You are not logged in.

21

Tuesday, September 10th 2013, 3:48pm

Nimm den letzten, damit habe ich es auch hin bekommen :-)

22

Friday, September 13th 2013, 9:10am

kurzinfo - die HD läuft, entweder lag es an der SW oder wahrscheinlicher die braucht einfach länger zum Init.
Also ich finde den 9500 ganz gut auch wenn er mich noch eine Zeit quälen wird. Vielelicht bekomme ich ja noch ein wenig Hilfe für die anderen Punkte.

Ich denke damit ist dieser Punkt erledigt. Herzlichen Dank an alle Helfer.
asterix

Hallo @asterix

das mit dem quälen stimmt.
Mit der externen HDD werd ich noch verrückt. ;(
Mittlerweile habe ich die Sender runtergeladen, sortiert, HD+ läuft auch.
Mit der externen HDD bin ich jetzt sehr lange beschäftigt.
Die Geräteverwaltung habe ich runtergeladen und die Platte damit jetzt "gemountet".
Der Pfad lautet: FAST:/media/Extern:
Muss der Doppelpunkt dahinter bei LINUX ?
Die HDD wird auch über INFO angezeigt.
Aus Spass habe ich mal am PC ein paar Bilder darauf gespielt und mir mit dem Bildbetrachter Plugin angeschaut.
Klappt.

Wenn ich jetzt aufnehmen will (z.B. DAS DAS ERSTE HD) sagt der mir doch glatt:
Fehlend
Keine Festplatte gefunden oder Festplatte initialisiert.

???????

Ich dachte mit dem mounten macht der das jetzt alles automatisch ?

Wenn ich dann z.B. bei TIMER reingehe, steht dort wieder LESEZEICHEN /hdd/movie

Ich gehe mal davon aus, das man der Box jetzt noch beibringen muss, immer auf der externen HDD aufzunehmen.
Oder? Der Pfad wird für die interne HDD sein ?

Was mache ich denn ( die Frage stelle ich schonmal im voraus ) wenn ich immer zwischen 2 externen HDDs
wechseln möchte ?

Ich zeichne jetzt einen Film auf. ( HDD 1) und dann klemme ich die ab und die nächste dran. (HDD 2)
Muss ich dann wieder mounten ?
Ich stelle diese Fragen vorab, weil ich im Moment die zweite HDD am alten Receiver laufen habe und aufzeichne und keine
weitere habe.
Bißchen kompliziert dieses LINUX. ?(

Wo sind hier die Aufzeichnungsfreaks ? :thumbsup:

Bei meinem derzeitigen VANTAGE wechsel ich die HDDs hin und her und der erkennt alles automatisch.
Davon muss ich wohl bei dem 9500er Abstand nehmen.

Vielleicht hat auch jemand anderes noch Hinweise für mich ?
Würde mich riesig freuen. 8o

Danke schonmal an Alle die Lust und Zeit aufwenden einem Newbie zu helfen.
Ausserdem bin ich nicht mehr der jüngste.

Gruss
Roadtrucker

23

Friday, September 13th 2013, 3:05pm

Hallo Roadtrucker,

unter Menü - Einstellungen - System - Aufnahmepfade kannst Du einstellen, wohin standardmässig aufgenommen wird, als Voreinstellung ist hier normalerweise /hdd/movie eingetragen.
Dort solltest Du entweder den Pfad eintragen, wie Deine externe Festplatte gemountet wird, oder Du sorgst dafür, dass die Festplatte genau unter diesem Pfad ansprechbar ist.
Ersteres ist klar, wie es geht, zweiteres ist ebenfalls ganz einfach, dazu musst Du Dich nur einmal mit telnet kurz einloggen (Benutzer "root", Passwort entweder leer oder von Dir mal gewählt).
Dann folgende Befehle eingeben:
rm /hdd
ln -s /media/Extern /hdd
mkdir /hdd/movie

Natürlich nur, wenn die Festplatte unter /media/Extern gemountet wird, wie Du oben sagtest. Mit dem Kommondo "mount" kannst Du das nochmal überprüfen, dort müsstest Du (unter anderem) etwas wie:
/dev/sda1 on /media/Extern ...
sehen.
Vorsicht, Groß-/Kleinschreibung muss bei Linux beachtet werden. Doppelpunkte gibt es dafür üblicherweise nicht in Pfaden.

Grüße
Hounce

diddi

Unregistered

24

Friday, September 13th 2013, 4:56pm

Als ich meine ET 9200 bekommen habe hatte ich keinerlei Probleme.Externe hinten eingesteckt und wurde sofort erkannt.
Ne Woche später eine 1 TB intern verbaut sofort erkannt und aufnahmebereit.Wenn ich dann extern Aufnehmen will dann mounte ich die externe
und schon funktioniert. Und so mache ichs wenn ich wieder auf die interne zugreifen möchte.Man kanns auch übers Menü machen,wurde
ja schon beschrieben. Abklemmen mußt Du aber garnichts! Apropo nicht der Jüngste,bin selbst im fortgeschrittenem Alter

diddi

This post has been edited 2 times, last edit by "diddi" (Sep 13th 2013, 5:05pm)


25

Friday, September 13th 2013, 5:53pm

Div. Einstellungen gehen verloren wenn die Box vom vom Netz getrennt wird.
Vor der Netztrennung muss die Box einmal über das Menü herunterfahren.
Dann werden alle Sachen fest gespeichert.

GameDream

diddi

Unregistered

26

Friday, September 13th 2013, 9:03pm

was z.B soll da verloren gehen?

diddi

27

Friday, September 13th 2013, 10:50pm

Quoted

was z.B soll da verloren gehen?
Frag mich nicht was es war, aber hier im Forum hatte jemand das Problem das seine Einstellungen jeden Tag verloren gingen.
Er hat die Box immer hinten ausgeschaltet.
Dann gab es den Hinweis das er die Box einmal herunterfahren soll.
Danach waren die Einstellungen nicht mehr flüchtig.

GameDream

diddi

Unregistered

28

Saturday, September 14th 2013, 5:26am

Man sollte die Box immer erst sauber runterfahren und dann kann man auch den Kippschalter benutzen
und die Box stromlos zu machen ohne das man Gefahr läuft,das Daten b.z.w Einstellungen verloren gehen.Aber nie einfach während laufendem Programm
die Box vom Strom trennen,das kann man nur wenn die Box sich mal festgefahren hat und nichts mehr geht.
Habe meine ET9200 jetzt seid ca. 5 Wochen und in der Zeit nie irgendein Problem gehabt.Sicher sagen 5 Wochen noch nicht alles aus,
aber wenn ich da an meine Giga denke,nur Probleme von Anfang an 09.2012.Hatte 2Giga se und eine davon habe ich schon verkauft.
Aufnahmen und Timeshift nur mit Rucklern und Freezern behaftet.Aber das waren nicht die einzigen Probleme.Das komische ist beide 1TB Festplatten
habe ich dann an die xtrend angeschlossen intern und extern alles ohne Fehler und ich Depp wollte schon neue Festplatten kaufen.
Gruß

diddi

29

Friday, September 27th 2013, 7:13pm

Hallo GameDream

Dienstag, 10. September 2013, 15:48
Nimm den letzten, damit habe ich es auch hin bekommen :-)

Stimmt, nachdem ich das Problem mit dem Zugangspasswort hinbekommen habe, gab es auch keine Fehlermeldungen mehr und Dreamset hat gespurt.
Funktioniert ganz gut. Danke.
asterix

30

Friday, September 27th 2013, 7:16pm

Hallo Hounce

du hast Roadtrucker geschrieben....

Freitag, 13. September 2013, 15:05
..................
Dann folgende Befehle eingeben:
rm /hdd
ln -s /media/Extern /hdd
mkdir /hdd/movie

wirkt also als wenn ich es über das Menü einstelle ? d.h. ich kann das auch so unter dem menü auch sehen ?
Gibt es Einstellungen über Linux die ich im Menü nicht sehen kann ?
Falls ja, Wo finde ich die Parameter ?
Gruß
asterix

31

Friday, September 27th 2013, 7:21pm

Schriftart/ Stärke im Menü und besonders in Programmübersicht und EPG

ist es möglich im openpli die Schrift zu ändern ?
Die Fettschrift ist aus größerer Entfernung nur noch weißer Brei. Da hilft es nicht mal die Brille aufzusetzen.
Im Menü habe ich nichts gefunden.
Weiß jemand wie ?
gruß
asterix

32

Friday, September 27th 2013, 10:02pm

Versuch es mal mit einem anderen Skin. Da meine Röhrenfernseher einfach nicht kaputt geht bevorzuge ich "Magic".
Auch auf dem großen Flachbildschirm ist dort alles gut zu erkennen.

GameDream