You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, January 15th 2012, 8:29pm

HDMI CEC Problem

Hallo,

folgendes Problem mit HDMI CEC in Verbindung mit einem LG 55LW659S Fernseher gibt es:

der TV schaltet sich mit dem Einschalten der ET9200 auch ein, aber ausschalten funktioniert nicht. Schalte ich den TV zuerst aus, wird beim ET9200 das Menü aufgerufen. Sämtliche Einstellungen vom DHDMI CEC plugin habe ich schon probiert. Kann mir jemand einen Tip geben oder ist das ein bekanntes Problem mit LG TV´s? Gibt es Probleme mit dem Protokoll?

2

Monday, January 16th 2012, 6:11am

Hallo goldenaska,

vielen Dank fuer Ihre detailierte Problemschilderung. Zumindest bei diversen Samsung LED-TVs muss das HDMI-CEC (heißt dort herstellerspezifisch Anynet+) explizit konfiguriert werden, dass der TV beim Ausschalten des HDMI-CEC Endgeraets ausgeschaltet wird. Samsung TVs senden dann als sog. Broadcast den Standby CEC-Befehl, an alle am HDMI-CEC Bus angeschlossenen Endgerate, sodass dann alle per HDMI angeschlossenen Endgeraetes ausgeschaltet werden. Aeltere Samsung Firmwaren haben die Einstellung "TV beim Ausschalten des HDMI-CEC Endgearaetes" vergessen.

Bitte aktualisieren Sie zunaechst Ihre LG-Firmware und schauen im Menue nach, welche Simplink Einstellungen (das ist die LG- Herstellerspezifische Bezeichnung fuer HDMI-CEC) moeglich sind.
Ihr Xtrend Support Team

3

Monday, January 16th 2012, 10:10am

Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Leider sind bei Simplink keine Einstellungsmöglichkeiten - nur "Ein" oder "Aus"
Vermutlich verstehen sich die Geräte einfach nicht korrekt. Warum wechselt der Receiver aber beim Ausschalten vom Fernseher in das Menü?

Evtl. noch irgendwelche Tips?

This post has been edited 1 times, last edit by "goldenaska" (Jan 16th 2012, 2:47pm)


4

Monday, January 16th 2012, 6:04pm

Hi,

habe das gleiche Problem an meinem 47" und 32" von LG... scheint da noch ein Problemchen mit der Firmware bei LG zu geben. Mit der Vu+ geht es auch nicht :-/
An einem Sharp Aquos funktioniert dies einwandfrei.
Moderator im Boardrebellen-Forum

5

Friday, February 24th 2012, 8:57pm

Hi!

Habe dasselbe Problem an meinem neuen LG 42LW5590. Gibt es schon etwas Neues? Liegt aber scheinbar nicht an der ET sondern an der LG Firmware, oder? Habe heute auch gleich die Firmware aktualisiert. Hat aber nicht geholfen :(

cu
KJ

6

Saturday, February 25th 2012, 2:10am

Habe jetzt mal versucht, die FB der et9000 mittels Code für den LG TV zu programmieren, aber leider passt keiner der angegebenen Codes! Auch die automatische Suche war nicht erfolgreich.

Kann das einer der Verantwortlichen mal bitte an die Entwickler weitergeben, dass TV's von LG besser supported werden? Danke.

cu
KJ

7

Saturday, February 25th 2012, 10:57am

Kann jemand etwas zum HDMI-CEC-Verhalten von Philips TV's der Serien 66xx, 76xx sagen, sowie zur Programmierbarkeit der et-Fernbedienung für diese TV's?

cu
KJ

8

Sunday, February 26th 2012, 10:41am

Hi!

Also ich habe mir gestern noch einen Philips 40PFL6626 gekauft bei einem Händler vor Ort. Das HDMI-CEC funktioniert gut und die Fernbedienung lässt sich für diesen TV gut programmieren.

Der LG geht zurück...

cu
KJ

9

Thursday, June 28th 2012, 9:52am

hab mit meinem neuen LG TV das selbe Problem
EIN geht, AUS nicht

wäre es möglich dass ihr (Xtrend) euch mit LG "in verbindung setzt" ???
vielleicht habt ihr da bessere Chancen, als wir Enduser

eine OPTION dass "standby per Simplink" (code 0x36) erlaubt ist (also option einschaltbar) wäre SEHR SEHR toll

ansonsten kauf ich NIE WIEDER was von LG ;-)

10

Friday, September 21st 2012, 5:48pm

Habe jetzt mal versucht, die FB der et9000 mittels Code für den LG TV zu programmieren, aber leider passt keiner der angegebenen Codes! Auch die automatische Suche war nicht erfolgreich.

