You are not logged in.

1

Wednesday, July 3rd 2013, 12:37pm

Tunen fehlgeschlagen II

Sorry für den Repost, aber nach neuen Versionen, neuen Treibern und leicht geändertem Fehlerverhalten, dachte ich mir es wäre ein Neuanfang sinnvoll.

Mit der OpenPLI 3 Version von Mitte Juni (20130615 glaube ich) war das Problem wie folgt:
Bei vielen Sendern, hauptsächlich HD Sender, bleibt der Bildschirm schwarz und die Fehlermeldung "Tunen Fehlgeschlagen" erscheint.
Aufreten des Problems: Alles funktioniert 1-2 Tage und dann mittendrinn plötzlich schwarz und weder reboot noch Strom aus/an hilft. Am nächsten Tag geht es dann wieder, nach Stunden oder Tagen selbes Problem erneut und immer wieder ...
Betroffene Sender: viele, aber vor allem HD Sender (SciFi HD, ORF HD, Das Erste HD, etc.)



Zur Zeit läuft diese Version OpenPLi-3.0-beta-et4x00-20130701_usb.zip
Das Problem hat sich dahingehend verändert, dass nun bei manchen Sendern wie gehabt "Tunen fehlgeschlagen" kommt und bei manchen "SID in PAT nicht gefunden". Es sind die selben Sender betroffen, nur gibt es jetzt 2 verschiedene Fehlermeldungen.


Im Satfinder wird der Empfang mit 96-98% bzw. 15,4 - 15,6 db angezeigt.
Ich habe eine fixe 85cm Sat-Schüssel mit Twin-LNB für 2 Receiver von Citycom (sonst keine aktiven Komponenten dazwischen). Der andere (Dreambox 500HD) funktioniert ohne Probleme, auch wenn ich die Kabel zu den Receivern tausche (wechselweise ausprobiert).


Ich habe außer CCcam 2.3.0 keine Plugins nachgeladen - ich teile die Karte mit meiner Dreambox (ich würde gerne, aber da ich das Problem nicht verfälschen möchte warte ich ab, bis endlich alles funktioniert).


Gibt es noch irgendwelche Ideen dazu (und bitte nicht: probiere es mal mit diesem oder jenem Image)?
Oder soll ich die Box zurückschicken und eine andere probieren?


Interessant finde ich auch das WLAN. Es funktioniert toll mit ca. 90% Signal und 70% Qualität und plötzlich (alle 2 Wochen) bricht Signal und Qualität scheinbar zusammen auf 20/15 (in Wirklichkeit aber nicht, da meine anderen WLAN-Geräte normal funktionieren und auch mein Analyzer normale Werte anzeigt). Nach einem Reboot des XTrend-Receivers geht dann wieder alles wie gewohnt. Dies scheint nach dem letzten Treiber-Update besser geworden zu sein. Davor war das jeden zweiten Tag der Fall. Aber das nur als Anmerkung, dass es mehrere Probleme gibt - mit dem Reboot alle 2 Wochen kann ich leben. Das Tunen fehlgeschlagen nervt jedoch schon sehr.


Bitte um Hilfe ?(


lg
Eddie















Im Web gab es div. Config-Vorschläge:

2

Wednesday, July 3rd 2013, 2:03pm

Hallo Eddie,

Hast Du nach dem 1. Juli einen Sendersuchlauf gemacht? Die Fehlermeldung "SID in PAT nicht gefunden" hatte ich auch. Betroffen sind einige Sky HD-Sender. Z.B. Syfy HD, TNT Serie HD und Action HD. Deren Transponder haben sich im Zuge der Neuaufteilung der Sportpaketer wohl geändert.

Gruß

Klaus
A common mistake people make when trying to design something completely foolproof was to underestimate the ingenuity of complete fools.

From Mostly Harmless by Douglas Adams

3

Thursday, July 4th 2013, 5:52pm

Hallo,


ja durchaus - das habe ich nicht und damit ist der Fehler "SID in PAT nicht gefunden" erklärt und mittlerweile behoben - DANKE für den Tip!


Ich war guter Dinge und habe gehofft, es wäre jetzt durchgestanden - aber leider nach 2 Stunden SciFi HD schauen, gestern Abend wieder das nervige "Tunen Fehlgeschlagen" und in Folge bei vielen weiteren Sendern (wie beschrieben). Nach einem Reboot konnte ich jedoch wieder schauen. Ich warte mal ab, was die nächsten Tage so bringen und ob es nun zufällig nach dem Reboot wieder gegangen ist oder ob das eine Verbesserung sein könnte.


Cheers
Eddie

4

Saturday, July 6th 2013, 1:05am

Habe das selbe Problem, bei einigen Sendern kommen die o.g Meldungen.
Auch nach einem Sendersuchlauf.
Welches Image würdet ihr mir empfehlen? Oder liegt das nicht am Image?

5

Monday, July 8th 2013, 5:10pm

Hatte die letzten Tage nicht so viel Zeit zum Fernsehen - gestern hat alles funktioniert, heute leider wieder der Fehler "Tunen fehlgeschlagen".
Ich habe daraufhin einige Sender durchprobiert:


Fehler trat auf bei:
ORF1 HD
ORF2 HD
Das Erste HD
ZDF HD
ATVII (nicht HD)
Sky Action HD
WDR HD
NDR HD
SWR HD
(mehr habe ich mir nicht gemerkt - seltsamerweise scheint ATVII der einzige SD Sender zu sein, bei dem das Problem auftritt).


Nach einem Reboot ging es jedoch wieder - es hat zwar länger als normal gedauert bis ein Bild angezeigt wurde (schätzungsweise 4-5 Sekunden) aber danach ging wieder alles.


Auf Dauer aber keine zufriedenstellende Lösung - gibt es noch Ideen zur Fehlersuche, irgendwelche Logs die Hinweise geben können?


Cheers
Eddie


6

Wednesday, July 10th 2013, 2:17pm

Nach einigem testen, habe ich nun folgendes Verhalten bemerkt.

Sowohl der Fehler "tunen fehlgeschlagen" als auch das WLAN-Problem (eingangs beschrieben) treten ca. alle 1-3 Tage auf, jedoch nicht gleichzeitig.
Wenn das Problem auftritt habe ich folgendes getestet (inzwischen 3x mit selbem Ergebnis):
1) Benutzeroberfläche neu starten 2) Receiver neu starten 3) Receiver herunterfahren, am Netzteil abschalten und nach ca. 10 Sekunden wieder einschalten

Bei 1 und 2 war keine Änderung zu bemerken - weiter "tunen fehlgeschlagen, bzw. WLAN bei unter 10/10.
Nur Letzteres (also physisch abschalten und neu starten) hat die Probleme für einige Zeit behoben.

3 Versuche sind natürlich nicht representativ, es könnte Zufall sein - hat noch jemand diese Probleme (in den Foren findet man ja so einige, aber es ist schwierig sie zusammen zu bekommen) bzw. hat irgendjemand eine dauerhafte Lösung gefunden?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

7

Wednesday, July 10th 2013, 3:30pm

Versuche mal das WLAN als Fehlerquelle auszuschliessen.

Bei mir läuft eine ET4000 im Dauerbetrieb an 4 Satpositionen ohne irgendwelche Mucken. Allerdings per LAN angeschlossen.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

8

Monday, July 15th 2013, 9:55pm

Habe möglicherweise mein Problem gefunden - rein zufällig.

Ich habe die USB-Festplatte abgehängt, da ich sie wo anders gebraucht habe. Seither, nun mehr der fünfte Tag, keine Probleme (weder "tunen fehlgeschlagen noch das WLAN-Problem).

Am hinteren USB Port hängt die WLAN Antenne von DLink und vorne die Festplatte. Könnte der Stromverbrauch das Problem verursachen? Es scheint so. Wenn ich 10 Tage ohne Probleme erreicht habe, hänge ich sie wieder an und mache den Gegen-Versuch.

9

Monday, October 21st 2013, 10:18am

Problem gefunden

Hat etwas gedauert - ich war einige Wochen beruflich unterwegs. Hier nun meine Erkenntnisse und die Lösung meines Problems.

Auch ohne Festplatte trat das Problem "tunen fehlgeschlagen" gefolt von WLAN-Netzwerkproblemen etwa 1-2x pro Woche auf. Deutlich seltener, als mit angeschlossener Festplatte. Da es ohne den Stromverbrauch der HD deutlich besser wurde, vermutete ich ein Strom-Problem. Ich habe daher einen USB-Switch mit eigener Stromversorgung angeschlossen und sowohl die USB-WLAN-Antenne als auch die Festplatte über diesen betrieben. Seither sind alle Probleme verflogen. Die ET4000 läuft seit 4 Wochen ohne Probleme.

Somit wäre auch erklärt, warum die Box in einem Szenario mit Kabel-Netzwerk und ohne energieverbrauchende USB-Devices problemlos funktioniert. Für mich stellt sich die Frage, ob das Netzteil richtig dimensioniert ist. Zwei USB Ports sind ja nett, aber wenn der Strom nicht reicht um auch Geräte zu betreiben ist das schon schwach. Egal, die Box funktioniert nun endlich - auch wenn es eigentlich nicht geplant war soviel Zeugs daneben stellen zu müssen. Für mich ist es eine günstige Zweit-Box. Nach all diesen Erfahrungen wird mein Haupt-Receiver wohl eine Dreambox bleiben und wieder werden. Eigentlich Schade eine grundsätzlich tolle ET4000 mit so einem schwachen Netzteil auszurüsten - vielleicht wird in kommenden Versionen diesem Umstand Rechnung getragen?

10

Monday, October 21st 2013, 10:32am

...Für mich ist es eine günstige Zweit-Box. Nach all diesen Erfahrungen wird mein Haupt-Receiver wohl eine Dreambox bleiben und wieder werden. ...

Meines Erachtens ein unzulässiger Vergleich, eine Dreambox (welche denn?) mit einer 120 Euro e2 Box zu vergleichen! Wenn, dann kannst Du die et9x00 mit einer Dreambox vergleichen und die schneidet, was Bildqualität, Performance, Preis/Leistung und Stabilität angeht, sicher nicht schlecht ab.

1xosajin1

Beginner

Posts: 36

Location: Unterfranken

Occupation: Eroberer

  • Send private message

11

Monday, October 21st 2013, 12:59pm

Ich habe Vorgestern auch das Problem bekommen, als ich nach neuen Sender gesucht habe!
Nach einem Besuch in "Satelliten-Sucher", wollte ich ein Transporder auf Pos. 19, 2E durchsuchen,
leider ohne Erfolg und dann auch noch bei jeder Position (ich habe ja 9, schau die Signatur)- Tunen Fehlgeschlagen,
dann habe ich versucht Astra 19, 2E komplett durchsuchen und "zack" habe ich die par Kanäle von Pos. 28, 2E drauf!
Paradox, aber wahr!
Ich habe dann OnlineUpdate durchgeführt, Neustart und dann ging es wieder Normal!
Xtrend ET-4000 HD, Samsung UE50F6470SS
1 m- 4W/ 11W | 85 cm- 28,2E/ 23,5E/ 19,2E/ 13E/ 9E/ 4,9E/ 0,8W

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

12

Monday, October 21st 2013, 1:21pm

aber wenn der Strom nicht reicht um auch Geräte zu betreiben ist das schon schwach.


500 Miliampere/USB-Port, und das schafft auch jede Xtrend :-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

13

Wednesday, December 4th 2013, 8:01am

Hallo an alle...

ich habe seit heute morgen das gleiche Problem...gestern abend den et4000 ausgeschaltet und heute morgen an kein Problem, lief ohne macken. Dann die Reveiver ausgeschaltet und nochmal an und siehe da, es kommt die Meldung " Tunen fehlgeschlagen". Die ET 4000 mehrmals aus und ein geschaltet aber keine Veränderung auf alle Kanälen HD+ kein Empfang, sowie ARD und ZDF HD auch nicht...

Keine Ahung was das sein kann...als Image nutze ich Openvix...gestern Installiert und auch über Lan geupdatet.

danke

vg

14

Tuesday, December 24th 2013, 4:07pm

habe das selbe problem blos funtionieren bei mir einige hd+ sender nicht mehr!!
wie z.b sat1hd,prosieben hd,kabel1 hd,sixx hd, der rest fuztz!!
hab alles schon ausprobiert!!hab die ganzen forums abgeklappert!!die ganzen tipps ausprobiert!!
ich meine wirklich alles!habe sogar die atv,openvix,pli,und xta images draufgespielt und ausprobiert!!
trotzdem der selbe fehler!!bin jetzt auch am ende und langsam ratlos!!
ich schmeis die box noch ausm fenster raus!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

15

Tuesday, December 24th 2013, 4:21pm

Da fehlt Dir ein Transponder,denn die Sender liegen alle auf den gleichen fehlt noch pro sieben Maxx
Nochmal einen Sendersuchlauf starten und Turnereinstellung überprüfen!

