You are not logged in.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

141

Tuesday, October 16th 2012, 6:49pm

Hallo,

der Tuner funktioniert im OpenPLi einwandfrei.

Sind die DiseqC-Einstellungen korrekt. Bitte nicht einstellen wie TunerA oder TunerB...

Ich habe auch 4 Satpositionen an einem 17/16 Multischalter ohne Probleme.

142

Tuesday, October 16th 2012, 7:00pm

Werde das Teil zurückschicken

Anscheinend benutzt es Niemand mit Diseqc 4 in 1 Quad ?


Auch die Info das im Sif team Image Koala der 3600 sofort ekannt wird und der Treiber angeboten wird,was ein user hier gepostet hat stimmt nicht.Mit Sif Team läufts überhaupt nicht."Treiber nicht erkannt" wird lediglich angezeigt.

Hab mich jetzt nur rumärgern müssen .erst 4600 bekommen statt 3600 und nachdem hier so von dem 3600 geschwärmt wird mir den mühsam beschafft.
Aber auch ein Reinfall

Scheint wohl doch nur Sundtek einwandfrei als Zusatztuner in einer satbox zu laufen??
Werde das Teil zurückschicken

Anscheinend benutzt es Niemand mit Diseqc 4 in 1 Quad ?


Auch die Info das im Sif team Image Koala der 3600 sofort ekannt wird und der Treiber angeboten wird,was ein user hier gepostet hat stimmt nicht.Mit Sif Team läufts überhaupt nicht."Treiber nicht erkannt" wird lediglich angezeigt.

Hab mich jetzt nur rumärgern müssen .erst 4600 bekommen statt 3600 und nachdem hier so von dem 3600 geschwärmt wird mir den mühsam beschafft.
Aber auch ein Reinfall

Scheint wohl doch nur Sundtek einwandfrei als Zusatztuner in einer satbox zu laufen??
Irgendetwas stimmt bei Dir nicht. Beim Installieren des SIF-Team Image müßten die Boxen erkannt werden und den Download der Treiber automatisch anbieten. Du bist der erste, der dieser Aussage widerspricht.

Hast Du den 3600 auf seine Funktionstüchtigkeit mal am Computer ausprobiert?

This post has been edited 1 times, last edit by "Knatterton" (Oct 16th 2012, 8:20pm)


143

Wednesday, October 17th 2012, 8:17am

Beim Sif Team wird angezeigt:
"USB DVB -S Treiber unbekannt"

Beim PLI lässt sich der 452e Treiber laden Der USB Tuner läuft ,aber wie gesagt er mcht kein Diseqc

Beim 4 in 1 Diseqc vom Nachbarn geht nicht einmal Astra
Ich habe 8 in 1 Diseqc ,Ockto LNB Antenne ist auf dem balkon .Anntennenkabel etwa 8m bis zum Receiver .Mit der verbindung läuft Astra aber keine Umschaltung zu einem andern sat.

Kann wahrscheinlich auch nicht gehen da meine Anlage mit Diseqc 1.1 läuft und der 3600 wohl nur Diseqc 1.0 kann

Allerdings die Anlage vom Nachbarn hat Diseqc 1.0 und mit der geht nichtmal Astra

Bleibt also wohl nur Sundtek übrig?

PS
Habe den 3600 jetzt zurückgeschickt
Sundtek angeschlossen Dieseqc funktioniert einwandfrei
dann lieber 25 € zuzahlen der 3600 ist ja so selten das er mich auch schon 65€ gekostet hat

This post has been edited 1 times, last edit by "bak07" (Oct 17th 2012, 12:38pm)


144

Monday, October 22nd 2012, 12:26pm

Ich hab zur Zeit mit dem Sundtek Stick ständig Probleme. Installiere ich die Treiber per Hand und Telnet läuft alles perfekt. Bis zum nächsten OpenPLI-Update. Dann darf ich neu installieren (also fast täglich). Nehme ich das Sundtek-Programm vom Feed, geht nach dessen Ausführung (Treiber Update) garnichts mehr.

145

Tuesday, October 23rd 2012, 8:14am

Ich hab zur Zeit mit dem Sundtek Stick ständig Probleme. Installiere ich die Treiber per Hand und Telnet läuft alles perfekt. Bis zum nächsten OpenPLI-Update. Dann darf ich neu installieren (also fast täglich). Nehme ich das Sundtek-Programm vom Feed, geht nach dessen Ausführung (Treiber Update) garnichts mehr.

Wie vor einer Woche erwähnt kannst du uns via Skype (sundtek) diesbezüglich kontaktieren.
Falls das nicht klappt kannst du dir das Ganze ja selber anschauen warum der Treiber dort nach einem Update nicht gestartet wird.
Wir haben aktuell keine Zeit OpenPLi diesbezüglich zu installieren (da es sich um keinen Treiberbug handelt ist es als nicht kritisch eingestuft). Was wir jedoch machen können ist es auf Deiner Seite kurz zu überprüfen.

Das Sundtek Control Center im Feed wird warscheinlich nicht aktuell sein, es gab einige Updates im Controlcenter und auf unserer Seite bezüglich des Versionschecks.
http://www.i-have-a-dreambox.com/wbb2/th…threadid=144911

146

Tuesday, October 23rd 2012, 1:15pm

Das ist auch meine Vermutung. Dann stellt das Neue doch mal OpenPLI für X-Trend zur Verfügung. X-Trend hat Probs mit Dream (ist in Echt wohl eher umgekehrt) und hält sich diesbezüglich verständlicherweise zurück. Um den Link zu nutzen müßte ich meine Daten (eMail) ja schon wieder vergeben (zum Anmelden), ich kriege aber schon genug Mails bei denen die Adresse verkauft oder sonstwie weiter gegeben wurde, unter falschen und wechselnden Absendern. Komischer Firmenservice.
Ich habs Euch schon mal mit geteilt. Als ich vor längerer Zeit auf Eure Anregung hin Skype auf meinem Rechner installiert hatte, wurde mir nicht geholfen und Dank Skype hatte ich nur noch Probleme mit dem Rechner. Ich mußte Ihn neu aufsetzen. Skype rühre ich nicht mehr an. Andere Firmen kann man ja auch ohne Skype erreichen. Ich hab doch nur einen Stick für meinen Receiver gekauft und nicht für einen Rechner. Der Stick wurde dafür auch angeboten. Ich habe den Stick jetzt seit ca. einem Jahr und immer mal wieder Probs damit, anscheinend weil Ihr Euren Kram nicht zeitähnlich aktualisiert und anpasst. Ich habe jetzt beschlossen den Stick zu verkaufen und mir einen anderen Stick anzuschaffen. Ich will den Ärger mit einer Firma die sich "die paar armselige X-Trend Kunden", weil sie keine Zeit dafür hat (verkauft ist ja schon) nicht interessiert, los werden.
Evtl. hat ja jemand der das hier liest ein paar Tips für externe Tuner/Produkte die zu X-Trend passen und anständig, auch zeitlich, supportet werden?! So ähnlich hab ich das schon mal bei Topfield usw. erlebt. Anfangs toller Service und später nur noch Mißt (keine Zeit, verkaufen geht vor). Na, die haben die Quittung inzwischen. Jede Führung verloren. Nur noch unter ferner liefen, dabei waren sie kurz davor absoluter Marktführer zu werden (oder waren es sogar schon).

Evtl. noch was Interessantes, Sundtek hat den Sitz in Berlin. Ich wohne in der Nähe und Freunde sind noch in der Stadt. Bei Probs (Hardware) mal eben zu Sundtek fahren war nix, selbst wenn ein Sticktausch angeboten wurde. Schon bei Nachfrage per Mail gab es jedesmal die Antwort, dass zur Zeit keine Techniker im Haus wären und deswegen nichts zu machen sei, wohlbemerkt bei einem vorher abgesprochenem Umtausch. Alles nur per Post möglich. Ich vermute es handelt sich um eine Briefkastenfirma.

So, das mußte mal raus. Allerdings, wenn die Dinger mal laufen, funktionieren sie gut.

This post has been edited 1 times, last edit by "Heinerich" (Oct 23rd 2012, 1:22pm)


147

Tuesday, October 23rd 2012, 3:04pm

Verkauf den Stick oder schicke ihn nach Berlin zurück sofern du noch innerhalb der 2 Wochen bist und lass es gut sein.

Der Aufwand ist im Allgemeinen sehr hoch für die Geräte, wer dies nicht schätzt muss unsere Produkte nicht verwenden.

Das wir solche Leute dann auch am liebsten überhaupt nicht unterstützen sollte Dir auch klar sein, insbesondere da wir überhaupt nichts dafür können wenn irgend ein Image etwas ändert damit die Software bei dir wohl nicht gestartet wird.

"Ich will den Ärger mit einer Firma die sich "die paar armselige X-Trend Kunden", weil sie keine Zeit dafür hat (verkauft ist ja schon) nicht interessiert, los werden."


Was für ein Schwachsinn, sorry das geht gar nicht. Du sträubst dich dagegen Skype zu installieren und regst dich dann bei uns auf. Millionen von Menschen benutzen es nur Du kommst damit nicht klar.

This post has been edited 3 times, last edit by "sundtek" (Oct 23rd 2012, 3:13pm)


148

Tuesday, October 23rd 2012, 4:14pm

@sundtek

bei allem Verständnis für Deinen Ärger, aber Deine Antwort auf den Betrag eines frustrierten Users, der, warum auch immer, nicht mit eurem Produkt zurecht kommt, ist wenig hilfreich und verträgt sich nicht mit dem Motto des Forums, welches ein freundliches und faires Miteinander propagiert. Zielorientierte Sachlichkeit und Unaufgeregtheit, wäre sicher der bessere Weg gewesen, insbesondere für jemanden, der seine Firma repräsentiert.

149

Tuesday, October 23rd 2012, 4:33pm

Der Anwender ist auch in unserem Forum aktiv und geht nicht auf die Postings ein, er sollte sich überlegen ob es wirklich hilfreich ist über uns herzuziehen anstatt uns einfach zu kontaktieren und mit uns sein Anliegen zu bearbeiten.

Der Skype Kontakt hat nun im Fall des Falles einige Vorteile.

150

Tuesday, October 23rd 2012, 7:32pm

Ist bei mir genauso. Nach jedem Online-Update (Open-Pli 2.1) muß ich den Treiber per Telnet drüber installieren.
Der Sundtek-Stick wird nach dem Open-Pli-Update zwar als Tuner angezeigt, läßt sich aber nicht verwenden. Da ich nicht jeden Tag update, kann ich ganz gut damit leben.
Außerdem muß ich jedesmal ohnehin eine Rücksicherung von MQB einspielen und somit die Box neu starten.
Ansonsten ist der Stick problemlos.

151

Tuesday, October 23rd 2012, 7:41pm

Ist bei mir genauso. Nach jedem Online-Update (Open-Pli 2.1) muß ich den Treiber per Telnet drüber installieren.
Der Sundtek-Stick wird nach dem Open-Pli-Update zwar als Tuner angezeigt, läßt sich aber nicht verwenden. Da ich nicht jeden Tag update, kann ich ganz gut damit leben.
Außerdem muß ich jedesmal ohnehin eine Rücksicherung von MQB einspielen und somit die Box neu starten.
Ansonsten ist der Stick problemlos.

Kann es sein, dass bei den Updates die Sundtek-Software wieder mit einer alten Version überschrieben wird? Dann könnte man doch das Plugin schlicht auf "hold" setzen, um das zu verhindern?

152

Tuesday, October 23rd 2012, 8:07pm

Kann es sein, dass bei den Updates die Sundtek-Software wieder mit einer alten Version überschrieben wird? Dann könnte man doch das Plugin schlicht auf "hold" setzen, um das zu verhindern?


Auf der Konsole:
/opt/bin/mediaclient --build

zeigt die Version des Treibers an, da das Sundtek Control Center nicht von uns entwickelt wird weiß ich nicht ob dort jetzt eine Versionsnummer ersichtlich ist v1.3.2_r1 ist die aktuelle laut dem ihad Forum. Es gab dort jedoch einige mit uns koordinierte Updates bezüglich Treiberupdates via diesem Plugin, die Frage ist da nun welchen Treiber sich das wiederum von unserer Seite zieht.

Ein direktes Treiberplugin (nicht das "Sundtek Control Center") gibt es wohl nicht bei Xtrend oder?

