You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Monday, September 28th 2015, 10:20pm

@ xtrend IM:

Habe 2002/2003 die ersten Dreamboxen DM 7000 ( Null Serie ) erhalten, und die laufen heute noch. Das waren aber auch noch ganz ganz andere Preise. Heute sollen die Boxen immer mehr können, und gleichzeitig günstiger werden Dann kann dann meiner Meinung nach nur die Qualität der verarbeiteten Bauteile auf der Strecke bleiben. L.G. Passat2807

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

22

Monday, September 28th 2015, 10:24pm

Habe 2002/2003 die ersten Dreamboxen DM 7000 ( Null Serie ) erhalten, und die laufen heute noch.


meine Erste mit blauem Display war nach 1 Woche defekt .-)
Danach gleich eine zweite geordert, die läuft auch heute noch und steht bei mir im "Museum".

Auch nicht vergessen, mit Umstellung auf bleifreies Lot haben alle Artikel aus dem Consumer Umfeld eine kürzere Lebensdauer, auch wenn das die Hersteller gar nicht gerne hören :-)

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

23

Thursday, October 15th 2015, 6:53pm

Hallo zusammen,
muss leider das gleiche berichten, seit 2 Wochen hat sich meine ET4000 mit dem gleichen Symptom verabschiedet.

Netzteil iO , Box startet gar nicht mehr, nur die Led hinten am Netzwerkanschluss leuchtet.
Vom Alter her ist sie auch grad 2 Jahre alt geworden.


Gruß

24

Thursday, October 15th 2015, 8:15pm

Habe 2002/2003 die ersten Dreamboxen DM 7000 ( Null Serie ) erhalten, und die laufen heute noch.


meine Erste mit blauem Display war nach 1 Woche defekt .-)
Danach gleich eine zweite geordert, die läuft auch heute noch und steht bei mir im "Museum".

Auch nicht vergessen, mit Umstellung auf bleifreies Lot haben alle Artikel aus dem Consumer Umfeld eine kürzere Lebensdauer, auch wenn das die Hersteller gar nicht gerne hören :-)

Gruss
IM

ich will mich zwar nicht unnötig einmischen, aber früher war alles besser....., ....unter Umständen, aber meiner Meinung nach nicht. Die Äpfel vom 2003 sind keine Birnen von 2015. Natürlich hat mein Autoradio von 1980 heute noch seine Funktion und der SAT-Receiver oder DVD-Player von vor 5 Jahren läuft super. Leider wollen alle zurück zur Natur, aber keiner zu Fuß, will heißen, ich will alles, sehr schnell und möglichst billig. und möglichst soll es 20 Jahre halten. Die neue PSUs, also PowerSupplies, sind optimiert für EMV und LowPower. EMV ist also die Verträglichkeit, die das System neben dem Smartphone, dem Auto dem UHD-TV und was weiß ich noch haben soll. Klar, bei so viel Rücksichtnahme auf Teile die früher gar nicht gab, tut sich die heutige Technik sicher leicht auch noch die Life-Time hinzukriegen die es früher gab. Egal, die Boxen müssen alles können, keinen Stören, also BlauZahn, Handy, Dolby 10.15, DECT oder was weiß ich was.....und es darf ja auch so gut wie nix kosten....aber es muss alles können...und das endlos, egal wie der User das Teil traktiert. O.K. ich weiß, was ich tue, nicht immer, aber immer öfter, ich habe drei 9200er, eine 9500er und sogar noch eine Clarktech 9000er. Die ganze Family ist xtendiesiert......

Ich find die Boxen super.....und andere kochen auch nur mit Wasser............

Murphy-09 ;)

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

25

Thursday, October 15th 2015, 8:33pm

hehe...
musste sehr Schmunzeln deine Worte zu lesen. "Xtrendisiert fand ich noch geiler .-)

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

26

Thursday, October 15th 2015, 10:48pm

Back to topic:

Quoted

Damit ein zukünftiger Besucher hier auch was aus dem Thread mitnimmt, wenn er das gleiche Problem hat: wirf die Kiste weg.
Das würde ich so pauschal nicht sagen!
In meinem Fall (ET 9100) ist die Box auf wundersame Weise wieder auferstanden, nach dem ich die Festplatte abgesteckt und den Netzschalter mehrmals betätigt hatte! Nachdem die Box dann mehrfach problemlos gebootet hat, habe ich die Festplatte wieder angeschlossen und alles war (bislang) wieder gut.

Fazit: Man sollte die STB nicht sofort in die Tonne treten, wenn sie mal keinen Mucks von sich gibt. Die Fehlerursachen können sicher vielfältig sein, aber die "üblichen Verdächtigen" (z.B. Elkos/Kondensatoren Netzteil und Tuner, Abklemmen sämtlicher Zusatzgeräte wie USB, Festplatte usw.) sollte man doch wenigstens mal durchchecken! Auch das planlose Neuaufspielen von Images als erste Aktion halte ich für nicht geboten, denn ein solcher blinder Aktionismus löst selten Probleme.

Es ist zielführender, wenn man planvoll vorgeht und mit dem Abklemmen zusätzlicher Stromverbaucher anfängt und sich wenigstens einen optischen Eindruck von den Bauteilen auf den Platinen macht. Anschließend ist dieses Forum ganz sicher die richtige Anlaufstelle für das weitere Vorgehen.

Nascendi
ET 9100 / PLi 3 / ST2000DL003

27

Tuesday, November 10th 2015, 9:05pm

ET4000 - tot

Mein ET4000 hat sich heute auch mit diesen Symptomen in den Receiver-Himmel verabschiedet. :cursing:

28

Saturday, November 28th 2015, 10:31am

Mein ET4000 hat sich heute auch mit diesen Symptomen in den Receiver-Himmel verabschiedet. :cursing:
Die ET4000 meiner Mutter geht auch nicht mehr an.Alle 3 LEDs auf der Vorderseite sind tot.Die LAN LED auf der Rückseite leuchtet noch.Es wird auch kein Videosignal an den TV gesendet. Habe mehrere Trafos ausprobiert aber immer das Gleiche. Hat Jemand eine Idee was das kaputt ist? ?( ?( ?(

29

Saturday, November 28th 2015, 11:22am

Versuch sie mal "anzufönen", einfach mal das Board vorsichtig mit nem Fön erwärmen und schauen ob sie anspringt.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

30

Tuesday, January 5th 2016, 11:19am

Sooo mein et 4000 scheint jetzt auch im Himmel zu sein... Es leuchtet nur noch die LAN led... Aber ein et7000 wartet grade schon auf mich :-D

31

Tuesday, January 5th 2016, 1:07pm

Ich warte auch schon als darauf, dass meine ET4000 endlich kaputt geht. Aber das Mistding läuft und läuft und läuft. Auch hochtakten und andauerndes updaten/flashen machen ihr offenbar nix aus.
Vor lauter Frust habe ich mir aber doch noch eine ET7000 gekauft. Wer weiß, wann die andere endlich den Geist aufgibt. Vielleicht gibts dann gar kein Satelliten-TV mehr und alles läuft Über IP?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

32

Tuesday, January 5th 2016, 1:19pm

Vielleicht gibts dann gar kein Satelliten-TV mehr und alles läuft Über IP?


ja bestimmt .-) und jeder hat einen 1 GB Anschluss ins Internet um genug Sendungen gleichzeitig zu sehen. Persönlich bin ich froh, dass es SAT-TV gibt :-)
Meine 4000er ist auch im Dauerflashmodus und ist eine der Ersten die ausgeliefert wurden. NIchts von Ermüdung zu sehen.
Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

33

Tuesday, January 5th 2016, 1:30pm

Think big! Wenn ich in 5 Jahren kein 1GB/s Anschluss im UPLOAD habe, falle ich vom Glauben ab :D

Es kommt mir vor wie vorgestern, als ich noch 300baud M2M-Modems abgemanaged habe :P

Ohne Sat würde mir aber auch noch was fehlen - ich war lange in dem Business tätig...