Frohe Weihnachten diddi

16

Tuesday, December 24th 2013, 11:32pm

Da fehlt Dir ein Transponder,denn die Sender liegen alle auf den gleichen fehlt noch pro sieben Maxx
Nochmal einen Sendersuchlauf starten und Turnereinstellung überprüfen!

Frohe Weihnachten diddi

servus!!danke für die schnelle antwort!!
nein daran liegt es auch nicht!!hab ich schon mehrmals versucht den sendersuchlauf!!

MFG
Frohe Weihnachten

1xosajin1

Beginner

Posts: 36

Location: Unterfranken

Occupation: Eroberer

  • Send private message

17

Wednesday, December 25th 2013, 10:55am

Also, bei 4000 Reihe stimmt was nicht! Defenetiv!
Gestern auch Fernseher auf einem Internetstream ausgeschaltet, Heute ist auf allen Positionen kein Signal!
Die Meldung "Tunen Fehlgeschlagen" habe ich nicht, aber das ändert die Tatsache nicht.
Ich bereue schon, dass ich mein Gigablue Solo auf diesen "Pip, Pip" getauscht habe!
Die Kiste geht nun zum Verkauf, kein Gedult mehr!
Xtrend ET-4000 HD, Samsung UE50F6470SS
1 m- 4W/ 11W | 85 cm- 28,2E/ 23,5E/ 19,2E/ 13E/ 9E/ 4,9E/ 0,8W

18

Wednesday, December 25th 2013, 11:10am

Du hättest lieber ein paar Euro mehr ausgeben sollen und die 9200 gekauft !
Kann man wirklich nur empfehlen!
Genau das Theater hatte ich voriges Jahr mit der Gigablue 800 se,nur Ärger .

Gruß diddi

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

19

Wednesday, December 25th 2013, 12:18pm

Also, bei 4000 Reihe stimmt was nicht! Defenetiv!


Was soll da nicht stimmen? Die STB ist ein Volumenmodell. Wenn es grössere Schwierigkeiten geben würde (Unicable mal abgesehen, wobei der Workaround mit den älteren Treibern besteht) dann wären die Foren voll damit...
Überprüfe doch bitte deine Verbindungsstecker und deine SAT-Anlage.
Selber habe ich die ET4000 an allen erdenklichen Multischaltern und DiseqC-Switches getestet und konnte dabei nie ein Problem feststellen. Aktuell läuft die 4000er an 4 Satpositionen ohne ein Problemchen. Zudem sind im Freundeskreis eine ganze Menge dieser Receiver im Umlauf und auch hier habe ich von Keinem was Negatives gehört. Der verbaute Tuner gehört auch nicht zu den Schlechtesten :-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

1xosajin1

Beginner

Posts: 36

Location: Unterfranken

Occupation: Eroberer

  • Send private message

20

Thursday, December 26th 2013, 11:08am

Wieviel Post's hier in Forum beinhalten den Überschrift:
Tunen Fehlgeschlagen
Kein Signal
und so ähnliches! ?
Es betrifft immer Xtrend ET 4000 HD, immer!
Bei mir Gestern hat sich alles normalisiert, nachdem die Kiste Stunde Stromlos gestanden hat!
Ich sage auch nicht, dass 4000-er Reihe mit bestimmten Schalter nicht geht, ich sage/behaupte, das 4000-er Reihe bei bestimmten Umständen sich Quer stellt!
Man, ich kann in Moment noch keine Regelmäßigkeiten feststellen!
Wenn man die Anlage und Receiver ein Mal eingestellt hat und nichts dadran ändert, dann läuft die Kiste problemlos!
Wenn aber man ständig was rum macht, so wie wir halt eben, dann passieren ab und an problemchen! :)
Xtrend ET-4000 HD, Samsung UE50F6470SS
1 m- 4W/ 11W | 85 cm- 28,2E/ 23,5E/ 19,2E/ 13E/ 9E/ 4,9E/ 0,8W

Similar threads