You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, February 21st 2012, 2:58pm

Et 6x00 reagiert nicht mehr!

Per ftp sehe ich die ganzen config. aber mit der Fernbedinnung reagiert der Reci nicht bleibt immer das gleiche Bild OPEN AAF. Kann ich mit ein ftp verbindung etwas machen?
Das prloblem ist das es nicht mehr bootet.Ich habe mit neu Bootloader und neue AAF image aber nimmt es gar nicht an.
Bitte um hilfe ich weiss nicht was ich tuen soll. ?( ?(

2

Tuesday, February 21st 2012, 3:13pm

Ich habe mit neu Bootloader und neue AAF image aber nimmt es gar nicht an.
Meinst du das Image wird nicht geflasht ? (Flash-Vorgang sollte ca. 4 min. dauern)

Bitte beachten das beim flashen kein weiteres USB-Speichermedium aussser dem Stick mit dem Image mit dem Receiver verbunden ist.
Das Image muss sich im Verzeichnis "et6x00" auf dem Stick befinden.
Der Flash-Vorgang des Images wird mit der Taste "nach oben" gestartet.
Erscheint die Meldung "GUI Starting" während des Bootvorgangs auf dem Bildschirm ?

Gruß hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

3

Tuesday, February 21st 2012, 5:30pm

Hippihoppi Ich habe alles neu geflasht Bootloader und Image hat nach mehere male geklappt.
Ich weiss es nicht was nach der letzte AAF Software passiert ist.
Danke. :thumbsup:

4

Sunday, February 26th 2012, 6:54pm

Hallo,

hab genau das gleiche Problem, nur bei mir klappts immer noch nicht. Kann man per FTP was machen? :cursing:
Die Box lief seit 3 Tagen mit dem aktuellen OpenPli einigermaßen. Seit heute bootet die Box bis zu einem gewissen Punkt und bleibt dann stehen. Meldung: filesystem allready rw,
not remounting. aktueller Bootlader wird nicht angenommen, und aktuelles image auch nicht. auch nicht mit force. Gelbes LED leuchtet kurz gelb und springt sofort auf rot.

8o ?( :sleeping: :evil: :cursing: :cursing: :cursing:

This post has been edited 1 times, last edit by "dodie" (Feb 26th 2012, 7:27pm)


5

Sunday, February 26th 2012, 7:26pm

Hallo dodie,

ein paar weitere Informationen zu dem was du bisher versucht hast, um welchen Receiver es genau geht und welches Image aktuell geflasht ist wären sehr hilfreich.
Solche Angaben sind deshalb erforderlich da das gleiche Fehlerbild durchaus unterschiedliche Ursachen haben kann.

So ganz allgemein kann ich dir jetzt erst mal nur empfehlen, den aktuellen Bootloader zu flashen und anschließend das aktuelle OpenPli.

viele Grüße...

hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

6

Sunday, February 26th 2012, 7:29pm

Hallo dodie,

ein paar weitere Informationen zu dem was du bisher versucht hast, um welchen Receiver es genau geht und welches Image aktuell geflasht ist wären sehr hilfreich.
Solche Angaben sind deshalb erforderlich da das gleiche Fehlerbild durchaus unterschiedliche Ursachen haben kann.

So ganz allgemein kann ich dir jetzt erst mal nur empfehlen, den aktuellen Bootloader zu flashen und anschließend das aktuelle OpenPli.

viele Grüße...

hippihoppi



Das ging aber schnell. Bitte lies nochmal meinen 1. Eintrag habe ihn eben ergänzt.

7

Sunday, February 26th 2012, 7:56pm

aktueller Bootlader wird nicht angenommen, und aktuelles image auch nicht. auch nicht mit force. Gelbes LED leuchtet kurz gelb und springt sofort auf rot.
An dieser Stelle sollte man zunächst mal ansetzen. Ich geh mal davon aus dass es sich um einen ET6000 handelt, den aktuellen Bootloader solltest du eigentlich schon auf dem Receiver haben wenn das aktuelle Pli zuvor funktioniert hat.

Dennoch würde ich empfehlen, den aktuellen Bootloader noch mal zu flashen. Die Frage ist jetzt warum der Bootloader bzw. das Image nicht erkannt wird. Um alle Eventualitäten zu berücksichtigen würde ich dir diesen Bootloader empfehlen, vorausgesetzt es geht tatsächlich um den ET6000.
Der zum flashen verwendete USB-Stick sollte FAT32-formatiert mit Standard-Sektorgrößen sein, also im Zweifelsfall den Stick noch mal formatieren und dabei auf die korrekten Parameter achten. Wichtig ist auch, dass evtl. weitere am Receiver angeschlossene USB-Geräte, insbesondere Festplatten/Speicher-Sticks vor dem Flashen abgezogen werden. Der Flash-Vorgang für den Bootloader sollte nach dem Einschalten des Receivers mit der Taste "nach unten" an der Gerätefront gestartet werden, falls diese Taste nicht zum Erfolg führt dann noch mal die Taste "nach oben" benutzen.
Wenn der aktuelle Bootloader geflasht werden konnte dann anschließend das gleich mit dem aktuellen Image , hier wird der Flash-Vorgang dann mit der Taste "nach oben" gestartet.

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

8

Sunday, February 26th 2012, 8:23pm

Sorry,
ja habe die ET 6000 mit OpenPli von heute, habe jetzt den USB-Stick nochmals auf Standardwerte form., und mit dem Bootl. von dir probiert. Gleiches Spiel gelbe LED leuchtet etwa eine 1/2 Sekunde und springt dann von selbst auf rot. Per FTP ist die Box noch erreichbar. Hatte den USB-Stick vorher an der Rückseite für Timeshift.

9

Sunday, February 26th 2012, 8:35pm

Normalerweise sieht die Bootsequenz so aus, dass nach dem Einschalten kurz grün/gelb leuchtet, wenn kein Bootloader/Image erkannt wird wechselt die Anzeige nach kurzer Zeit auf grün/rot und nach einigen Sekunden auf grün. Bei erkanntem Image/Bootloader bleibt die Anzeige längere Zeit auf grün/gelb. Nach deiner Beschreibung wird der Stick mit dem Bootloader/Image nicht erkannt. Evtl. kannst du mal einen anderen Stick verwenden oder das flashen an einem der hinteren USB-Ports versuchen, alle weiteren USB-Speichermedien müssen zwingend vom Gerät abgetrennt werden.


Wenn das alles nicht funktioniert könnte man mal per telnet den Befehl "dmesg" ausführen und die Ausgaben hier als Datei anhängen. Da ja FTP noch funktioniert mit dem aktuell installierten Image sollte auch telnet kein Problem sein.


LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

This post has been edited 2 times, last edit by "hippihoppi" (Feb 26th 2012, 9:54pm)


10

Sunday, February 26th 2012, 9:52pm

Hallo dodi ich habe so gemacht, die Software ( image) vom ET9x00 auf dem Stick zu ET6x00 umbenennen (ET6x00 muss ausgeschaltet sein) und vorne USB rein, ET6x00 einschalten, Buton links nach oben drücken für 3-5 sec. warte 2-4 min. und Freude habe...
:)

This post has been edited 1 times, last edit by "mpa-turi" (Feb 26th 2012, 9:57pm)


11

Sunday, February 26th 2012, 11:16pm

Danke für die schnellen Hilfen, ich gibs aber für heute auf. 5 Stunden reichen.
Die Sache mit 9x00 umbenennen hat nichts gebracht. Habe meinen 16GB usb-Stick langsam auf Standartwerte formartiert, hat nichts gebracht. Der Stick wird vorne gar nicht erkannt, hinten am oberen USB fängt er an zu booten, schafft es aber nicht bis zum Ende. Am unteren USB bleibt grün und gelb leuchten, kann drücken wo ich will, nichts passiert.
Vielleicht hats was damit zu tun das ich den Stick über die Box für Timeshift formartiert habe, dasselbe hatte ich auch mit meiner ext. Festplatte gemacht und diese wird nun auch nicht mehr vom Laptop erkannt. Morgen gehts weiter mit telnet, weiß aber noch nicht so recht wie das gehen soll.

Gute Nacht Freunde! :sleeping:

12

Tuesday, February 28th 2012, 7:20pm

Hallo,
hab mir heute nen neuen USB-Stick gekauft und wieder probiert. Gleicher Fehler an allen USB-Anschlüssen. Jeder reagiert anders, aber keiner bootet bis zum Schluß.
Hab an 2 Anschl. dmesg ausgeführt. s.Anhang.
Soll ich die Box umtauschen? ist gerade mal 1Woche alt.
dodie has attached the following file:
  • et6x00 dmesg.zip (4.93 kB - 37 times downloaded - latest: Jan 20th 2018, 12:48pm)

13

Tuesday, February 28th 2012, 9:48pm

Jeder reagiert anders, aber keiner bootet bis zum Schluß.
Hallo dodie,

Was meinst du damit genau ?

Im Log kann ich jetzt auf den ersten Blick kein Problem erkennen.

Kannst du bitte mal versuchen dieses Image zu flashen: Original ET6000-Image
Bitte teste das flashen jeweils mit diesen Ordner-Bezeichnungen auf dem Stick: et5000 , et5x00, et6000, et6x00

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

14

Tuesday, February 28th 2012, 11:13pm

Vielleicht hats was damit zu tun das ich den Stick über die Box für Timeshift formartiert habe, dasselbe hatte ich auch mit meiner ext. Festplatte gemacht und diese wird nun auch nicht mehr vom Laptop erkannt.

Damit deine Platte vom Laptop erkannt wird, schau mal da .

15

Wednesday, February 29th 2012, 12:22am

Hallo,
,ext. Platte geht wieder. Danke landerl! Mit jeder reagiert anders meinte ich die USB Anschlüsse. Vorne passiert nach Neustart gar nix. Hinten oben bleibt gelb und grün stehen ,egal welche Taste ich vorne drücke. Hinten unten beginnt die Box zu booten bleibt aber irgendwann bei UBIFS BOOTING hängen. 1/2 Stunde gewartet geht nicht weiter. Allerdings wurde diesmal auf dem USB-Stick ein Ordner erstellt. s. Anhang.

Gute Nacht !!
dodie has attached the following file:
  • usr.zip (556 Byte - 21 times downloaded - latest: Jan 20th 2018, 12:50pm)

16

Wednesday, February 29th 2012, 2:32pm

Hallo,
gib mich der Box geschlagen. Gibt es keine Chance das Image per FTP aufzuspielen oder defekte Dateien auszutauschen. Ansonsten werde ich die Box zurückschicken. Tue dies nur ungern weil es bestimmt Probleme gibt, weil das originale Image nicht mehr drauf ist. :thumbsup:

17

Wednesday, February 29th 2012, 9:41pm

hallo dodie,

hattest du denn jetzt mal versucht das Original-Image zu flashen ?

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

18

Wednesday, February 29th 2012, 10:10pm

Ja, hab alle Möglichkeiten, mit allen versch. Ordnernamen, an allen USB Anaschlüssen durchprobiert. :thumbsup:

19

Wednesday, February 29th 2012, 11:58pm

Hallo dodie,

Du wartest aber schon lange genug wenn grün/gelb leuchtet und du die Taste zu flashen gedrückt hast ?

Wenn kein Stick mit Image/bootloader erkannt wird dann leuchten nach dem Einschalten für ca. 0,5sek grün/gelb, dann leuchtet grün/rot und nach einiger Zeit nur noch grün.

Wenn ein Stick mit Bootloader/Image erkannt wird dann leuchtet grün/gelb für ca. 20 sek, wird in dieser Zeit nicht der flash-Vorgang per Tastendruck gestartet dann wechselt die Anzeige wieder zu grün/rot und nach einiger Zeit auf Grün.

Wenn ein Stick mit Bootloader/Image erkannt wird und grün/gelb leuchtet und dann drückst du die Taste zum flashen, dann leuchtet während des gesamten Flash-Vorgangs weiterhin grün/gelb, also für ca. 4 - 5 Minuten. Anschließend sollte der Receiver neu starten.

Falls du dies alles beachtet hast aber das flashen nicht durchgeführt wurde dann könntest du auch noch mal das Original-Image nehmen und im Ordner auf dem Stick die Datei "noforce" umbenennen in "force". Anschließend noch mal das flashen versuchen, es ist nun kein Tastendruck erforderlich, wenn der Receiver das Image erkennt wird er es sofort flashen und sollte dann nach einigen Minuten neu starten.

Falls das alles nicht zum Erfolg führt dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als den Receiver zu deinem Verkäufer einzusenden.

viele Grüße...

hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

20

Thursday, March 1st 2012, 12:20pm

Ja,hatte ich alles beachtet. Hatte vorher ja schon 3x verschiedene images ausprobiert. Allerdings so richtig stabil lief die Box nie. Spätesten nach der 4. oder 5. Erweiterung gings immer los. Werde die Box umtauschen, überlege noch ob eventuell eine andere in Frage kommt.

Danke für die Hilfe!

Similar threads