Kann das einer der Verantwortlichen mal bitte an die Entwickler weitergeben, dass TV's von LG besser supported werden? Danke.

cu
KJ


Gibt etwas neues in verb. mit LG? Habe ein LG 50PZ570S-ZB und bekomme es nicht hin den über xtrend einzuschalten/auszuschalten.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

11

Saturday, September 22nd 2012, 9:56am

Hallo,

Gibt etwas neues in verb. mit LG? Habe ein LG 50PZ570S-ZB und bekomme es nicht hin den über xtrend einzuschalten/auszuschalten.


das Einschalten funktioniert bei mir jetzt mit fast allen LG-Modellen. Nur das Ausschalten nicht.
Da müssen wir weiter auf ein Firmwareupdate von LG warten :-/
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

12

Saturday, September 22nd 2012, 1:41pm

Hallo,

Gibt etwas neues in verb. mit LG? Habe ein LG 50PZ570S-ZB und bekomme es nicht hin den über xtrend einzuschalten/auszuschalten.


das Einschalten funktioniert bei mir jetzt mit fast allen LG-Modellen. Nur das Ausschalten nicht.
Da müssen wir weiter auf ein Firmwareupdate von LG warten :-/

Kannst Du bitte einen screen mit der Einstellungen für LG posten, wennigstens das einschalten soll ich auch geniessen :D

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

13

Saturday, September 22nd 2012, 1:49pm

Hi,

SimpLink muss beim LG auf Ein stehen.
Und selbstredend das TV-Set auf Standby...
XtrendIM has attached the following file:
  • screenshot.png (54.24 kB - 270 times downloaded - latest: Yesterday, 6:06pm)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

14

Saturday, September 22nd 2012, 2:45pm

suuper, es läuft, danke sehr

15

Tuesday, January 22nd 2013, 1:13pm

Hallo

Ich habe jetzt einen LG LM640S und einen Edison argus Pingulux Plus (Sat-Receiver).
Auf dem Sat Receiver läuft Enigma2 mit CEC Funktion.
Die beiden Geräte verbinden miteinander aber ich habe das gleiche Problem.

Schalte ich den Sat Receiver an geht der LG auch an aber schalte ich den Sat Receiver ab bleibt der LG an!

Ich habe eben mal die Hotline angerufen und dort wunderte man sich das der LG überhaupt sich mit einem Fremdprodukt verbindet und zu dem Problem wenn sie sich verbinden das der TV anbleibt wenn der Receiver abgeschaltet wird ist dort nicht bekannt.
Der LG Mitarbeiter gab mir eine Fax Nummer an die ich mich wenden soll dort könnte man mir/uns vielleicht helfen aber man sagte gleich dazu das es immer schwirig ist wenn es sich um kein LG Produkt handelt.

Da der Pingulux programmierbar ist müsste man doch nur wissen welches Singnal der LG über HDMI braucht um abzuschalten denn das einschalten funktioniert ja.

Oder sehe ich das falsch?

16

Tuesday, January 22nd 2013, 1:30pm

Bin gespannt, was dabei rauskommt botak.

(Ebenfalls LG hier, einschalten ja, ausschalten klappt nicht)

17

Tuesday, January 22nd 2013, 5:04pm

Vielleicht kommt das Abschaltsignal nicht am LG an bevor der Receiver aus geht?
Kann man das testen (Telnet) etc.?

18

Tuesday, January 22nd 2013, 7:57pm

Gute Frage...

Seit ca. 2 Tagen geht hier leider das Anschalten auch nicht mehr (hdmi-cec plugin war beim openpli Update mit dabei, ob es daran liegt?)

Du hast auch das aktuellste openpli und bei dir geht's noch?

19

Wednesday, January 23rd 2013, 3:00pm

Ich habe den Pingulux mit HDMU Image.
Einschalten geht aber ausschalten nicht!

20

Wednesday, August 28th 2013, 8:17pm

HDMI CEC LG Problem gelöst!!!

Habe mal ein paar Sachen ausprobiert und habe es geschafft.
Man muss den Aus Knopf auf der lg Fernbedienung 2 mal hintereinander drücken siehe da, alle simplink Geräte schalten sich aus.

Similar threads