You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rainer47

Beginner

Posts: 12

Location: Raum Heppenheim

  • Send private message

61

Tuesday, October 7th 2014, 7:41pm

den Inverto IDLP-UST 111-CUO10-8PP
CT9000 OpenPLI4, ET8000 3xSAT OpenPLI4, Inverto SAT Multischalter Unicable, Harmony ONE

fidelcastro54

Intermediate

Posts: 180

Location: Bayern

Occupation: I'm the Boss!

  • Send private message

62

Tuesday, October 7th 2014, 7:45pm

Komisch, den gibts auf der Seite gar nicht mehr!
VU+ Duo2 *OpenPLI 4.0 *ext. HDD 1 TB eSata *16TB QNAP-NAS Gb-LAN *OSCam*HD+ HD02 (Off) *Sky V14 *EMC 4.0.0

rainer47

Beginner

Posts: 12

Location: Raum Heppenheim

  • Send private message

63

Tuesday, October 7th 2014, 7:50pm

CT9000 OpenPLI4, ET8000 3xSAT OpenPLI4, Inverto SAT Multischalter Unicable, Harmony ONE

fidelcastro54

Intermediate

Posts: 180

Location: Bayern

Occupation: I'm the Boss!

  • Send private message

64

Tuesday, October 7th 2014, 8:00pm

Hmm, irgendwie übersehen. Mal ne andere Frage. Da die Anschlüsse ja in mehreren Räumen sind und da nur 1x Legacy dran ist, heißt das ich muss das Teil kaskadieren oder geht das mit den beschriebenen Satverteilern? Und wie sieht das mit der Signalqualität aus? Bleibt die gleich?
VU+ Duo2 *OpenPLI 4.0 *ext. HDD 1 TB eSata *16TB QNAP-NAS Gb-LAN *OSCam*HD+ HD02 (Off) *Sky V14 *EMC 4.0.0

rainer47

Beginner

Posts: 12

Location: Raum Heppenheim

  • Send private message

65

Tuesday, October 7th 2014, 8:20pm

Da ich in die 4 Räume je eine Leitung habe, benutze ich direkt am Inverto diesen Verteiler
Spaun VBE 4 PD Verteiler 4-fach, BK-tauglich
Du musst nur dann kaskadieren, wenn mehr als 8 Sat dran hängen (für weitere 8 SAT).
Den Legacy benötigst du nur dann, wenn das Gerät an dieser Leitung (alter Recorder) kein Unicable kann
Bei der Signalqualität habe ich keinen Unterschied zu vorher festgestellt
CT9000 OpenPLI4, ET8000 3xSAT OpenPLI4, Inverto SAT Multischalter Unicable, Harmony ONE

66

Tuesday, October 7th 2014, 9:30pm

Das Teil läuft gut, hab das Model für 2 Satelitten am laufen.

Wichtig ist nur das der LNB die 4 Ebenen einzeln ausgibt.

67

Tuesday, October 7th 2014, 9:41pm

Hallo fidelcastro54
Und wie sieht das mit der Signalqualität aus? Bleibt die gleich?
Den Inverto IDLP-UST 111-CUO10-8PP verwende ich hier ebenfalls. Die Signalqualität gegenüber einem normalen Multischalter bleibt gleich, wird keinesfalls verschlechtert. Unterschiede gibt es aber dennoch: am Unicable-Ausgang der Matrix wird der Signalpegel um ca. 20dB angehoben. Dieser höhere Pegel wird wieder reduziert, wenn du entsprechende Unicable-Sat-Dosen mit entsprechender Auskoppel-Dämpfung (und Diodenentkopplung) verwendest.Alternativ kannst du auch normale Stich-Sat-Dosen verwenden, dann solltest du aber zwingend einen Dioden-entkoppelten Verteiler am Unicable-Ausgang der Inverto-Matrix verbauen. Empfehlen könnte ich dir z.B. den Televes SAV819F (8-Fach Verteiler) oder alternativ z.B. Verteiler von Kathrein (EBC14 , 4-fach-Verteiler). Den Televes verwende ich selber hinter der Unicable-Matrix, hat meßtechnisch sehr gute Eigenschaften (bei anderen Verteilern konnte ich einen Anstig der Bitfehlerraten um eine 10er-Potenz messen, diesen Effekt hatte ich weder mit dem genannten televes Verteiler noch mit den Kathrein-Verteilern)
Was die inverto-Matrix selber angeht, gegenüber anderen Matrixen wie von technisat oder Kathrein hat sie den großen Vorteil, dass die einzelnen Routerelemente vom Netzteil der Matrix mit Strom versorgt werden, die Matrix zieht selber pro aktivem Routerkanal nur ca. 3mA vom Receiver, also bei voller Auslastung max. 40mA. Bei anderen Unicable-Matrixen können das schon mal 300mA und mehr sein, was dann bei langen Receiverzuleitungen zu Problemen führen kann.
Dementsprechend ist das einzige was man als Nachteil bei dieser Unicable-Matrix aufführen könnte: Der Betrieb ist nur in verbindung mit dem mitgelieferten, externen Netzteil möglich, ein 230V Netz-Anschluß ist also zwingend erforderlich.
Dies sollte bei dir kein Problem darstellen, da du ja schon einen normalen Multischalter im Einsatz hast, der verm. ebenfalls einen Stromanschluß benötigt.
Den alten Multischalter kannst du außerdem noch an den Kaskade-Ausgängen der Inverto-Matrix anschließen und zusätzlich benutzen, mach ich hier ebenfalls genau so.

Was die Zuverlässigkeit beim UniCable-betrieb angeht: solange du die Anlage ausschließlich in deinem eigenen Haushalt betreibst (also nicht wohnungsübergreifend) und du die Receiver alle selber konfigurierst kannst du auf die verwendung spezieller Unicable-Dosen verzichten. Lediglich die schon angesprochene Diodenentkopplung ist unverzichtbar (entweder durch den nacheschalteten Verteiler oder durch Antennendosen mit Diodenstrecke), wenn mehrere Dosen/Receiver am UniCable-Ausgang betrieben werden.

viele Grüße...

hippihoppi

fidelcastro54

Intermediate

Posts: 180

Location: Bayern

Occupation: I'm the Boss!

  • Send private message

68

Wednesday, October 8th 2014, 8:10am

Top Anleitung @hippihoppi! Hast mir da sehr weitergeholfen. Ich probiers jetzt erst mal mit dem Technirouter und werde später mal das "Großprojekt" in Angriff nehmen. ;) Brauch ich die Diodenentkopplung auch bei dem Technirouter mini wenn ich das ganze über die Tuner der ET8k durchschleife?
VU+ Duo2 *OpenPLI 4.0 *ext. HDD 1 TB eSata *16TB QNAP-NAS Gb-LAN *OSCam*HD+ HD02 (Off) *Sky V14 *EMC 4.0.0

69

Wednesday, October 8th 2014, 9:27pm

hab leider nicht den ET8000, sondern nur den 9000/9200. Dort klappt es mit Loop-Kabel ohne Probleme.

Laut BDA des ET8000 kann dieser auch internen Loop, es werden also theoretisch keine Loop-Kabel benötigt und es reicht, lediglich den ersten Tuner mit dem UniCable-Signal zu speisen. Vielleicht kann mal einer der Kollegen mit ET8000 was zum internen Loop sagen. Ansonsten einfach testen.

Gruß, hippihoppi

fidelcastro54

Intermediate

Posts: 180

Location: Bayern

Occupation: I'm the Boss!

