www.sifteam.eu/news (Anmeldung erforderlich)

Ob das ein guter Tip ist, wird sich heraustellen. Das SifTeam-Koala Image für den Xtrend brachte als erstes meine Technotrends zum Laufen. Nach dem Aufspielen, wird dort ein USB-Tuner - anders als bei anderen Images - sofort erkannt und der Download wird automatisch angeboten. Die Aufmachung des Image ist ansonsten gewohnungsbedürftig.
Du kannst das ja mal probieren.

Heißt inzwichen so:
SIF TeAM Enigma2 Jakal

This post has been edited 3 times, last edit by "Knatterton" (Jan 12th 2013, 10:50pm)