153

Wednesday, October 24th 2012, 10:29am

Quoted

Außerdem muß ich jedesmal ohnehin eine Rücksicherung von MQB einspielen und somit die Box neu starten

Das nutze ich auch, aber die Einstellungen bleiben nach einem Update erhalten.

Quoted

wer dies nicht schätzt muss unsere Produkte nicht verwenden.

Wer will schon Unterstützung von einem Hersteller der so denkt? Ohne Kniefall geht wohl nix. Halloooo -wach werden! Eure Kunden haben bezahlt und keine Allmosen bekommen!!!! Wenn Ihr das nicht könnt was damit zusammen hängt, verkauft was Anderes oder lasst es ganz sein. Für mich gilt: weg mit dem Zeug, es gibt inzwischen gute und bessere und billigere Alternativen. Hier im Forum zu finden.

154

Wednesday, October 24th 2012, 11:37am

Quoted

Außerdem muß ich jedesmal ohnehin eine Rücksicherung von MQB einspielen und somit die Box neu starten

Das nutze ich auch, aber die Einstellungen bleiben nach einem Update erhalten.

Quoted

wer dies nicht schätzt muss unsere Produkte nicht verwenden.

Wer will schon Unterstützung von einem Hersteller der so denkt? Ohne Kniefall geht wohl nix. Halloooo -wach werden! Eure Kunden haben bezahlt und keine Allmosen bekommen!!!! Wenn Ihr das nicht könnt was damit zusammen hängt, verkauft was Anderes oder lasst es ganz sein. Für mich gilt: weg mit dem Zeug, es gibt inzwischen gute und bessere und billigere Alternativen. Hier im Forum zu finden.
Dir ist echt nicht zu helfen. Doch du kommst uns andauernd blöd, was erhoffst Du Dir dabei eigentlich? Der externe Tuner Support wurde innerhalb der letzten 1 1/2 Jahre auch von den Herstellern getuned da nicht immer alles so funktioniert hat wie es sollte, auf der anderen Seite haben auch wir genug Anpassungen an verschiedene Systeme gemacht damit die Dinge besser laufen. Das Du uns permanent beschuldigst und uns auch noch grundlos blöd kommst ist absolut inakzeptabel.

155

Wednesday, October 24th 2012, 11:43am

Quoted

Wer will schon Unterstützung von einem Hersteller der so denkt? Ohne Kniefall geht wohl nix. Halloooo -wach werden! Eure Kunden haben bezahlt und keine Allmosen bekommen!!!! Wenn Ihr das nicht könnt was damit zusammen hängt, verkauft was Anderes oder lasst es ganz sein. Für mich gilt: weg mit dem Zeug, es gibt inzwischen gute und bessere und billigere Alternativen. Hier im Forum zu finden.



Ich würde mich mal etwas mäßigen, ich kann von @Sundtek nur gutes berichten, tadelloser Onlinesupport, man braucht keinen in den Ars..... kriechen um Support zu bekommen
mfg trackman/Admin @dark-network.org
KEIN SUPPORT PER PN - FRAGEN GEHÖREN INS FORUM DAMIT ALLE PROFITIEREN
Die von mir hier zur Verfügung gestellten Informationen und Uploads dienen lediglich für Testzwecke, Pay-TV ohne gültiges ABO zu empfangen ist illegal und strafbar.
Pairing V13/14 > kein Problem > Card wird wieder im Slot laufen > wie? > PN

156

Wednesday, October 24th 2012, 4:04pm

Quoted

und uns auch noch grundlos blöd kommst

Nicht grundlos. Ich habe Euch, auch hier, lange Zeit über den grünen Klee gelobt. Lies mal den Anfang dieses Threads. Es schallt immer nur so aus dem Wald wie man rein ruft. Auf Euerer Seite habe ich jetzt nur blöde oder nichtsagende Antworten bekommen, z. B. "keine Zeit" und gehe deshalb nicht mehr drauf. Ihr erwartet inzwischen anscheinend das andere Euren Job erledigen. Der Stick wurde zum Kaufzeitpunkt beworben mit voller Funktionalität für X-Trend, fällt aber sobald sich was ändert aus. Warum liefert Ihr denn nicht, so wie andere das tun, einen passenden und auch für Laien problemlos zu installierenden Treiber? Nachdem ich das Teil damals gekauft habe, musste ich erstmal 6 Std. lang jemand unbekannten von Euch auf meine Box lassen, dann lief das Ding. Auf sowas habe ich keinen Bock mehr. 6 Std. vorm Rechner sitzen und aufpassen ob evtl. Mißt mit meinen Daten gemacht wird ist nicht gerade prikelnd. Die Dinger laufen ja alle viertel Jahr nicht mehr. Warum interessiert mich nicht, was ich bezahle muß funktionieren, auch ohne Programmier/Linuxkentnisse. Wenn sich das Image ändert nehme ich gern ein paar Tage Wartezeit in kauf, aber dann muß das flutschen, von allein, per Update oder ähnlich. Funktioniert ja bei anderen so. Dies Theater jedesmal und nur mit Euch ist doch zum Kot...!

Quoted

ich kann von @Sundtek nur gutes berichten, tadelloser Onlinesupport, man braucht keinen in den Ars..... kriechen um Support zu bekommen

Das kann ja gut sein, dann hast Du Glück gehabt. Ich hab andere Erfahrungen. Leider ist der Support oft schlecht, ich hab den Eindruck dass die oft selber keine Ahnung haben von ihrer Technik. Normalerweise sollte man davon aus gehen, dass die die Geräte besitzen für die sie Ihre Sticks anpreisen. Aber das war wohl nix, die wollen immer auf die Geräte der Kunden. Das zieht sich dann oft tagelang hin. Wie gesagt, wenn Du mal in Berlin bist besuch die mal, viel Spass.

157

Wednesday, October 24th 2012, 4:43pm

Quoted

und uns auch noch grundlos blöd kommst

Nicht grundlos. Ich habe Euch, auch hier, lange Zeit über den grünen Klee gelobt. Lies mal den Anfang dieses Threads. Es schallt immer nur so aus dem Wald wie man rein ruft. Auf Euerer Seite habe ich jetzt nur blöde oder nichtsagende Antworten bekommen, z. B. "keine Zeit" und gehe deshalb nicht mehr drauf. Ihr erwartet inzwischen anscheinend das andere Euren Job erledigen. Der Stick wurde zum Kaufzeitpunkt beworben mit voller Funktionalität für X-Trend, fällt aber sobald sich was ändert aus. Warum liefert Ihr denn nicht, so wie andere das tun, einen passenden und auch für Laien problemlos zu installierenden Treiber? Nachdem ich das Teil damals gekauft habe, musste ich erstmal 6 Std. lang jemand unbekannten von Euch auf meine Box lassen, dann lief das Ding. Auf sowas habe ich keinen Bock mehr. 6 Std. vorm Rechner sitzen und aufpassen ob evtl. Mißt mit meinen Daten gemacht wird ist nicht gerade prikelnd. Die Dinger laufen ja alle viertel Jahr nicht mehr. Warum interessiert mich nicht, was ich bezahle muß funktionieren, auch ohne Programmier/Linuxkentnisse. Wenn sich das Image ändert nehme ich gern ein paar Tage Wartezeit in kauf, aber dann muß das flutschen, von allein, per Update oder ähnlich. Funktioniert ja bei anderen so. Dies Theater jedesmal und nur mit Euch ist doch zum Kot...!

Quoted

ich kann von @Sundtek nur gutes berichten, tadelloser Onlinesupport, man braucht keinen in den Ars..... kriechen um Support zu bekommen

Das kann ja gut sein, dann hast Du Glück gehabt. Ich hab andere Erfahrungen. Leider ist der Support oft schlecht, ich hab den Eindruck dass die oft selber keine Ahnung haben von ihrer Technik. Normalerweise sollte man davon aus gehen, dass die die Geräte besitzen für die sie Ihre Sticks anpreisen. Aber das war wohl nix, die wollen immer auf die Geräte der Kunden. Das zieht sich dann oft tagelang hin. Wie gesagt, wenn Du mal in Berlin bist besuch die mal, viel Spass.
Heinerich, du bist ab sofort von unserem Support ausgeschlossen. Du kooperierst absolut überhaupt nicht und motzt blöd rum, allein das erste mal wurde für dein Anliegen Stunden investiert als Xtrend selber noch Probleme im externen Tuner Support hatte. Der Treiber läuft unter Xtrend, dann nimm halt die Vtuner Applikation und bau dir den Rest selber zusammen. Du hast absolut Null Ahnung von diesen Settopboxen oder überhaupt wie das Ganze funktioniert, mit ein bißchen Ahnung, Geduld und Kooperation wäre Dein Problem schon längst behoben. Hat dich denn irgendjemand aufgefordert irgendetwas zu installieren was nicht so funktioniert wie du es dir wünschst? NEIN.