34

Saturday, January 23rd 2016, 6:07pm

Hallo zusammen,
habe auch den 2 ten defekten 4000er mit tot im Display und Netzwerk LED.
Habe mitlerweile schon etliche VU repariert werd mal suchen ob ich ( mit Fön..) usw die 4000er reanimieren kann ich werde das gefühl nicht los das die auch eine eingebaute Timebomb haben.
Wenn ich was finde poste ich.
Übrigens beide Geräte natürlich knapp nach Garantie defekt was sonst ;-)

35

Monday, January 25th 2016, 11:18am

Sonntag 24.01.2016 ET4000 auch komplett tot. Hatte das ganze schon mal vor Weihnachten, da kam sie aber nach ein paar mal ein und auschalten wieder, jetzt gar nichts mehr. Nur die Netzwer LED leuchtet noch. Box ist etwas über drei Jahre alt. Hat irgendeiner hier mal so eine Box wiederbelebt? Hat föhnen geholfen?

Jetzt frage ich mich nur welche Box der ET4000 folgt. ET7000 , aber mit der Chance auf einen erneuten defekt oder Vu+ Zero(kein digital out) oder Solo SE(eigentlch zu teuer). Da werde ich mal die Würfel rausholen. Wird ein harter Nachmittag.

36

Monday, January 25th 2016, 4:52pm

Hat irgendeiner hier mal so eine Box wiederbelebt? Hat föhnen geholfen?

Ja, hilft tatsächlich.
Auch beim meiner ET4000 leuchteten nur noch die Netzwerk-Led´s. ansonsten keine Lebenszeichen.
Die Box ist 2,5 Jahre alt, ist wohl ein verbreitetes Übel. :thumbdown:

Hab das Mainboard ausgebaut und in den Backofen gelegt und nun funktioniert sie wieder :thumbup:
Mal sehen wie lange der Effekt anhält.
Gruß Mäx

Clarke Tech ET9000,
Xtrend ET6500, ET6000, ET4000

This post has been edited 1 times, last edit by "Mäx2.5" (Jan 25th 2016, 5:02pm)


37

Monday, January 25th 2016, 9:40pm

Meine läuft jetzt auch wieder. Aber ob es das Föhnen war ? Wohl eher nicht. Habe geföhnt und angeschlossen. Aber nichts, einfach tot. Angeschlossen gelassen, nach drei Stunden plötzlich grübe Lampe an. Merkwürdig. Hab allerdings festgestellt das er sehr warm wird.

38

Tuesday, January 26th 2016, 2:10pm

Mein et4000 hatte die gleichen Symptome.

Ich habe zunächst den Gehäusedeckel entfernt und den Rest bei rund 60 Grad ca. 20 min im Backofen erwärmt. Leider kein Erfolg.

Anschließend dann die Hauptplatine ausgebaut und diese allein bei rund 95 Grad ca. 30 min lang erwärmt. Receiver zusammengebaut und er funktioniert wieder. Mittlerweile schon mehrfach neugestartet und auch eine Zeitlang testweise vom Stromnetz getrennt. Startet durchweg einwandfrei.

Kann auch nicht genau sagen, ob die Wärmezufuhr ausschlaggebend war. Evtl. lohnt es sich auch, zunächst die zwei Stecker von der Hauptplatine mal für eine Zeit lang zu entfernen, da unter der seitlichen Platine eine kleine Batterie sitzt, was evtl. einen Reset verursacht(?). Einfach testen.

39

Tuesday, January 26th 2016, 5:32pm

So et 7000 ist angekommen, hatte gestern bevor die ET4000 wieder lief, vorsichtshalber eine bestellt. Wollte dem Worst Case aus dem Wege gehen, ET4000 geht nicht mehr und Dschungelcamp( Gruß an meine Frau) und Fußball laufen zeitgleich!
Werde wohl die et 4000 erst mal laufen lassen bis gar nichts mehr geht. Hab dann die ET7000 in Reserve, oder oder oder.

Danke für die Hilfe.

40

Tuesday, January 26th 2016, 5:33pm

da unter der seitlichen Platine eine kleine Batterie sitzt, was evtl. einen Reset verursacht(?). Einfach testen.


Ähmmm, ja. Wenn die Batterie "einen Reset" macht kannst du die Kiste wegwerfen. Und es hat keiner was von "erwärmen" und irgendwann wieder einschalten gesagt. Das "fönen" bezieht sich auf warmmachen und einschaten (die Festspannungsregler funktionieren dann gerne wieder).
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads