You are not logged in.

michigreece69

Unregistered

1

Tuesday, November 3rd 2015, 7:12pm

Xtrend läuft - aber ein paar Probleme

So eine Woche ist es her als der Xtrend wieder eintrifft, mit ein paar Startschwierigkeiten weil er sich nicht über den Schalter sofort einschalten ließ - erst nach dem 10 Versuch lief er dann, alles nach Anleitung installiert, vom Bootloader bis zum Image läuft das Teil nun.

Das Gerät ET 9200 mit Openatv 5.1.

Jetzt kommen die Probleme, ich kann die externe 2.5 Zoll Festplatte WD My Passport Ultra formatiert in EXT3, nicht zum laufen bringen, das heisst es funktioniert keine Aufnahmen, Pause Taste, Timeshift. Bei Aufnahme steht da - Schreibfehler bei Aufnahme Festplatte voll? Wenn ich eine andere 2.5 Zoll Festplatte anschließe wo Filme drauf sind in verschieden Dateien (Avi, WMV usw.) läuft die auch nicht - im Vergleich zum Technisat Digit ISIO S den ich noch habe läuft da alles reibungslos Platte dran - Filme auswählen - läuft.
Ich weis nicht mehr was ich Einstellen soll, den Ordner movie habe ich schon erstellt aber nichts passiert.

das zweite - Ich kriege den Himmel auch nicht hell ;-) V14 Karte mit Modul von Sky. Ich habe das hier - softcam-feed-mipsel_1.0_all - in den Feed installiert, habe die Cams installiert einmal Scam_3.59 und einmal Oscam 2.3.0 erst den einen gestartet und wieder gestoppt und dann den Zweiten mal probiert aber auch hier - nichts. Was mache ich falsch.
Habe mal Telnet geschaut aber trau mir (noch) nicht zu da was zu verändern :S

Bitte um Nachsicht, bin sehr neu auf dem Linux Gebiet deswegen auch nicht mit Fachbegriffen so bewandert. Habe manche Sachen erGoogelt verstehe aber (noch) nur Bahnhof.

Michael

2

Tuesday, November 3rd 2015, 7:43pm

Hi,

zur Festplatte: Ändern brauchst Du in telnet nichts, aber die Ausgabe des Befehls "mount" wäre hilfreich.
Möglicherweise wird die Festplatte als /media/usb eingehängt ("mount" schafft hier Klarheit), entsprechend musst Du den Aufnahmepfad bzw. den Pfad für Timeshift einstellen unter den Unterpunkten unter Menü - Einstellungen - Aufnahmen und Timeshift.

Grüße
Hounce

michigreece69

Unregistered

3

Tuesday, November 3rd 2015, 8:22pm

Hi,
das Problem ist das ich wenn ich Aufnahme starte - Schreibfehler bei Aufnahme!Festplatte voll - steht bei Aufnahme und Timeshift habe ich geschaut das stand Das Verzeichnis /media/hdd/timeshift ist nicht in EXT2. EXT3, EXT4,NFS oder CFS partioniert.. was muss ich den umstellen als Laie.
Wie kriege ich das Hochgeladen was mir Telnet ausgespuckt hat um zu Vergleichen. Ich mache das mit ET Control Center

Danke grüsse Michael

4

Tuesday, November 3rd 2015, 9:24pm

Ich kriege den Himmel auch nicht hell ;-) V14 Karte mit Modul von Sky.

Das Modul wird auch nicht von der 9200 unterstützt, da kommt auch nix.
wenn die karte neu sein sollte wird das auch nix mehr mit den softcams. scam pairt die karte (läuft dann nur noch im Modul) oscam 2.3 gibt es nicht.

5

Tuesday, November 3rd 2015, 9:32pm

Hi,

gibt es in der Ausgabe von "mount" eine Zeile, die mit /dev/sda1 beginnt? Falls nein, wird die Festplatte nicht erkannt, wovon ich nicht ausgehe.
Falls ja, was steht dann dahinter?

Grüße
Hounce

michigreece69

Unregistered

6

Tuesday, November 3rd 2015, 9:59pm

@ hounce ja da ist was - media/sda1 type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro,data=ordered.Vobei.. EXT4 verstehe ich nicht hatte die Platte in einem Computerladen hier bei uns extra auf EXT3 formatieren lassen.
@playboy - sry :-)) ich meinte CCcam 2.3.0 das heisst das der Himmel dann dunkel bleibt, nichts zu machen.

7

Tuesday, November 3rd 2015, 11:12pm

Wenn die Platte nicht dahin gemountet ist wo du aufnehmen willst, wird das wohl nix.
Wie soll er nach /media/hdd aufnehmen wenn da gar keine Platte ist? Folglich hat er auch keinen Speicherplatz zur Verfügung.

Da du Openatv hast, blaue Taste drücken -> Mounts -> Laufwerksverwaltung -> Grüne Taste (Mounts einstellen) -> Festplatte nach /media/hdd ändern

Oder aber einfach Menü -> Einstellungen -> System -> Speichergeräte -> Initialisierung und dann die Festplatte mal initialisieren. Sollte dnach auch als HDD gemountet sein.

Wer weiß wie die Platte momentan formatiert ist ....
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

michigreece69

Unregistered

8

Tuesday, November 3rd 2015, 11:54pm

so, als erstes möchte ich mich für diesen Fall bei allen Beteiligten bedanken nun nimmt das Ding auf, ich hatte noch gerade eben den Mountmanager installiert Taste gelb gedrückt, Rot gedrückt neustart und siehe da - Bingo er nimmt auf, auch Timeshift alles geht...Toll
@Vince - hab jetzt so alles kontrolliert genauso steht das jetzt da..
Wäre noch die frage mit dem "Himmel" vielleicht hat da jemand noch einen heißen Tipp für mich...

GN8 @ all

9

Wednesday, November 4th 2015, 11:16am

was willst Du denn für einen heißen Tip haben ?

10

Wednesday, November 4th 2015, 12:25pm

so, als erstes möchte ich mich für diesen Fall bei allen Beteiligten bedanken nun nimmt das Ding auf, ich hatte noch gerade eben den Mountmanager installiert Taste gelb gedrückt, Rot gedrückt neustart und siehe da - Bingo er nimmt auf, auch Timeshift alles geht...Toll


Wozu haste den Mountmanager installiert? Ist doch alles bereits im OpenATV enthalten. Oder meinst du doppelt hält besser?
Hätte ich mir das tippen auch sparen können.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

Posts: 655

Location: here and there

  • Send private message

11

Wednesday, November 4th 2015, 3:51pm

Quoted

EXT4 verstehe ich nicht hatte die Platte in einem Computerladen hier bei uns extra auf EXT3 formatieren lassen.
Na wird schon passen so mit Ext3 Formatierung da steht halt Ext4 weil der Ext4 Treiber auch Ext3 formatiertes versorgen kann.

Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV

michigreece69

Unregistered

12

Wednesday, November 4th 2015, 9:01pm

N'abend zusammen,
@Vince - in der Zeit wo du getippt hast, hatte ich vor lauter Verzweiflung den MountManager installiert und ausgeführt, mit dem OpenATV manager hatte ich das schon probiert, aber bis dato klappte dies nicht also wäre dein Tipp dann interher Gold Wert weil es jetzt genauso da aufgeführt ist und ich es dann so gemacht hätte ;-))
Ich schrieb ja schon - Bin blutiger Anfänger!

@playboy ich bräuchte so ein Tipp à la schau mal da oder dort, probier mal dies oder das ;-)))

Michael

13

Wednesday, November 4th 2015, 9:11pm

Wie ich oben schon geschrieben habe, da gibt es keine Tips. Das Modul läuft nicht in der Box und wenn die Karte über das Modul eh schon gepairt ist, geht da nix. da musst schon eine andere Box kaufen. Die alten Boxen bekommen die Unterstütung nicht mehr und man möchte, das Du da eine neue Box kaufen sollst.

michigreece69

Unregistered

14

Wednesday, November 4th 2015, 10:04pm

Die Karte läuft im Technisat ohne Probleme - das heisst man kann da mit den Softcams nichts machen? ich habe ja schon viel gelesen oder erGoogelt bei manchen läuft es...mmhhmmm...
ich meine ohne dem Modul :whistling:

This post has been edited 1 times, last edit by "michigreece69" (Nov 4th 2015, 10:18pm)


15

Wednesday, November 4th 2015, 10:29pm

bei manchen läuft es...mmhhmmm...
ich meine ohne dem Modul

Dann lies die Beiträge aber auch bis zu ende. Die haben NIEMALS NIE ihre Karte in dem Modul betrieben und vor August bereits betrieben. Der Zug ist ja bei Dir abgefahren, deshalb geht es nicht.

michigreece69

Unregistered

16

Wednesday, November 4th 2015, 11:18pm

hi,
vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt ich meinte ob die Karte im Kartenschacht läuft also das Modul weglassen....
wenn ich das dann richtig verstanden habe, ist die Karte mit dem Modul verheiratet worden und deswegen wird das nicht laufen, da kann ich machen was ich will....richtig.