Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. April 2015, 13:17

ET7000 findet keinerlei Kanäle

Ich habe hier eine neue ET7000.
Diese soll an Unicable betrieben werden.

Einstellungen sind exakt wie bei meiner ET9200 (welche problemlos funktioniert):
Erweitert, Astra 19.2 (KU Band), LNB1, Unicable, Matrix, Kathrein EXR2542, SCR1, kein DiSEqC
Das SAT-Kabel wurde nur vom ET9200 umgesteckt, sollte also funktionieren.

Beim Tunen findet er nicht einen einzigen Sender. Der Satelliten-Sucher zeigt mir überall 0 (SNR, AGC, BER).
Ich habe sowohl das Factory Image als auch OpenPli ausprobiert, gleiches Ergebnis.
Ich habe auch schon die "Satellitenausrüstungseinstellungen" versucht, ebenfalls ohne Erfolg.

Eine Messung am SAT-Kabel ergibt bei der Kanalsuche 13.39V und bei Umschaltung der Transponder kurzzeitig 18V.

Die Frage ist: Ist das Dingens defekt oder was könnte da sonst schief laufen.

btw. Wo gibt es das Xtrend-Factory Image für ET7x00? Unter Downloads finde ich es nicht.

3

Sonntag, 26. April 2015, 15:53

Danke. Da habe ich wenigstens erstmal das Factory wieder.

Ich habe noch weitere Tests gemacht.
Ich hatte noch eine SAT-Schüssel mit normalem LNB (Twin Universal LNB). An dieser funktioniert der Receiver. Der Tuner scheint also soweit OK zu sein.
Bleibt die Frage, warum geht das Teil nicht mit Unicable...
Ein ET9000, ET9200 und auch ET6500 funktionieren an diesem Anschluß.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DeJe« (26. April 2015, 16:26)


4

Montag, 27. April 2015, 09:49

mmh... bei den linux-basierten Kisten kann es da zu Problemen mit den Einkabelsystemen kommen ..

wirf Dir mal das plugin Sat-Equipment-control auf die Box, damit lassen sich weitere Einstellungen tätigen bzw. soweit ich informiert bin, auch Einstellungen die funktionieren sichern

5

Montag, 27. April 2015, 10:39

Das Sat-Equipment-Control (zu deutsch: Satellitenausrüstungseinstellungen) habe ich schon probiert.
Bringt allerdings keine Änderung.

Die anderen Kisten sind ja auch alle Enigma2 (OpenPLi) und funktionieren. Die Software ist also gleich.

6

Montag, 27. April 2015, 10:44

Welches Image verwendest du? OpenPli?
Versuch mal bitte einmal mit OpenATV.

Kenne mich mit Unicable leider nicht so gut aus. Bei der et10k hatte edcrane beispielsweise Probleme mit einer Frequenz. Kannst du mal eine andere ausprobieren?

@edcrane: Hast du das bei deiner genauso eingestellt?

7

Montag, 27. April 2015, 11:18

Habe natürlich die Inverto Matrix in den Einstellungen gewählt, aber sonst ist alles gleich.
Bei mir funzt halt die 1420 MHz Frequenz nicht. Siehe hier: et10000 mit Inverto Unicable LNB
Weiß aber immer noch nicht, ob es am LNB oder der Box liegt.

Edit:
Bzw. es muss an der Box liegen, da es ja mit der 9k funzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »edcrane« (27. April 2015, 20:43)


8

Montag, 27. April 2015, 20:25

Ich habe jetzt auch OpenATV ausprobiert. Leider mit gleichem negativen Ergebnis. Auf allen SCRs kein Signal, Null, Nada, Nichts. ;)

So wie es aussieht ist der ET7000 nicht für Unicable in Verbindung mit Kathrein Matrizen (2542) geeignet.
Ich schicke das Teil zurück. Sehr schade! Denn ansonsten gefällt er mir sehr gut. Winzig, schnell, lautlos, trotzdem recht kühl in Betrieb. Und an normalem LNB gutes Bild.

9

Dienstag, 28. April 2015, 21:47

Bevor ich den Receiver zurück schicke, habe ich noch mal versucht mit dem Scope ein paar Bilder aufzunehmen.

Der Vergleich zum ET9000 ist dramatisch. Da ist keinerlei Gemeinsamkeit feststellbar.
Der ET9000 schickt permanent Telegramme zur Matrix, der ET7000 beläßt es bei einer Anfrage/einem Befehl.
Erstes Bild ist vom et9000 index.php?page=Attachment&attachmentID=5073, wird permanent gesendet, zweites Bild vom ET7000 index.php?page=Attachment&attachmentID=5072, wird nur einmal bei Transponder Wechsel gesendet. Ich habe allerdings keine Ahnung von SAT und daher auch keine Ahnung ob diese Scope-Bilder irgendwie aussagekräftig sind.

10

Mittwoch, 6. Mai 2015, 18:27

Ich führe das Selbstgespräch mal weiter.
Die ET7000 ist mittlerweile wieder beim Anbieter und hier steht eine VU+ Zero. Läuft problemlos an diesem Anschluß mit Unicable...wollte ich nur mal als Abschluß der Geschichte bekannt geben.

Der Thread ist somit "gelöst".

11

Dienstag, 12. Mai 2015, 17:03

habe eine Telestar Unicable LNB und die funktioniert problemlos auf meiner et7000.
Habe es mit SCR1, SCR2, SCR3, und SCR4 getestet.
Kann das jemand nachvollziehen?