You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, December 4th 2016, 7:17pm

XTrend 9200 hängt beim Booten

Hallo, seit bald 5 Jahren besitze ich einen ET9200. Mit den Infos des Forums habe ich den ET9200 für meine Zwecke einrichten können (bin technisch nicht so versiert) und er lief immer stabil . Gestern wollte er nicht mehr... => Ich versuchte einen Neustart, aber der ET9200 blieb während dem Booten hängen. Auf dem Display stand "booting..." und auf dem TV war das Logo von OpenPli zu sehen. Mehrmalige Neustarts brachten nichts. Also flashte ich die neueste Version des OpenPli errneut, auch ohne Erfolg. Später versuchte ich das selbe mit OpenATV... auch ohne Erfolg. Aktuell erscheint beim Einschalten die Meldung "booting..." und auf dem TV das Logo von OpenATV.

Gibt es eine Lösung oder ist er hinüber?

Besten Dank im Voraus für den Support.

2

Sunday, December 4th 2016, 8:17pm

Beitrag ins 9X00 Forum verschoben

3

Sunday, December 4th 2016, 8:49pm

...Konoslen-Dump über die RS232 auf der Rückseite der Box.
Schauen wie weit die Box kommt.
Wenn die "sache mit dem Frame-Buffer" kommt ist dein SEC-Board hinüber.....

Murphy-09 ;)

4

Monday, December 5th 2016, 12:57pm

hab´s mal zusammen gefügt :)

5

Monday, December 5th 2016, 1:12pm

Hallo Murphy-09

Besten Dank für deine Antwort. Was heisst genau " ...Konoslen-Dump über die RS232 ... "? Bin technisch wirklich nicht so versiert. Falls es wirklich das SEC-Board wäre, wäre dann die Box hinüber?

6

Monday, December 5th 2016, 6:28pm

Hi SATTA,

die Konoslen waren ein Tepfuler, sollte Konsolen-Dump heißen.
Man nehme hierzu einen seriellen Adapter, also z.B. RS232 auf USB, sofern dein PC keine Serielle mehr hat.
Dann benutze man ein Terminal-Porgramm, z.B. TeraTerm, mit Einstellung 115kBaud, 8 Bit, no parity, no flow control
Den seriellen Adapter mittels 9 poligem DSUB-Kabel hinten an der Box anstecken.
Die Box starten und schauen, was sie so auf der seriellen meldet.

Murphy-09 ;)

7

Monday, December 5th 2016, 11:03pm

Hallo Murphy-09

Besten Dank für deine Antwort. Das ist für mich definitiv zu viel Technik ?( das lass ich dann lieber sein...

Eine Alternative wäre eine neue Box zu kaufen. Nachstehend meine Ansprüche an die Box:

- Dual Turner Sat HD oder UHD

- Aufnahmefunktion auf interne HD

- Netzwerkzugriff mit Wlan Verbindung

- Möglichkeit Empfang von verschlüsselten Sendern (ORF und SF Schweiz). Original ORF Karte und SF Karte sind vorhanden.

- HbbTV

- OpenPli fähig (damit kann ich was anfangen, wie gesagt bin kein Technikfreak)


Was gibt's da aktuell auf dem Markt, was meiner ET9200 bzw. meinen Wünschen entspricht und zu empfehlen ist?