Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. Juni 2013, 20:29

Tunen Fehlgeschlagen

Hi Leute,

ich habe die ET4000 seit 3 Wochen und zu Beginn das HDF Image und danach das OpenPLI 3.0 ausprobiert.
Zur Zeit läuft diese Version OpenPLi-3.0-beta-et4x00-20130618 und ich habe nur CCcam_2.3.0 nachinstalliert, ansonsten keine Änderungen.

Problem: bei vielen Sendern, hauptsächlich HD Sender, bleibt der Bildschirm schwarz und die Fehlermeldung "Tunen Fehlgeschlagen" erscheint.

Aufreten: Es funktioniert 1-2 Tage und dann mittendrinn plötzlich schwarz und weder reboot noch Strom aus/an hilft. Am nächsten Tag geht es dann wieder

Betroffene Sender: viele, aber vor allem HD Sender (SciFi HD, ORF HD, Das Erste HD, etc.)

Im Web gab es div. Config-Vorschläge:
Spannung und 22KHz setzen - brachte nichts, weil dann ging gar nichts mehr

zap fehlermeldung auf Nein setzen - die Fehlermeldung ist jetzt weg, aber der Schirm bleibt trotzdem schwarz


Bemerkung: Nein, es hat nichts mit CCcam zu tun, weil freie HD Sender auch nicht funktionieren bzw. verschlüsselte SD Sender immer noch gehen.


Es gibt noch div. Vorschläge bis hin zu einem Downgrade einer Uraltversion - aber ich möchte nicht mehr rumprobieren.
Hat irgendjemand das Problem bzw. vielleicht eine Lösung gefunden.
Oder zumindest das Problem auf Software oder Hardware (Tuner) eingrenzen können.
Was sagt der Support dazu?


Ich verzweifle langsam - an der Sat-Anlage liegt es wohl nicht, da meine Dreambox 500HD ohne Probleme läuft auch wenn ich sie am selben Kabel anschließe. Btw. es ist eine ganz normale 2 Teilnehmer SAT Schüssel, die nur Astra empfängt.


Bitte um Hilfe!


lg
Eddie




2

Dienstag, 18. Juni 2013, 20:44

der tuner sollte so eingestellt sein:

konfiguration: einfach
modus: einzeln
satellit: astra 19,2°
diseq senden: nein

3

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:42

Gleiches Problem bei mir.
Mit den neuen Betatreibern sollte es weg sein, laut Treiberbeschreibung.
Ein paar Tage wirds wohl noch dauern.

4

Mittwoch, 19. Juni 2013, 07:32

Drivers sind schon auf dem OpenPLi-Feed ;)

et-dvb-modules-et4x00_3.8.7+20130522-r0_et4x00.ipk
--------------- Xtrend United ----------------------

5

Mittwoch, 19. Juni 2013, 12:32

Danke für die Antworten. Ich habe unter Plugins/Driver danach gesucht aber nicht gefunden.
Bei Software Updates war das Paket auch nicht dabei. Wo finde ich das bitte?

6

Mittwoch, 19. Juni 2013, 12:53

hallo zusammen,

mein et 4000 hat auch diese Problem.

Wenn ich den Mediaportal gestartet habe, kommt das "Tunen fehlgeschlagen" sehr oft. Wenn ich dann einen Senderdurchlauf mache, klappt wieder alles!

Kann das nicht was mit dem Mediaportal zu tun haben?

Viele Grüße

Devon

7

Mittwoch, 19. Juni 2013, 13:43

Hi Devon,

das Problem von Musashi klingt aber deutlich anders.

Das MediaPortal hat ja eigentlich absolut nichts mit dem Tuner zu tun, daher kann ich mir einen Zusammenhang kaum vorstellen. Den kleinen PIP-artigen Bildschirm wirst Du ja auch in Menüs, EPG usw. haben, an dem wird es daher wohl auch nicht liegen ...

Bekommst Du das wirklich nur, wenn Du das MediaPortal aufgerufen hast?
Wie oft hast Du das Problem überhaupt so im Schnitt?
Wenn Du das Plugin ein paar Tage nicht verwendest oder sogar deinstallierst tritt das Problem dann tatsächlich nicht auf?
Rätselhaft ist mir auch, warum ein neuer Sendersuchlauf das Problem dann wieder behebt.
Irgendwie kann ich mir da keinen Reim darauf machen - also hoffen wir mal, dass es sich tatsächlich um den im neuen Treiber behobenen Tuner-Bug handelt.

Grüße
Hounce

8

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:55

Das dvb-modules update ist jetzt installiert - ich habe es zwar nicht gesehen, aber es steht jetzt in opkg liste.
Ich weis nicht genau in welcher OpenPLi Version es nun enthalten war, aber in dieser muss es definitiv drinnen sein.
OpenPLi-3.0-beta-et4x00-20130620_usb.zip


Seither ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Aber ich muss das Verhalten einige Tage beobachten, da es auch sonst schon einzelne Tage ohne Probleme gegeben hat.
Zur Zeit sieht es gut aus ... wenn dies der letzte Post ist, dann hat es geklappt.

Danke an alle, die hier gepostet haben!

9

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:29

Hatte ein ähnliches Problem:

Beim Einschalten (egal ob standby oder komplett aus) hatte ich die ersten 10 Sender ein "Tunen fehlgeschlafen". Sobald es dann einmal geht, gehen alle Sender. Dabei war es egal ob HD oder normaler Sender. Seit dem Update vor 2 Tagen ist das Problem komplett weg.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:43

dann haben die Treiber das Problem beseitigt .-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

11

Donnerstag, 20. Juni 2013, 23:07

Hallo zusammen,

ich hatte das jetzt schon öfter. Tv geschaut, dann auf Mediaportal, aus Mediaportal raus und schon kam "tunen fehlgeschlagen".
Wie gesagt mit Sendersuchlauf ging es wieder.
Gestern hab ich dann den ET neu gestartet und es kam wieder "tunen fehlgeschlagen".
Dann hab ich die Software geupdatet, dabei wurde auch"et-dvb-modules-et4x00" geupdatet.
Nach dem Update kamen alle Sender ohne Suchlauf wieder rein.
Seit dem klappt alles ohne Probleme:-) Hab paar Mal Mediaportal gestartet und geschlossen, kein "tunen fehlgeschlagen" mehr.
Vielleicht war das mit dem Mediaportal auch Zufall.

Viele Grüße
Devon

12

Freitag, 21. Juni 2013, 18:39

Leider tritt das Problem nun wieder auf, trotz neuer Treiber.

Aktuelles Image OpenPLi-3.0-beta-et4x00-20130620_usb.zip welches die Treiber beinhaltet et-dvb-modules-et4x00_3.8.7+20130522.


Und leider wieder "Tunen fehlgeschlagen" - selbes Verhalten wie zuvor, die selben Sender betroffen (hauptsächlich die HD Sender).


Die ET4000 ist prinzipiell ja super, aber dieses Problem nervt ungemein - ich hoffe es gibt bald eine Lösung dafür. Habt Ihr sonst noch Ideen oder Vorschläge? Bin Dankbar für jede hilfreiche Idee.

13

Freitag, 21. Juni 2013, 19:33

Da bin ich leider nicht so bewandert, aber wie sind die Empfangswerte (SNR) bei Dir, insbesondere bei den betroffenen Sendern?
Dass Deine Dreambox 500HD problemlos läuft sagt ja nicht unbedingt aus dass die SAT-Anlage nichts damit zu hat, da sich die Tuner unterscheiden.
Ich hatte das auch mal, dass mein Baumark-Receiver problemlosen Empfang hatte, mein Kathrein aber manche Sender nicht oder nur nach mehreren Umschaltversuchen anzeigen konnte. Schuld war bei mir aber damals das grenzwertige Signal ...

Grüße
Hounce

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Juni 2013, 19:39

Und leider wieder "Tunen fehlgeschlagen" - selbes Verhalten wie zuvor, die selben Sender betroffen (hauptsächlich die HD Sender).


Welche Sat-Anlage hast Du?
Falls kein DiseqQ angeschalten ist, bitte DiseqC aktivieren .-)
Dann scheint das Problem behoben.

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

15

Freitag, 21. Juni 2013, 21:47

Äh, wie schalte ich DISECqC an?
Ich finde keine solche Einstellung.


In der Tuner-Config steht nur "DISECqC nur bei Sat Wechsel = Nein"


Es ist eine 75cm Schüssel mit einem Citycom Twin-LNB - sonst keine aktiven Komponenten dazwischen.
Signalwerte sind gut - bei 80-85%


Interessanterweise gehen im Moment wieder alle Sender. Ich finde leider keinerlei Regelmäßigkeiten. Vormittag, Nachmittag, Abend - gleich nach dem Aufdrehen und plötzlich nach 2 Stunden schauen - gibt es irgendwelche Logs die ich ziehen kann?

16

Sonntag, 23. Juni 2013, 17:01

Hallo,
Hatte das selbe Problem, habe jetzt das openvix image drauf, das läuft ohne Probleme!
VG
Neo

17

Montag, 20. Oktober 2014, 01:56

aktuell besteht das Problem nach wie vor!

Hier ausführlicher von mir beschrieben.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher