Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. März 2012, 21:14

ET6000 hängt sich auf

Hallo ich habe mir vor ein paar wochen eine et6000 gekauft.
Jetzt habe ich jedoch am wochenende viel fehrngesehen und musste feststellen das sich der receiver ca 2x am Tag komplett aufhängt und garnicht mehr reagiert.
Kann dann nur noch netzschalter aus und wieder anschalten und der Receiver läuft wieder ein paar Std.
Ist das Problem vieleicht bekannt? Habe des weiteren festgestellt das der Receiver auch sehr warm wird kann das vieleicht auch ein hitzeproblem sein?

2

Montag, 5. März 2012, 21:17

Kein Problem bekannt.
Der Receiver sollte nach oben hin genügend Platz haben.

3

Montag, 5. März 2012, 21:21

Nach oben hin ist alles frei

4

Montag, 5. März 2012, 21:34

Ich empfehle Ihnen den Receiver nochmals neu zu installieren.
Bootloader und dann das neueste Pli und nochmals testen.

5

Montag, 5. März 2012, 21:41

Ok danke erstmal werde das morgen mal probieren

6

Mittwoch, 7. März 2012, 13:15

So habe nun Bootloader und neustes OpenPLI Installiert und hatt sich gerade wider aufgehangen habe jetzt auch mal folgendes beim absturz getestet:
Webinterface kein zugriff
FTP kein zugriff
Telnet kein zugriff.
Werde mir morgen mal ein Serial kabel holen und mit logen.

7

Donnerstag, 8. März 2012, 10:53

Also mit Serial Kabel Loggen Klappt leider nicht gibts da vieleicht ne anleitung? oder geht das mit dem Receiver garnicht?
Der Loggt bei mir nur mal kurz beim Booten und dann kommt nix mehr

8

Donnerstag, 8. März 2012, 11:00

Hallo,

stellen Sie einfach den bisherigen Log bereit, dann ist u. U. ersichtlich, ob ein Problem vorliegt.
Ihr Xtrend Support Team

9

Donnerstag, 8. März 2012, 11:22

Hier ist der Log den ich beim Booten gemacht habe
»tomy79« hat folgende Datei angehängt:
  • ET6000.txt (2,33 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Dezember 2016, 16:13)

10

Donnerstag, 8. März 2012, 11:32

Hallo,

bei der Logerstellung steckte ein USB-Geraet:

USB: [Transfer error: 4]
USB CDC Device (00:00:00:00:00:00)

Bitte flashen Sie, wie in den Bootloader Anleitungen beschrieben - passend fuer Ihr Modell - zunaechst den neusten Bootloader und fertigen von diesem Flashvorgang einen seriellen Log an. Dasselbe machen Sie dann im Anschluss mit einem Image, wobei Sie auch hier den Flashvorgang (einzeln) seriell protokollieren.
Ihr Xtrend Support Team

11

Donnerstag, 8. März 2012, 12:24

So hier die beiden Loggst vom Bootloader und Image flashen
»tomy79« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bootloader.txt (4,98 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Dezember 2016, 16:15)
  • Image.txt (2,98 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Dezember 2016, 16:15)

12

Donnerstag, 8. März 2012, 12:36

Hallo,

welches Image flashen Sie, es fehlt mindestens die Datei imageversion beim Flashvorgang:

Zitat

found image:


Bitte flashen Sie ein neues entpacktes OpenPLI et6x00 Image von hier:

http://downloads.pli-images.org/builds/e…0120308_usb.zip

Was die auf dem USB-Stick entpacken \et6x00 Verzeichnis. Sie loeschen keine der darin enthaltenen Dateien und es sollte keine cfe.bin sowie splash.bin enthalten sein.

Abschliessend fertigen Sie erneut ein Logfile vom Flashvorgang an rebooten.

Beachten Sie auch die Formatierung des USB-Sticks, wie in den Flash-Anleitungen sowie in der neuen OpenPLi-Grundinstallations-Anleitung beschrieben ist.
Evtl probieren Sie es mit einem neu formatierten USB-Stick erneut.
Ihr Xtrend Support Team

13

Donnerstag, 8. März 2012, 14:22

Habe jetzt den USB Stick mal komplett neu in Fat32 Formatiert und Sie Dateien rauf kopiert wie in der anleitung beschrieben kann im Log aber keinen unterschied feststellen.
»tomy79« hat folgende Datei angehängt:
  • Image.txt (2,98 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Dezember 2016, 16:16)

Beiträge: 58

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. März 2012, 21:17

Habe das selbe Problem... wenn man länger mal fern sieht, kommt irgendwann ein kompletter Freeze... nichts reagiert mehr.. es ist auch nicht so, dass man irgendwas gedrückt hätte. es läuft einfach irgendein sender und auf einmal bleibt das bild stehen und nichts geht mehr...

grüße
marian
Ich weiß, dass ich nichts weiß!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwarzsurfer« (16. März 2012, 09:42)


15

Freitag, 9. März 2012, 22:31

Genau das Problem habe ich auch! Werden woll damit leben müssen. Werde demnächst aber mal nen Lüfter auf die kiste legen denke immer noch das sie vieleicht zu warm wird.

16

Samstag, 10. März 2012, 00:39

Hallo tomy79 und schwarzsurfer,

wenn dieses Problem bei euch häufig oder gar regelmäßig auftritt, dann könnte es vielleicht helfen, mal den PC per serieller Schnittstelle mit dem Receiver zu verbinden und einfach mal nebenher ein Log mitlaufen zu lassen, unter Windows z.B. mit Putty.exe .
Möglicherweise kann man in dem so erstellten Log-File etwas zur Fehlerursache erkennen.

LG hippihoppi

17

Samstag, 10. März 2012, 08:40

Hallo hippihoppi!!
Wie oben bereits beschrieben habe ich das schon probiert doch leider loggt der nur den Bootvorgang mit.

Beiträge: 58

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. März 2012, 09:45


wenn dieses Problem bei euch häufig oder gar regelmäßig auftritt, dann könnte es vielleicht helfen, mal den PC per serieller Schnittstelle mit dem Receiver zu verbinden und einfach mal nebenher ein Log mitlaufen zu lassen, unter Windows z.B. mit Putty.exe .
Möglicherweise kann man in dem so erstellten Log-File etwas zur Fehlerursache erkennen.

Was muss ich dazu tun?

@tomy79: Wie sieht denn deine Karten/Receiver-Konstellation aus? Ich habe den ET6000 mit HD+ Karte und CCcam 2.3.0 am laufen. Habe auch den Eindruck, dass das nur bei den HD+ Sendern passiert... vll ein Zusammenhang mit CCcam? Als Image ist im Moment OpenAAF installiert. Aber wies scheint, hast du ja OpenPli drauf und das selbe Problem...
Ich weiß, dass ich nichts weiß!

19

Freitag, 16. März 2012, 20:08

@ schwarzsurfer
Teste gerade liegt anscheinend wirlich an hd+ und cccam ist mir vor 6 tage auch schon aufgefallen. Habe mir jetzt mal von meinem Bruder ne Sky V13 karte geliehen und läuft jetzt seit 4 tagen ohne probleme durch. Kann allerdings auch an nem Softwareupdate liegen was ich mir vor 4 Tagen geladen habe. Habe jetzt heute nochmal die HD+ Karte rein gelegt. Hast du den auch die Weiße oder hast du die Schwarze?

Beiträge: 58

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. März 2012, 23:27

Ich hab ne schwarze HD+ Karte...
Ich weiß, dass ich nichts weiß!

Ähnliche Themen