Dein Account wurde aus unserem Forum entfernt. Es reicht einfach.

This post has been edited 1 times, last edit by "sundtek" (Oct 24th 2012, 4:54pm)


158

Wednesday, October 24th 2012, 4:52pm

Hier stimme ich mal absolut zu...Daumen hoch @Sundtek


Es ist absolt einfach die Treiber für diesen Stick auf eine XTrend zu bekommen - letztgültiges Plugin auf die Box - Treiber installieren - ev. anpassen - Stick in die Box - reboot - Kanalsuche machen - Freuen und genießen....

Einfacher gehts wohl wirklich nicht mehr
mfg trackman/Admin @dark-network.org
KEIN SUPPORT PER PN - FRAGEN GEHÖREN INS FORUM DAMIT ALLE PROFITIEREN
Die von mir hier zur Verfügung gestellten Informationen und Uploads dienen lediglich für Testzwecke, Pay-TV ohne gültiges ABO zu empfangen ist illegal und strafbar.
Pairing V13/14 > kein Problem > Card wird wieder im Slot laufen > wie? > PN

159

Wednesday, October 24th 2012, 6:07pm

Hier stimme ich mal absolut zu...Daumen hoch @Sundtek


Es ist absolt einfach die Treiber für diesen Stick auf eine XTrend zu bekommen - letztgültiges Plugin auf die Box - Treiber installieren - ev. anpassen - Stick in die Box - reboot - Kanalsuche machen - Freuen und genießen....

Einfacher gehts wohl wirklich nicht mehr
"All Linux Kernels starting from 2.6.15 are supported, due the
independence of the Kernel versions the driver only needs to be
installed once, kernelupgrades will not affect or require to reinstall
the driver."



http://linuxtv.org/wiki/index.php/Sundtek

160

Thursday, October 25th 2012, 12:19am

Hier stimme ich mal absolut zu...Daumen hoch @Sundtek


Es ist absolt einfach die Treiber für diesen Stick auf eine XTrend zu bekommen - letztgültiges Plugin auf die Box - Treiber installieren - ev. anpassen - Stick in die Box - reboot - Kanalsuche machen - Freuen und genießen....

Einfacher gehts wohl wirklich nicht mehr
"All Linux Kernels starting from 2.6.15 are supported, due the
independence of the Kernel versions the driver only needs to be
installed once, kernelupgrades will not affect or require to reinstall
the driver."



http://linuxtv.org/wiki/index.php/Sundtek
Das stimmt ja auch soweit. Nur wenn man etwas drüberkopiert wird es natürlich nicht funktionieren.
Der Treiber ist in dem Fall auch nur ein Teil, der andere Teil ist die Integration in Enigma. Der Treiber startet problemlos auf den allermeisten MIPS Systemen (was die meisten Settopboxen nun mal sind).

Auch werden die Treiber nicht nur auf Settopboxen verwendet, es gibt eine vielzahl von Systemen mit denen diese benutzt werden. NAS, alle möglichen Embedded Systeme (MIPS, ARM, PPC, SH4), normalen Linux Systeme,.. Wir haben zwar einen schönen Testpark, jedoch können wir niemals alle Geräte die es in der Wildnis gibt testen. IdR testen wir die Systeme auch nur ein mal und wenn sich ein System so derart ändert das es Updates benötigt dann werden es üblicherweise die Anwender sein die das zuerst bemerken und dann an uns berichten müssen. Um uns die Arbeit mit der Installation abzunehmen schauen wir dann nun mal direkt auf die Systeme der Anwender. So ein Service gibt es von keinem Hersteller.

Wenn jemand das Gesamtsystem nicht versteht und mit unserem Service nicht einverstanden ist dann soll er sich mit dem System beschäftigen, obriges Problem von dem Anwender kann dieser genausogut selber lösen da es nichts mit dem Treiber zu tun hat.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests