You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, June 9th 2011, 3:32pm

Festplatte wird nicht erkannt

Hallo,

habe die ET5000 nun heute endlich bekommen - macht bisher wirklich einen sehr guten EIndruck auf mich.

Nun habe ich aber beim testen mein erstes Problem: ?(

Die Box erkennt meine Festplatte (Imoega 500 GB) nicht. Bei meinen bisherigen Receivern hatte ich mit dieser Festplatte noch nie Probleme ... Woran kann das liegen bzw. muss ich hier evtl. noch irgendwelche Einstellungen ändern bzw. anpassen (habe bisher im Menu aber noch nichts gefunden)?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Grüße
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

2

Thursday, June 9th 2011, 3:36pm

Wurde die Festplatte im Menü - Einstellung - System - Festplatte schon inizialisiert, oder taucht sie dort gar nicht auf?
Welches Image haben Sie auf der Box?
Achtung!!! Wenn die Platte dort initialisiert wird, gehen alle Daten verloren!

3

Thursday, June 9th 2011, 3:43pm

Hallo,

die Festplatte ist über USB angeschlossen, taucht aber unter Menü - Einstellung - System gar nicht auf (Strom bekommt Sie aber über den USB-Anschluss - die LED der Festplatte leuchtet und Sie "läuft").

Auf der Box habe ich das aktuelle OpenPLi Image installiert.

PS: Festplatte wurde von mir ohnehin zuvor formatiert - Datenverlust kann also nicht eintreten ...

Edit:

Kann es evtl. daran liegen, dass die Festplatte in NTFS formatiert ist?
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

This post has been edited 1 times, last edit by "Firex" (Jun 9th 2011, 4:23pm) with the following reason: Zusatzinformation


4

Thursday, June 9th 2011, 4:55pm

Nein das kann nicht an NTFS liegen.
Wenn die Platte nicht im System unter Festplatte angezeigt wird, könnte das am Chipsatz des Gehäuses liegen.
Vielleicht stecken Sie mal einen USB-Stick an und testen Diesen, ob er gefunden wird.
Evtl. mal mit Putty oder Telnet auf die Box gehen und per df -h nachsehen, ob sie das auftaucht.

5

Thursday, June 9th 2011, 5:26pm

Hatte die Festplatte zwischenzeitlich bereits in FAT32 formatiert. Ging zunächst trotzdem nicht - nach Herunterfahren und Neustart Enigma wird die Festplatte aber jetzt erkannt! Hauptsache es funktioniert. :P

Vielen Dank für Eure schnelle Unterstützung! :thumbsup:

Eine andere Sache die mir noch aufgefallen ist: :?:

Im Standby wird das Signal anscheinend nur auf der gleichen Polarisationsebene durchgeschleift (so halt wie im Normalbetrieb). Kann das auch anders eingestellt werden? Der Receiver ist nämlich bei mir an einem Fernseher mit integrierten Sat-Receiver angeschlossen und da wäre es schon praktisch, wenn im Standby des Xtrend das Sat-Signal zu 100% durchgeschleift würde.

Grüße
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

6

Thursday, June 9th 2011, 5:43pm

Das habe ich noch nicht getestet, aber logisch wäre es im Stand by, da die Box in diesem Modus ja nicht runterfährt und praktisch auf dem Kanal steht.

7

Thursday, June 9th 2011, 5:52pm

Gibt es evtl. noch so was wie "Deep-standby"?
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

8

Thursday, June 9th 2011, 5:57pm

Selbstverständlich.
Entweder die Ausschalttaste gedückt halten bis das Menü kommt und dort auf ausschalten gehen, oder Menü - Standby/Neustart, da kann man es auch auswählen.

9

Thursday, June 9th 2011, 6:18pm

Danke für den Tipp. Habe es jetzt gleich mal ausprobiert.

In diesem Fall sind zwar wieder alle Kanäle am Fernsehreceiver verfügbar - allerdings mit (im Vergleich dazu, wenn der Xtrend an ist) nur dueltich reduzierter Signalstärke. Heißt wahrscheinlich soviel, dass das Signal in diesem Fall nur "gedämpft" durchgeschleift wird. ?(

Naja, werde dann morgen mit frischem Elan weitertesten.

Nohcmals vielen Dank für die rasche und geduldige Unterstützung! :P
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

Similar threads