  • Send private message

70

Thursday, October 9th 2014, 11:35am

Ha, hat geklappt. Hab einfach die Technirouter Einstellungen im erweiterten Menü verwendet und den Tuner C übers Loopkabel mit Tuner B verbunden und siehe da, der Technirouter mini funktioniert und ich habe 3Tuner!!!! :thumbup: :thumbsup: :D

In einem alten Thread stand was von 2 Werten die ich manuell ändern muss. Tut das Not?
VU+ Duo2 *OpenPLI 4.0 *ext. HDD 1 TB eSata *16TB QNAP-NAS Gb-LAN *OSCam*HD+ HD02 (Off) *Sky V14 *EMC 4.0.0

This post has been edited 1 times, last edit by "fidelcastro54" (Oct 9th 2014, 6:34pm)


71

Thursday, October 9th 2014, 6:45pm

wenn alle sender laufen brauchst nichts ändern,

72

Thursday, October 9th 2014, 11:46pm

Den alten Multischalter kannst du außerdem noch an den Kaskade-Ausgängen der Inverto-Matrix anschließen und zusätzlich benutzen, mach ich hier ebenfalls genau so.
Wobei es dann, wenn man einen vorhandenen Multischalter direkt an die Stammausgänge des IDLP-UST 111... anschließt, aber passieren kann, dass der Multischalter nicht mehr korrekt arbeitet. Die Spannung vom am IDLP angeschlossenen Netzteil liegt nicht nur Richtung LNB an, sondern auch an den Stammausgängen (> Daher gehören da, ohne dass man kaskadiert, auch DC-getrennte Abschlusswiderstände drauf - schreibt Inverto leider nicht in die Anleitung.). Nicht jeder Multischalter mag es, wenn man an seine LNB-Anschlüsse von außen eine Spannung anlegt. Im ungünstigsten Fall könnte ein MS sogar kaputt gehen.

73

Sunday, March 22nd 2015, 2:51pm

DUR-Line SCR 514 K Probleme mit ET9200

Hi,

habe den o. G. Unicable Multischalter im Betrieb. An meinem Panasonic TV über den internen Receiver funktioniert alles bestens.
Bei meinem ET9200 bekomme ich kein Signal. Der genau Typ von dem Durline ist über die matrix nicht verfügbar. Daher habe ich versuchtese manuellen Einstellungen versucht. Ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee was ich einstellen muss?

Danke schon mal und Gruß

74

Sunday, March 22nd 2015, 3:30pm

wie sehen denn deine einstellungen aus?

75

Sunday, March 22nd 2015, 3:44pm

Hab die Einstellungen als Bild angehangen
SCR 1 und 2 hab ich mit dem tv belegt.
Pennywise has attached the following files:

76

Sunday, March 22nd 2015, 3:45pm

Das Bild sollte eigentlich nur einmal. Ist alles Das gleiche.

77

Sunday, March 22nd 2015, 4:02pm

probier mal nur einen tuner mal zu konfigurieren, also den wo dass antennenkabel angeschlossen ist, teste mal so:
baunti has attached the following file:
  • screenshot.jpg (85.01 kB - 44 times downloaded - latest: Mar 10th 2018, 1:32pm)

78

Sunday, March 22nd 2015, 4:10pm

Danke für die schnelle Info.
Funktioniert aber leider auch nicht.

79

Sunday, March 22nd 2015, 4:17pm

Hab auch die Einstellungen bei den Delays in den Satellitenausrüstungseinstellungen angepasst. (Aus einemandere Thread)
Hat aber auch nichts geholfen. Das ist glaub ich nur für Diseq Modus.
Verzweifel gerade. Es ist von den Einstellungen wie beim TV. Und da läuft es...

80

Sunday, March 22nd 2015, 4:28pm

hast wo einen verteiler dazwischen? oder wie ist dass ganze angeschlossen? nimm mal direkt dass kabel was von der antenne kommt,

This post has been edited 1 times, last edit by "baunti" (Mar 22nd 2015, 5:07pm)


Similar threads