Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 18. März 2013, 12:00

Nein, haben unterschiedliche externe Festplatten. Wie gesagt das schneiden bei SD filmen funktioniert, aber das schneiden von HD Serien nicht.

22

Montag, 18. März 2013, 13:50

Hab meine Box grad nochmal neu geflasht. Auch hier durch tritt mein Fehler immer noch auf.

Es muss aber doch einen Grund geben warum sich HD Serienaufnahmen bei mir nicht schneiden lassen aber SD Filme schon.

23

Montag, 18. März 2013, 15:52

@karzinogen

Hab grad versucht mit Projekt X die HD Serien Aufnahmen zu schneiden. Leider kommt bei mir immer die Fehlermeldung: error while decoding frame
not enough data in buffer

data seems to be MPEG4/H.264

Mach ich was falsch?

24

Montag, 18. März 2013, 16:08

Soweit ich weiß, funzt Projekt X nur mit SD Aufnahmen.

25

Montag, 18. März 2013, 16:26

Kann es sein das der Cutlisteditor keine HD Aufnahmen öffnen kann um Schnittpunkte zu setzen?

26

Montag, 18. März 2013, 17:21

Hallo darkpolo,
Hab grad versucht mit Projekt X die HD Serien Aufnahmen zu schneiden. Leider kommt bei mir immer die Fehlermeldung: error while decoding frame
not enough data in buffer

data seems to be MPEG4/H.264
...stimmt, hast recht - ProjectX kann nur HD, wenn es als MPEG2 vorliegt. Zufälliger Weise war das so bei meinem bisherigen einen HD-Film den ich mit ProjectX geschnitten habe. Muss ich mir also demnächst auch wieder was anderes suchen, wenn ich framegenau schneiden möchte. Sorry, dass ich Dich daher etwas in die Irre geleitet habe (bin auch noch recht frisch hier mit meiner et4000-Box).

-karzinogen-
Xtrend et 4000 // HDFreaks

27

Montag, 18. März 2013, 17:36

Hallo,

Kann es sein das der Cutlisteditor keine HD Aufnahmen öffnen kann um Schnittpunkte zu setzen?


nein, das kann nicht sein, siehe auch Achilles' Beitrag #14.
Das ganze ist wirklich rätselhaft.
Nachdem mir gar nichts sinnvolles mehr dazu einfällt (Skin und Image wurden ja schon quasi ausgeschlossen), rate ich mal wild und vermute, dass irgendeine Konfiguration an Deiner Box das auslöst, welche anders gewählt ist als bei z.B. Achilles. Nur was?
Was hast Du denn z.B. als Standard Box-Ausgabeformat definiert, 1080i?

Grüße
Hounce

28

Montag, 18. März 2013, 18:10

@ hounce

DAS IST ES!!! Meine Box war auf den Modus 1080p (Bildwiederholfrequenz: multi) eingestellt.

Habs jetzt mal auf 1080i und 50Hz eingestellt und siehe da HD Serienaufnahmen lassen sich jetzt auch schneiden!!!

Super endlich ist mein Problem behoben/gelöst.

Danke an ALLE für die Hilfe und Lösung meines Problems.
Echt ein Super Forum!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkpolo« (18. März 2013, 18:23)


29

Montag, 18. März 2013, 18:29

Naja, als Lösung würde ich es nicht gerade bezeichnen, wenn die Box den 1080p Modus kann, will man ihn schon auch nutzen.
Aber schön, wenn Du mit diesem Workaround den CutListEditor erst mal nutzen kannst.
Ich denke, das sollte man weiter verfolgen, vielleicht kann ja ausgehend vom PLi-Team hier Abhilfe erfolgen.

30

Montag, 18. März 2013, 18:34

Das wäre natürlich noch besser wenn das Pli-Team Abhilfe schaffen könnte. Werde erst mal wenn ich HD Aufnahmen schneiden möchte die Box von 1080p auf 1080i umstellen und danach wieder zurück in 1080p.

31

Montag, 18. März 2013, 20:18

...aber die Fernsehanstalten senden doch in interlaced. Nur Bluray und ein paar PayTv-Sender senden in progressive. Oder habe ich das falsch abgespeichert?

-karzinogen-
Xtrend et 4000 // HDFreaks

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher