You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, March 17th 2013, 8:20pm

Xtrend ET 4000 DeepStandby

Hallo, mein Xtrend ET 4000 reagiert im Tiefschlafmodus nicht immer (unregelmäßig) auf das einschalten durch meine Fernbedienung.
Mal geht die Box an und mal nicht (muss dann durch Netzschalter gestartet werden).

Kann es sein das bei dem ET 4000 auch das Deepstandby-Problem vom ET 6500 auftritt?

Auf meiner Box ist frisch Openpli 3.0 aufgespielt worden. (Kernel: 3.6.0)

2

Sunday, March 17th 2013, 8:48pm


Kann es sein das bei dem ET 4000 auch das Deepstandby-Problem vom ET 6500 auftritt?

Das wollen wir doch nicht hoffen! Kannst Du mal die Batterien der Fernbedienung austauschen und dann testen?

3

Sunday, March 17th 2013, 9:00pm

Werds morgen ausprobieren hab grad keine anderen Batterien da.

-LangA-

Unregistered

4

Sunday, March 17th 2013, 9:45pm

Startet denn die Box mit dem Button an der Front, also ohne Fernbedienung?

Kann es sein, dass dann die grüne und Orange LED schwach leuchten?


Sent from my iPhone using Tapatalk

5

Tuesday, March 19th 2013, 5:49am

Hab seid gestern neue Batterien drin. Gestern gabs keine Probleme doch heut morgen war wieder der Fehler da. Die Box hat nicht gestartet aus dem Deepstandby und lies sich auch nicht durch den Butten an der Frond anschalten (die rote Lampe hat weiterhin geleuchtet).

Kann es sein das der Fehler durch die Aufnahme Einstellung was nach der Aufnahme passieren soll auftritt? Hab da automatisch eingestellt. Gestern die Box in den Deepstandby gesetzt, nachts wurde eine Aufnahme programmiert/gestartet und morgens lässt sich die box nicht durch die Fernbedienung starten.

Werds heut mal mit einer anderen Einstellung bei der Aufnahme probieren.

This post has been edited 1 times, last edit by "darkpolo" (Mar 19th 2013, 6:26am)


XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

6

Tuesday, March 19th 2013, 7:53am

Es liegt höchstwarscheinlich ein defekt der Box vor.
Das Verhalten hat eine "normale" Xtrend nicht .-)

Bitte Box neu flashen, und berichten.

7

Tuesday, March 19th 2013, 7:59am

Hab die box seid einer Woche und die wurde gestern schon mal neu geflasht. Vorher war das Problem auch schon da.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

8

Tuesday, March 19th 2013, 10:28am

Dann gehe ich von einem Defekt aus...

9

Tuesday, March 19th 2013, 10:35am

Ein Kollege von mir hat seine ET4000 zwei Tage vor mir bekommen und auch das Problem das die box nicht immer startet aus dem Deepstandby.

Das muss doch eine Ursache haben oder?

10

Tuesday, March 19th 2013, 10:14pm

Bei mir das gleiche Problem!
Hat aber auch nix mit Aufnahmen zu tun.
Morgens schläft sie einfach weiter, da hilft nur Hauptschalter aus und wieder an.

Bin grad am testen wie Enhanced Powersave reagiert und ob es da auch Probs gibt.

Leider scheinen Enhanced Powersave und HDMI CEC nicht zu vertragen. Seit Installation von EPS
wird der TV nicht mehr angesteuert!

Kennt das außer mir noch jemand?

Gruß Tader

11

Wednesday, March 20th 2013, 12:10am

Sind wohl normale Unregelmäßigkeiten, wenn es darum geht die Box per Plugin Ab- oder in einen anderen Zustand zu schalten (so sehe ich es jedenfalls). Die meisten Fehler dieser Art treten bei mir nach einer automatischen Aufnahme auf, wobei es wohl egal zu sein scheint welche Einstellungen nach einer Aufnahme gelten soll (Auto, Standby, Deepstandby, nichts).

Nach einer Aufnahme mit nachfolgendem Standby greift dann bei mir das Plugin MiniPowerSave welches eigentlich nach 30Min in den Deepstandby schalten soll. Auch das macht er nicht immer. Starten mit Telnetscript am nächsten Tag ist vom PC dann auch nicht möglich - da hilft wirklich nur der Powerknopf auf der Rückseite.

Evtl. reicht ja ein OpenPli-Update - oder auch mal ein Austausch der beteiligten Hardware. Ich habe da evtl. mein USB-Stick in Verdacht (welcher das fehlerfreie Herunterfahren per Script vielleicht verhindert). Ich habe nämlich bei diesem Stick gemerkt, das er zwar die automatischen Backups fehlerfrei annimmt (auch sind meine Picons da drauf) aber ein booten von dem Stick (zurückspielen des Backups) ist nicht möglich!
Ich muss dann immer ein Backup auf einen anderen Stick überspielen und dann von diesem booten/flashen. Der et4000 scheint echt zickig zu sein, was USB-Sticks angeht.

Nach meiner Vermutung verhaspelt er sich also nur beim Herunterfahren durch ein Script in den DeepStandBy.

-karzinogen-
Xtrend et 4000 // HDFreaks

12

Wednesday, March 20th 2013, 5:58am

Hab heut Nacht eine Aufnahme gestartet und nach der Aufnahme in Deepstandby eingestellt. Heut morgen hat die box dann auch normal gestartet mit der Fernbedienung aus dem Deep.

13

Wednesday, March 20th 2013, 10:55am

Hi,

beobachte das mal weiter. Auch ich habe heute Nacht zwei Aufnahmen getätigt (mit nachgeschaltetem 'Standby'). Das Ende der 2.ten Aufnahme lag nach dem Scriptstart von EPG-Refresh, von daher hätte Minipowersave (Plugin) greifen sollen und die Kiste nach einer halben Stunde in den DeepStandBy schicken müssen. Heute Morgen war die Box aber immer noch im Standby. Beim Einschalten der Box (inkl. Fernseher) erschienen dann noch 2 Mitteilungen.

a) "EPG-Refresh wurde gestartet ...." (konnte man nicht so schnell lesen, weil die nächste Mitteilung das Fenster sofort überdeckte)
b) "Um die Aufnahme durchführen zu können, wurde auf den Sender *** umgeschaltet"

...auch merkwürdig, warum die Infofenster noch nachgereicht werden.


Vielleicht sollten wir mal die Scripte erwähnen, die beim Script-Down störend wirken könnten. Ich habe folgendes (in dieser Hinsicht) installiert:

  1. Automatic Full Backup -> Start-Time: 02:30 Uhr
  2. EPGRefresh -> frühester Startzeitpunkt: 03:15 Uhr / spätester Startzeitpunkt: 04:00 Uhr
  3. Mini Powersave -> gilt immer / schickt die Box nach 30min Standby in den DeepStandBy / 30 min scheinen auch für EPGRefresh zu reichen. Habe immer volles und aktuelles EPG
Die Aufnahmezeiten waren:
  • 00:52 - 02:28
  • 03:32 - 05:52 Uhr
-karzinogen-
Xtrend et 4000 // HDFreaks

14

Wednesday, March 20th 2013, 11:05am

Hab bei mir nachts nichts laufen was stören könnte.

15

Wednesday, March 20th 2013, 7:38pm

Heut Nachmittag ist die Box schon wieder nicht aus dem DeepStandby per Fernbedienung gestartet. Hab ca. 3 Std. vorher die Box per Fernbedienung in den Deep geschickt. In der zwischen Zeit hatte die Box keine Aufgaben durchzuführen.

Kann ich von einem defekt der Box ausgehen?

16

Wednesday, March 20th 2013, 9:47pm

...kann ich mir nicht vorstellen. Ein Hardwaredefekt ist - bis auf einen Wackelkontakt - ständig präsent. Ich bin allerdings auch kein Profi in dieser Beziehung, vermute aber eine abstellbare Inkompatibilität. Entweder reines Softwareproblem, oder in Abhängigkeit bestimmter Hardware die beim Herunterfahren angesprochen wird (Festplatte, USB-Stick).
Es gibt seitens der et4000 z.B. auch einen Befehl, das die Festplatte sich nach 5 Minuten Inaktivität in den StandBy-Zustand wechseln soll. Es gibt diesbezüglich wohl mehrere Fehlerquellen, die in dieser Hinrichtung zum tragen kommen könnten (ist ja jetzt nur ein Beispiel).

-karzinogen-
Xtrend et 4000 // HDFreaks

17

Tuesday, April 2nd 2013, 8:18pm

ich hab das auch, bisher ca 1 mal pro Monat.

- rote LED an
- anschalten am Gerät geht nicht
- anschalten per Fernbedienung geht nicht.
- Aufnahmen fehlen. Die sind aber als done! markiert.
- letzte Aufnahme am Samstag die restlichen SA, SO fehlen. Sch****

hatte erst den Verdacht dass eine andere Fernbedienung das Gerät abschiesst, diesmal war ich aber die ganzen Tage nicht zu Hause.

gibt es Logfiles die weiterhelfen könnten?
ET4000 mit aktuellem OpenPLi

18

Sunday, April 28th 2013, 8:05am

Aufnahmen aus deep standby funktionieren nicht immer

Hallo, ich habe das Problem, dass meine box (et4000)nicht aus dem deep standby aufwacht um vorprogrammierte Sendungen aufzuzeichnen. Die Timer stehen zwar auf erledigt und es ist auch eine Datei vorhanden aber die ist nicht abspielbar. Liegt es an meiner externen Festplatte (160gb 2,5zoll extended) oder an was kann es liegen? Image is das xtrendalliance drauf und ich mach auch immer die Updates. Danke schonmal für die Hilfe .
Gruß Lego

19

Saturday, May 11th 2013, 3:23pm

habt Ihr eine Lösung? Ich hab mal von Hand an/deep stdby / an /deep... gespielt, bei ca 12ten mal ist die Box nicht mehr aufgewacht. Was läuft denn im deep stdby überhaupt? Das "frontpanel" ? Gibts dafür ein Update oder an wen kann man sich überhaupt wenden? Amazon kennt den Kontakt zum Hersteller nicht, ich könnte das Ding aber zurückgeben.
ET4000 mit aktuellem OpenPLi

20

Friday, June 14th 2013, 10:29am

Hallo, ich habe das gleiche Problem bei meiner 4000. Nach deep Standby wacht sie manchmal nicht wieder auf. Habe schonmal openpli neu aufgespielt, aber der Fehler trat wieder auf. Automatische updates laufen bei mir nachts nicht.

Gibt es eine Lösung?

Similar threads