Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:16

ET4000 findet keine Kanäle

Hallo,

ich habe seit geraumer Zeit einen Xtrend ET4000 und ihn lange mit dem Standard OS genutzt. Kürzlich habe ich dann auf OpenATV und danach auf OpenPli geflashed. Der Receiver hat mit OpenPli eigentlich wunderbar funktioniert, bis er auf einmal kein Bild mehr angezeigt hat. Nur am Rande: ich hatte so ein Problem auch mit OpenATV und habe es irgendwie zufällig gelöst, aber keine Anhaltspunkte was genau die Ursache war. Da OpenATV mir nicht gefallen hat bin ich bei OpenPli geblieben, aber nun funktioniert der Receiver nicht mehr.

Mein erster Versuch war OpenPli neu zu flashen. Das hat nicht geholfen.
Danach habe ich das Kabel getauscht. Das hat nicht geholfen.
Danach habe ich das Factory Image eingespielt. Das hat nicht geholfen. (Link)
Ich habe diverse Einstellungen für den Tuner versucht. Hat leider auch nicht geholfen.

Aktuelle Konfiguration:
Factory Image
Konfiguration einfach
Modus Einzeln
Satellit 19,2E Astra 1KR/1L/1M/2C
DiSEqC senden nein

Die Automatische Kanalsuche findet keine Kanäle.

Hat jemand eine Idee was ich probieren oder prüfen kann?

Ich bin technisch nicht unbegabt, aber habe von Sat Anlagen keine Ahnung. Die Anlage ist in dem Haus in dem ich zur Miete wohne verbaut und vermutlich einigermaßen einfach.

Das einzige was mir noch einfällt ist ein Update des Bootloaders, aber ich sehe da eigentlich keinen Grund warum der jetzt auf einmal rumzicken sollte. Könnte das vielleicht helfen? (Link)


Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!


ben

2

Dienstag, 4. Juli 2017, 13:23

Erstmal hier aus dem Bereich Anleitungen verschieben bitte.
Als nächstes hast Du dem Tuner als erstes Bei Tunereinstellungen den Sat Astra 19° zugewiesen ? sonst weiß er nicht nach was er suchen soll. Erst Tunerzuweisung, dann Suchlauf

3

Dienstag, 4. Juli 2017, 16:48

Hallo Playboy,

danke für den Hinweis bezüglich dem Bereich. Das ist mir jetzt schon echt unangenehm, aber offensichtlich stehe ich auf dem Schlauch: ich finde keine Möglichkeit und/oder Anleitung wie ich einen Beitrag verschieben kann. Hast du einen Tipp?

Die Tunereinstellung habe ich meiner Meinung nach vorgenommen. Im Menüpunkt

Menu -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner A: BCM7346 (internal)(DVB-S2) -> Empfangseinstellungen

Habe ich folgend Einstellung:

Konfiguration einfach
Modus Einzeln
Satellit 19.2E Astra 1KR/1L/1M/2C
DiSEqC senden nein



Im Menüpunkt

Menu -> Einstellungen -> Kanalsuche

habe ich die "Automatische Suche", die "Manuelle Suche" und den "Fast-Scan" probiert. Alle drei erfolglos.

Im Fast-Scan zeigt er z.B. ziemlich schnell "Suche gescheitert!" an.
Viele Grüße,
benben

4

Dienstag, 4. Juli 2017, 18:12

Ich würde dir definitiv empfehlen ein aktuelles PLi zu flashen. Das alte "Werksimage" taugt nix.
Satellit sollte: 19.2E Astra 1KR/1L/1M/1N Ku Band sein.

5

Mittwoch, 5. Juli 2017, 19:22

Danke schonmal für die Rückmeldungen!

Hab jetzt aus Mangel an Alternativen mal OpenPli geflashed. Habe

OpenPLi-4.0-beta-et4x00-20170705_usb

und
openpli-6.0-rc-et4x00-20170705_usb

probiert. Beide male den Assistenten ausgeführt und den Tuner konfiguriert. Beide male die Meldung habe ich leider die "Tunen fehlgeschlagen!" Meldung bekommen.


