You are not logged in.

1

Sunday, November 11th 2012, 7:33pm

ET4000 an Unicable EXR 551?

Versuche seit einiger Zeit meinen ET4000 am Unicable EXR 551 von Kathrein zum laufen zu bringen. Leider findet er beim Sendersuchlauf absolut nichts, obwohl ich alle vier Kanäle ausprobiert habe. Alle bisherigen Hinweise hier zu dem Thema haben leider nichts gebracht. Woran könnt es noch liegen?

Ach ja: Der alte Receiver von Kathrein läuft am gleichen Kabel...

2

Sunday, November 11th 2012, 8:36pm

Hallo,

hast Du das PlugIn SatelliteEquipmentControl installiert?
Falls nein, findest Du es am Feed oder einfach in telnet:
opkg install enigma2-plugin-systemplugins-satelliteequipmentcontrol

Danach die folgenden beiden Werte im PlugIn(zu finden unter Kanalsuche) hochsetzen:
"Delay after last diseqc command" von 50 auf 100
"Delay after change voltage before switch command" von 20 auf 75

Die Tuner sind richtig konfiguriert, insbesondere die Frequenzen passen?

Schreib mal genauer, was Du schon alles versucht hast und wie Du die Tuner konfiguriert hast ...

Grüße, Hounce

3

Sunday, November 11th 2012, 8:44pm

Danke für die Antwort! Mein Receiver hat noch keine Verbindung zum Internet, bekomme ich das Plugin per USB-Stick drauf und wenn wo finde ich es? Bitte die genaue Adresse unter der ich es bekomme, es ist mein erste Linux-Recorder.

Ich habe den Tuner auf Kathrein/EXR551 eingestellt, also eigentlich perfekt. Dann gibt es ja nur noch vier mögliche Frequenzen die ich natürlich durchprobiert habe.

4

Sunday, November 11th 2012, 9:53pm

Hallo,

kannst Du natürlich auch per USB-Stick installieren.
Ohne das geht Unicable mit den XTrend Receivern nicht.
Wenn Du statt des OPEN PLi Image das HDF 6.3.2 nimmst, dann ist dieses System-Plugin schon enthalten, und die 2 Parameter, welche ich oben erwähnte, sind ebenfalls schon richtig gestellt.

Grundsätzlich würde ich Dir aber empfehlen, die Box so schnell wie möglich ins Internet zu bringen, das macht vieles wesentlich einfacher.

Grüße
Hounce
hounce has attached the following file:

5

Monday, November 12th 2012, 5:01am

Ich bin Deinem Rat gefolgt und habe die Box ans Internet gehängt. Nur wo kann ich jetzt die Plugins installieren? Das Menü unter Erweiterungen führt zu nichts.

Oder vielleicht einfacher: Wo finde ich eine ausführliche Gebrauchsanweisung für den ET4000?

6

Monday, November 12th 2012, 1:13pm

Hallo,

der erste Schritt ist immer das Flashen eines aktuellen Images.
OpenPLi findest Du hier.
Was ich vorher über das HDF geschrieben habe kannst Du leider vergessen, da es dieses für ET4000 gar nicht gibt.

Mit Bedienungsanleitung kann ich leider nicht dienen (bei meiner ET9000 lag zwar eine bei, ich habe sie aber nicht beachtet), aber das einzige, dass Du wirklich wissen musst ist, wie man ein neues Image flashed.
Wie das für Deine Box geht, weiss ich nicht mit Sicherheit, aber für alle Boxen gemeinsam ist folgendes:

Du lädst unter dem obigen Link das Image herunter, und packst es auf einen FAT32-formatierten USB-Stick aus. Im Root-Verzeichnis hast Du dann das Verzeichnis \et4x00, welches 4 Dateien beinhaltet.
Die Box schaltest Du mittels Kippschalter komplett aus und steckst alles von beiden USB Schnittstellen ab.
Dann steckst Du den USB-Stick ein und schaltest die Box mit dem Kippschalter ein.
Normalerweise wird das Image dann gefunden, was bei Boxen mit Display per Text angezeigt wird. Die ET4000 hat, glaube ich, kein Display, daher wird es durch das Leuchten von einer oder wahrscheinlich eher von 2 LEDs angezeigt (ist zumindest bei ET6000 so).
Dann musst Du das Flashen bestätigen, was wahrscheinlich mit der Pfeil-nach-oben-Taste geht.

Dann wird geflashed, was 2 oder 3 Minuten dauern kann, und danach bootet PLi 3.0 (was wahrscheinlich wieder 1 Minute dauert).

Anschliessend wirst Du durch den Erstinstallations-Assistenten geführt, und danach kannst Du, falls Netzwerk geht, Erweiterungen herunterladen.
Deine erste Erweiterung sollte SatelliteEquipmentControl (SatellitenAusrüstungsEinstellungen) sein, welches Du unter Menü - Erweiterungen - Erweiterungen herunterladen (grün) findest. Ich glaube, die Rubrik heisst "Systemerweiterungen", bin mir jetzt aber nicht sicher.
Du kannst aber auch einfach per telnet (z.B. putty) einloggen (Benutzer ist root, Passwort ist initial nicht vergeben) und dann das Kommando, welches ich vorher gepostet hatte, eingeben, dann wird es auch installiert.
Nächster Schritt ist das Ändern der beiden genannten Werte, danach Tuner-Konfiguration (Erweitert), und dann Sendersuchlauf. SIehe dazu auch diesen Thread, wobei Du für Hersteller/Modell und Unicable-Konfiguration andere Werte verwenden musst.

Es gibt hier im Forum einen Bereich mit Anleitungen, in welchem Du die grundsätzlichen Dinge lernst: Siehe hier.

Grüße
Hounce

7

Monday, November 12th 2012, 9:44pm

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Jetzt habe ich die Grundlagen um mich weiter durchzufummeln! ;)

Sender werden jetzt auch gefunden. Es fehlen nur die meisten HD-Sender. Ist das Problem hier schonmal aufgetreten?

8

Wednesday, November 14th 2012, 5:08pm

Ich kann keine DVB-S2 Sender empfangen. Die HD-Sender die ich empfange nutzen DVB-S. In den Foren hier habe ich keine Lösung gefunden, weiß jemand Rat?

9

Wednesday, November 14th 2012, 5:24pm

Hallo erstmal an alle!
Habe das gleiche Problem (Keine HD DVB-S2 Sender werden gefunden). Allerdings mit einer anderen Unicable Anlage, wobei ich nicht denke, dass es daran liegt.
Nachdem ich nun den halben Tag alles mögliche ausprobiert habe, kam ich jetzt mal auf die Idee das Original Image aus dem Download zu flashen und siehe da: Alle Sender (inkl. der HD-Kanäle) wurden gefunden!
Hab darauf hin nochmal ne andere OpenPLi Version probiert (vom 6.11), aber das Problem trat wieder auf.

Flashe gerade wieder zurück auf Original, in der Hoffnung dass es dann wieder geht...

10

Thursday, November 15th 2012, 12:52pm

Hallo,

auch bei mir das selbe Problem wie bei tom32 und rhardy, hänge an einer funktionierenden Unicable-Anlage (Technisat). Traumkiste und Vanti werkeln perfekt am selben Anschluss.
Zumindestens ist es ja schon mal beruhigend das es ein Software-Problem ist, ich habe mich nämlich schon fast an das OpenAAF gewöhnt.
Bei der DM gab es glaube ich damals mal ein Treiberproblem welches dann behoben wurde.

Btw.: Kann mir jemand sagen wo ich die "Tone_Amplitude" Einstellung finde?
Ein Blick in den Nimmanager hat mich nicht besonders schlau gemacht...

11

Thursday, November 15th 2012, 2:00pm

Hallo,

tom32 sagte explizit, dass er eine ET4000 hat. Ist das bei rhardy und fridolin01 auch der Fall?
Mir ist nicht aufgefallen, dass Probleme mit Unicable in anderen Foren (z.B. dem deutschen und englischen PLi-Support-Forum) gemeldet werden.
Mit ET9000 hatte ich noch mit keinem Image Probleme mit meiner Inverto-Unicable-Lösung.

Wenn es ein Treiber-Problem ist, sollte das eskaliert werden.
Ich denke (hoffe) XtrendIM hat hier Kontakte über Holland nach Korea?

Grüße
Hounce

12

Thursday, November 15th 2012, 2:55pm

Hallo hounce,

Sorry! Hatte ich nicht erwähnt: ET4000

Auffällig ist z. B. bei mir das das SNR beim Original-Image SD und HD 99% zeigt (bei allen Programmen), beim Pli-basierten SD zwischen 75% und 85%; HD LowBand 40% - 45%.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

13

Thursday, November 15th 2012, 5:47pm

das SNR beim Original-Image SD und HD 99% zeigt


im Originalimage hat jeder Transponder 99% :-) Bug in der Anzeige. Im OpenPLi ist ein neuerer Treiber incl. Kernel 3.6

Einen Technisat Minirouter habe ich testweise angeschlossen und funktioniert tadellos mit 13E/19E.
Selbstredend wurde das Satelliteequipmentcontrol installiert.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

14

Thursday, November 15th 2012, 8:33pm

Gerät ist auch bei mir eine ET4000.
Das Unicable System basiert auf Technisat TechniRoutern 9/1x8.

Ich hab das jetzt in der Zwischenzeit mehrfach ausprobiert.
Ist immer das gleiche: mit der Original Firmware gehen alle HD Kanäle, mit jeder anderen (OpenPLi, OpenAAF), die ich probiert habe, nicht.
(Ausnahmen sind zb Eins Festival HD und WDR HD).

Auch 19E + 13E bekomme ich rein (DISEqC scheint also auch zu gehen), nur halt eben ohne HD.
Wobei auch das keinen Unterschied macht - mit/ohne DISEqC, nur 19E etc. ...immer kein HD. Wechsel ich auf die Original-FW geht HD ohne Mucken.

Selbstverständlich wurde auch schon mehrfach versucht, mit Satelliteequipmentcontrol etwas zu verbessern. Aber das hat absolut keine Auswirkung bei mir.

Wenn ich mit der Original Firmware NAS-Freigaben eingebunden bekommen würde, wäre das ja auch alles nicht so wild. Aber so muss ich wohl erstmal ohne HD leben bis das behoben wird.

15

Friday, November 16th 2012, 8:38am

Guten Morgen,

99% sieht aber besser aus ;)

Das der Minirouter funktioniert habe ich auch im OE-Alliance Wiki gelesen.
In meinem Fall ist eine Matrix mit 5/2x4G + 3x 5/2x4K verbaut. Satelliteequipmentcontrol ist natürlich drauf, kenne ich schon von
meiner DM 800 (wobei man bei der Version sogar zwischen "G" und "K" wählen kann).

Ich hatte in meinem ersten Post mal nach der Tone_Amplitude gefragt... Hat dazu niemand einen Tip?

Ich möchte mal mit dem Wert spielen, nicht das der bei den Pli´s zu hoch für mein LNB ist und die Box deshalb nicht ins LowBand kommt.

Ansonsten kann ich mich der Problembeschreibung von rhardy nur anschliessen.

16

Monday, November 26th 2012, 6:16pm

Keine HD DVB-S2 Sender an Unicable von Kathrein EXR2581gefunden

Gibt es ein Image, dass HD DVB-S2 Sender findet??
_------------------
ET4000 mit Unicable von Kathrein EXR2581
mit Satcontroll, s. o.
oPli Stand 26.11.2012
---------------------
Mit Original-Image kann ich die Box gar nicht starten/in Betrieb nehmen.
Es wird nach Asien? oder Europa gefragt.
Danach wird nach der Sat-Konfig gefragt, aber nicht, wie gewohnt, sondern so ein kl. kasten wo man den betrieb mit mehreren Sats. vorwählen kann, kein Unicable. Sorry, habe kein Bild zur Hand.
=> Suchlauf starten mit den Tasten "Ein und Kanal +"
=>> Die Tasten werden nicht von der Box registriert. => kein Piep kein Ton,

OpenPliImages läuft normal, jedoch ohne HD-Empfang.

Gibt es dafür Lösungen??
Danke Claro

This post has been edited 2 times, last edit by "claro007" (Nov 27th 2012, 12:21pm) with the following reason: Ergänzung


17

Thursday, November 29th 2012, 3:15pm

Gerät ist auch bei mir eine ET4000.
Das Unicable System basiert auf Technisat TechniRoutern 9/1x8.

Ich hab das jetzt in der Zwischenzeit mehrfach ausprobiert.
Ist immer das gleiche: mit der Original Firmware gehen alle HD Kanäle, mit jeder anderen (OpenPLi, OpenAAF), die ich probiert habe, nicht.
(Ausnahmen sind zb Eins Festival HD und WDR HD).

Auch 19E + 13E bekomme ich rein (DISEqC scheint also auch zu gehen), nur halt eben ohne HD.
Wobei auch das keinen Unterschied macht - mit/ohne DISEqC, nur 19E etc. ...immer kein HD. Wechsel ich auf die Original-FW geht HD ohne Mucken.

Selbstverständlich wurde auch schon mehrfach versucht, mit Satelliteequipmentcontrol etwas zu verbessern. Aber das hat absolut keine Auswirkung bei mir.

Wenn ich mit der Original Firmware NAS-Freigaben eingebunden bekommen würde, wäre das ja auch alles nicht so wild. Aber so muss ich wohl erstmal ohne HD leben bis das behoben wird.
Hey hast Du auf der Original-SW Satelliteequipmentcontrol installiert??
Wie hast Du das gemacht u. welche Version???
Ich habe gerade das Service-Image V6 ET4000 insatlliert. Das hier im Beitrag eingehängte Satelliteequipmentcontrol läuft nicht.
Vielen Dank
Claro

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

18

Thursday, November 29th 2012, 5:28pm

das Service-Image V6 ET4000


Das ist kein Service Image.

Wir machen hier Support für OpenPLi. Wenn jemand andere Images probieren möchte, kann er dies gerne tun. Wir können hier aber nicht für jedes Image welches dazu noch absolut keinen Mehrwert bietet einen Support anbieten.
Das Image besticht wie alle anderen Versionen (ausser V1 und 1.1) durch Bugs.

Und das Satellitequipmentcontrol ist auf dem Feed des "Service"-Images enthalten.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

19

Thursday, November 29th 2012, 6:05pm

Wird es denn jemals eine Lösung für den Unicable Empfang für dvb-s2 Sender geben und wenn wann? Ein Leben als SD-Receiver hat der ET 4000 nicht verdient. Außerdem läuft meine Rücksendefrist bald ab und eine Bewertung möchte ich auch bald schreiben.

20

Thursday, November 29th 2012, 6:13pm


Hey hast Du auf der Original-SW Satelliteequipmentcontrol installiert??
Wie hast Du das gemacht u. welche Version???
Ich habe gerade das Service-Image V6 ET4000 insatlliert. Das hier im Beitrag eingehängte Satelliteequipmentcontrol läuft nicht.
Vielen Dank
Claro

Das Original-Image ist das aus der Download-Sektion
http://www.xtrend-home.de/forum/index.ph…Data&dataID=209

Nein Satelliteequipmentcontrol habe ich nicht installiert, soweit ich das gesehen habe gibts ja keinen Plugin Feed für das Original Image, wüsste daher nicht wie ich das machen soll.
Aber Dvb-S2 HD läuft mit dem Original-Image auch ohne Satelliteequipmentcontrol wunderbar.
(Einfach Standard/Auto Installation mehr oder weniger abbrechen und dann per Einstellungen das Unicable konfigurieren...Sendersuchlauf, fertig)

Schliesse mich aber tom32 an: Gibts da Aussicht ob/wann/wie es ne Lösung mit OpenPLi geben wird?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests