Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. April 2012, 20:16

Universal-Fernbedienung für ET 9200

Hallo,

da mein anderer Thread leider nicht beantwortet wird, Fernbedienung programmieren versuch ich es mal auf diese Weise:

Ich wollte mir die Harmony 300 für den Xtrend 9200 holen.
Hat damit jemand Erfahrungen? Klappt damit alles, oder sollte man sich ein größeres Modell (600/650) holen?
Ein Display brauch ich eigentlich nicht.

Oder gibts andere Fernbedienungen, die besser geignet sind? Z.B. one 4 all?

2

Donnerstag, 26. April 2012, 21:18

Hallo TVJunky,

selber nutze ich hier mit den Xtrend-receivern ne HarmonyOne und ne Harmony 525, funktionieren beide hervorragend mit den Xtrend-Receivern.
Wenn du nicht so viele Geräte mit der FB steuern willst und du mit den Tasten der Harmony300 auskommst sollte das kein Problem sein. Die Xtrend-Receiver sind in der Datenbank von Logitech hinterlegt.
Vergleiche mal die Tasten der Original-FB und die der Logitech, wenn du damit auskommst ist es OK, wenn nicht solltest du ein höheres Modell wählen.

Gruß, hippihoppi

3

Freitag, 27. April 2012, 09:53

Auf jeden Fall die 600 oder 650 wenn weitere Geräte vorhanden sind, die 300 hat meines Wissens nur eine Aktion und ohne Display sind Sonderbelegungen nicht bedienbar.
Gruß derbär
LG 37LM620S, LG 55UH950V
DUO2, Solo 4K

4

Freitag, 27. April 2012, 21:44

Hallo, nutze die 300 für die Kombi ET9200 und Pana Plasma TV. FB ist spottbillig, lässt sich über Logitech Web-Ifc sehr schön programmieren (ET9200 ist hinterlegt, glaube, ich musste auch was anlernen, was aber sehr einfach und gut funktioniert) und ist für den TV-Alltag m.E. auch völlig ausreichend.

Viele Tasten passen bereits, hier und da ist ein Kompromiss notwendig. Bin zufrieden und habe die Original-FB praktisch nicht mehr benötigt.

Grüße, Ecki

5

Samstag, 28. April 2012, 10:30

Hallo Ecki,

ich hab irgendwo gelesen, dass das Ganze mit der Harmony sehr träge wird. Anscheinend reagiert der Xtend irgendwie langsam auf die Fernbedienung, oder die Fernbedienung gibt die Signale langsam ab???

Kannst Du das bestätigen? Oder reagiert bei Dir alles genauso flott wie mit der Original Fernbedienung?

6

Samstag, 28. April 2012, 11:12

Hallo TVJunky,

also hier ist alles im grünen Bereich, wenn das träger werden würde hätte ich die Harmony schon längst verbannt ;-).

Gruß, hippihoppi

7

Samstag, 28. April 2012, 19:33

Hab die Original-FB lange´nicht mehr benutzt. Geschwindigkeit mit der Billig-Logitech ist völlig ok. Im Gegensatz zu manch anderem Gerät reagiert die ET9200 in einem weiten Einfallsbereich auf IR-Signale. Kann nicht klagen und komme mit der einen FB für TV+SAT bzw. TV+BD bzw. nur CD Audio sehr gut zu recht. Die Online-Programmierung via USB ist einfach klasse und im Gegensatz zu einer -ok etwas älteren- OneForAll sind neue Basiscodes (kenne jetzt den Fachbegriff nicht dafür) leicht nachrüstbar (z.B. hätte ich die O4A einschicken müssen um einen Sony-BD programmieren zu können - immerhin, Preis wäre fair gewesen).

Grüße, Ecki