Hab aufgrund von (Link) auch mal einen Blick in den Receiver geworfen. Sieht aber gut aus und ich rieche auch nichts. Wobei ich da nicht gerade ein Fachmann bin...
Kann ich da irgendwas durchmessen?


Hat vielleicht noch jemand eine andere Idee?


Viele Grüße,
benben

6

Mittwoch, 5. Juli 2017, 20:14

Zitat

Ich bin technisch nicht unbegabt, aber habe von Sat Anlagen keine Ahnung. Die Anlage ist in dem Haus in dem ich zur Miete wohne verbaut und vermutlich einigermaßen einfach.


Hast du die Möglichkeit mal einen anderen Receiver anzuschließen? Vielleicht liegt es ja auch am LNB, Schüssel, oder Verkabelung?

7

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:21

Hallo edcrane,

leider habe ich keinen zweiten Receiver :( Bei meinem Nachbar läuft alles weiterhin prima, insofern würde ich vermuten, dass die Sat Anlage in Ordnung ist. Da werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und einen neuen Receiver kaufen müssen. Der alte ist grad 6 Monate aus der Garantie raus :thumbdown: Pech gehabt.

Danke!

8

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:44

Das wäre ja echt ärgerlich.
Hast du schon mal versucht eine fertige Senderliste mit Hilfe von z.B. Dreamboxedit auf die Box zu schieben?
Hier: http://www.xtrend-home.de/forum/index.ph…Data&dataID=231 gibt es welche. Sind aber schon alt. Mußt mal im www gucken, da gibt es genug aktuelle.

9

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:03

Hmm hab keine explizit draufkopiert, aber bei der Ersteinrichtung holt er sich ja eine und das hat letztes mal wunderbar funktioniert. Jetz bekomme ich leider die Fehlermeldung.
Und ich hab natürlich auch ein altes Backup meiner Senderliste eingespielt.
Da gibt es doch eigentlich keinen Grund noch eine andere drauf zu schieben oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »benben« (9. Juli 2017, 22:12)


10

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:33

Was ist beim Nachbarn eingestellt?

Nicht das bei euch im Haus Unikabel vorh. ist.

11

Montag, 10. Juli 2017, 12:23

Hallo GameDream,

danke für den Hinweis.

Zitat

Was ist beim Nachbarn eingestellt?

Da muss ich mal nachfragen. Seine Aussage war, dass er seit langer Zeit nichts geändert hat. Also eigentlich würde ich das ausschließen, aber nachfragen schadet ja sicher nichts.Was wäre denn eine falsche/richtige Einstellung. Beziehungsweise wie unterscheidet sich denn eine Unikabel Einstellung von einer anderen (normalen?) am Receiver?

Zitat

Nicht das bei euch im Haus Unikabel vorh. ist.
Hab mir gerade mal kurz den Wikipedia Eintrag angeschaut (Link) und so wie ich das verstehe könnte das schon eine interessante Konfiguration für ein zwei Parteien Haus sein. Das heißt ich sollte mir wohl doch mal die Sat Anlage anschauen. Wie erkennt man denn den Unterschied zwischen Unikabel und anderen Konfigurationen? Gibt es da ein einfaches und schnelles Kriterium?


Viele Grüße,

benben

12

Montag, 10. Juli 2017, 14:58

bei 2 Parteien würde ich als erstes mal zum LNB schauen. (Wenn jeder nur einen Anschluss hat)

Sind dort 2 oder 4 Kabel dran ?

Wenn es 2 sind kommt die Leitung vermutlich direkt.

Bei 4 sitzt irgendwo ein Multischalter. Hier ist die Frage was drauf steht.

13

Freitag, 14. Juli 2017, 15:11

Hi GameDream,

danke für die Info. Ich werde mir das mal ansehen und berichten, es kann aber noch ein bisschen dauern. Leider hab ich im Moment ziemlich viel um die Ohren :(
Vielen Dank für die Hilfe!


Viele Grüße,
benben