You are not logged in.

1

Tuesday, November 12th 2013, 10:49pm

9200 kommt morgen -> wichtige Plugins?

Huhu Leute,

nach guter kaufempfehlung hier im Forum, kommt morgen der ET 9200.

Habt ihr nützliche Plugins oder sonstiges?

Was empfehlt ihr? Würde gern per Heimnetz auch über Twonky filme abspielen, ist das möglich?

Gruß

Erik

2

Tuesday, November 12th 2013, 10:56pm

Image OpenPli 4.0 und dazu:

- Cool TV Guide
- EMC (Enhanced Movie Center)
- Foreca Wettervorhersage
- FritzCall (wenn man eine Fritzbox hat)
- kino.de (von kashmir)
- Media Portal (eventuell müssen diese .ipk noch nachinstalliert werden)
- Spiegel Online (von kashmir)
- TMDb Info
- TV Spielfilm (von kashmir)
- backupsuite (von Pedro Newbie)
- webbrowser (HbbTV 1.6.1)
- kicker online (von kashmir)
. olderScam 3.59 (Softcam)

...und Skin u. Picons nach Geschmack.

This post has been edited 1 times, last edit by "Achilles" (Nov 12th 2013, 11:02pm)


3

Wednesday, November 13th 2013, 7:00am

Danke :-)

diddi

Unregistered

4

Wednesday, November 13th 2013, 9:15am

Kannst aber auch das OpenATV installieren da ist schon alles dabei !

5

Wednesday, November 13th 2013, 9:37am

EPG Refresh
ET_Multiquickbottom
backupsuite
cool tv guide
EMC
Media Portal


als skin nutze ich METRIX HD


irgendwann wiederholen sich dann alle ;)

6

Wednesday, November 13th 2013, 9:49am

Hier noch der Link zu den kashmir Plugins.

7

Tuesday, November 19th 2013, 8:55pm

kann ich irgendwie übers webinterface die favorieten bearbeiten?

8

Tuesday, November 19th 2013, 9:02pm

nimm dass programm dreamboxedit, damit kannst am pc deine senderlisten bearbeiten,

9

Tuesday, November 19th 2013, 9:13pm

danke!

10

Wednesday, November 20th 2013, 12:19am

Hey,

ich nochmal.

Es ist mein erster Twin-Tuner. Was bringt mir das? Habe mal Loop Tuner 1 in Sat in Tuner 2 mit einem Kabel verbunden.

Hat das was mit dem PiP zu tun? Und kann ich jetzt Sky Bundesliga HD3 und in einem kleinen Fenster Sky Bundesliga HD4 gucken?

Danke

Erik

Ach ja, das SAt Kabel kommt direkt vom LNB... Nix dazwischen geschalten.


Sent from my iPhone using Tapatalk

11

Wednesday, November 20th 2013, 1:40am

Hey,

ich nochmal.

Es ist mein erster Twin-Tuner. Was bringt mir das? Habe mal Loop Tuner 1 in Sat in Tuner 2 mit einem Kabel verbunden.

Hat das was mit dem PiP zu tun? Und kann ich jetzt Sky Bundesliga HD3 und in einem kleinen Fenster Sky Bundesliga HD4 gucken?

Danke

Erik

Ach ja, das SAt Kabel kommt direkt vom LNB... Nix dazwischen geschalten.


Sent from my iPhone using Tapatalk


Das was Du oben angedacht hast, ist ein Multiscreen: auf einem Bildschirm mehrere Programme, z.B. Bundesligaspiele, gleichzeitig empfangen.
Hier ein Beispiel:

http://hostarea.de/show.php/311261_multiscreen.jpg.html



Das geht, wenn man vom Receiver die Kanäle über ein (D)LAN-Netzwerk zu einem Computer streamt. Alle Kanäle, die auf einem Transponder liegen, lassen sich so gleichzeitig empfangen, begrenzt durch das Volumen, das das LAN-Netz aufnehmen kann. Das sind bei mir im gleichen Raum 12MB, im Stochwerk darüber noch 4MB.

Das geht schon mit einem Single-Tuner. Mit einem Twin-Tuner hätte ich z.B. heute auf einem Schirm gleichzeitig das Fußballspiel England-Deutschland im dt. und britischen Fernsehen sehen können.

Mit dem Receiver selbst geht nur PIP. Es dürfte aber nicht mehr lange dauern, bis neue Receiver auch die Splitscreen-Darstellung schaffen.

This post has been edited 3 times, last edit by "Knatterton" (Nov 20th 2013, 1:52am)


12

Wednesday, November 20th 2013, 12:00pm

Naja, mehrere Sachen gleichzeitig auf einem Schirm schauen ist für die allermeisten nicht der Haupt-Vorteil von Multi-Tunern. PiP verwende ich hauptsächlich, um während Werbepausen das ursprüngliche Programm im Auge zu behalten, während gleichzeitig herumgezappt wird. Oder mit Virtual-ZAP.

Der Hauptvorteil ist einfach, dass Du auch während einer Aufnahme (evtl. auch mehreren) in der Auswahl des live konsumierten Programms nicht eingeschränkt bist. Bzw. das jemand völlig unabhängig vom konsumierten Programm einen zweiten Sender streamen kann.

Dazu genügt aber der Loop-Through-Anschluss nicht, sondern es werden zwei unabhängige Kabel (oder Unicable) benötigt. Mit Loop-Through bist Du auf eine Polarisationsebene beschränkt, aber in Horizontal-High finden sich ohnehin viele wichtige Sender.

Grüße
Hounce