You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, September 4th 2013, 10:05am

Wohin defekte et5000 senden ?

Hallo,
mein et5000 bootet nicht mehr, auch Flashen von Bootlader und frischem OpenPLi hat nichts gebracht.
Ich vermute ein defektes Security Board.
Das Gerät wurde vor 22 Monaten bei CS-Multimedia gekauft.
Besteht Aussicht auf kostenlose Reparatur über die Gewährleistung, wenn ich den Receiver an den Händler sende ?
Oder kann ich mir das sparen ?
Wer repariert das Gerät ansonsten ?
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

2

Wednesday, September 4th 2013, 3:05pm

Hallo beton,

diesbezüglich gibt es schon mehrere Threads hier im Forum.
Generell ist immer dein Verkäufer der erste Ansprechpartner.

Über deinen Verkäufer gibt es auch schon einige Äusserungen hier im Forum...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

3

Wednesday, September 4th 2013, 3:32pm

Hallo XtrendIM,
viel schleuer bin ich jetzt leider noch nicht.
Wenn es sich tatsächlich um ein defektes Security Board handelt, dann liegt der Fehler doch bei Xtrend und die Reparatur sollte innerhalb der 24 Monate nach kauf kostenlos sein, oder sehe ich das falsch ?
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

4

Wednesday, September 4th 2013, 3:55pm

Das ist überhaupt kein Problem, wenn du nachweisen kannst, dass der Fehler von Anfang an (nach dem Kauf) bestand.

Vgl.: defekte xtrend et 6000!!

5

Tuesday, September 10th 2013, 11:21am

Hallo XtrendIM,
viel schleuer bin ich jetzt leider noch nicht.
Wenn es sich tatsächlich um ein defektes Security Board handelt, dann liegt der Fehler doch bei Xtrend und die Reparatur sollte innerhalb der 24 Monate nach kauf kostenlos sein, oder sehe ich das falsch ?


Schick die Et5000 zum Händler, dann bist du auf der sicheren Seite. Es kann allerdings etwas dauern. Ich habe meine Anfang Juni an meinen Händler geschickt. Seit gestern habe ich sie wieder. Also knapp über 3 Monate.

6

Thursday, September 12th 2013, 3:20pm

Habe die Kiste an Elicom geschickt, da sie mein Händler nicht haben wollte und dieser (CS-Multimedia) sowieso nicht den besten Ruf geniesst.
Ich werde mich auf jeden Fall hier melden, wenn es etwas Neues zu berichten gibt.
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

7

Friday, September 20th 2013, 4:43pm

Kostenlos repariert nach 2 Wochen

Hallo Leute,
hier das versprochene Update:

Zwei Wochen lang habe ich dann nichts mehr gehört, bis heute ein Päckchen von Elicom kam.
Auf dem beiliegenden Zettel beschwerte man sich dann in sehr holprigem Deutsch, dass ich vorher keine Email mit Seriennummer und Kaufdatum an die Kontaktadresse contact@elicom.de geschickt hätte (vorher nie davon gehört oder gelesen).
Ausnahmweise hätte man meinen Receiver aber dann trotzdem repariert (was genau stand dort aber nicht).
Natürlich habe ich den et5000 sofort angeschlossen und der bootete auch wieder.
Leider gab es alle paar Sekunden während des Einrichtungsassistenten einen Greenscren, was ja für eine tolle Endkontrolle der Reparatur spricht ...
Aber ich wollte ja sowieso mein letztes Backup zurückflashen, also war das dann auch kein so großes Problem.

Insgesamt finde ich die zwei Wochen Reparaturzeit in Ordnung - und dass man den (zumindest von mir vermuteten) Defekt des Security Boards nach Ablauf der ersten 6 Monate anstandslos als Hersteller-verursachten Gewährleistungsfall kostenlos beseitigt hat, ist auch sehr löblich.
Weiter so, Xtrend !
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

8

Monday, September 23rd 2013, 11:09am

ET-5000 nach einem Tag wieder defekt !

nachdem nach dem Neuflashen zunächst alles gut aussah, blieb der Bildschirm am nächsten Tag wieder dunkel, dafür leuchteten die grüne und die rote Lampe.

Toll, die Kiste wieder an Elicom geschickt. Mal schauen, wie die Geschichte weiter geht.
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

9

Monday, March 3rd 2014, 6:53am

Und was ist aus deinem Receiver geworden ? Muss meinen ct9000 wohl auch einschicken ist aber leider 2Jahre 8 Monate alt,
bin nicht so sicher wo ich den hinschicken soll ?

10

Monday, March 3rd 2014, 10:43am

Hallo fastback,

herzlich Willkommen im Forum, auch wenn es kein freudiger Anlass ist, welcher Dich zu uns führt.

grundsätzlich sollte immer der Händler Dein erster Ansprechpartner sein.
Aufgrund des Alters und Namens Deines Geräts wärst Du wahrscheinlich auch bei Clarke-Tech sehr gut aufgehoben:

Clarke-Tech
Ottostrasse 2B
76227 KARLSRUHE
Telefon: +49 (0) 721-35426 0

E-Mail: info@clarke-tech.com
Internet: www.clarke-tech.com
www.clarke-tech.com

Grüße
Hounce

11

Monday, March 3rd 2014, 12:57pm

Insgesamt finde ich die zwei Wochen Reparaturzeit in Ordnung - und dass man den (zumindest von mir vermuteten) Defekt des Security Boards nach Ablauf der ersten 6 Monate anstandslos als Hersteller-verursachten Gewährleistungsfall kostenlos beseitigt hat, ist auch sehr löblich.
Weiter so, Xtrend !

Das sollte meiner Meinung auch unentgeltlich repariert werden da dieser Fehler ja vom sec-board kam normalerweise müsstest du die portokosten auch ersetzt bekommen.

12

Monday, March 3rd 2014, 8:24pm

Hallo fastback,

herzlich Willkommen im Forum, auch wenn es kein freudiger Anlass ist, welcher Dich zu uns führt.

grundsätzlich sollte immer der Händler Dein erster Ansprechpartner sein.
Aufgrund des Alters und Namens Deines Geräts wärst Du wahrscheinlich auch bei Clarke-Tech sehr gut aufgehoben:

Clarke-Tech
Ottostrasse 2B
76227 KARLSRUHE
Telefon: +49 (0) 721-35426 0

E-Mail: info@clarke-tech.com
Internet: www.clarke-tech.com
www.clarke-tech.com

Grüße
Hounce

Vielen dank für die info, wuste bis jetzt gar nichts von der Problematik mit dem Receiver, lief bis jetzt anstandslos. Nur wenn das natürlich bei 330Euro Anschaffungspreis, nach so kurzer Zeit den Geist aufgibt naja ?( (Qualität ist anders)
Bei mir geht übrigens noch FTP, Flashen und mit Telnet kann ich auslesen "framebuffer not available" und FATAL: no framebuffer available. Bleibt beim booten hängen, schon den Trick mit alten und neuen bootloader und entsprechenden service images alles mit dem gleichen Ergebniss: Startbild ändert sich sonst nix booting..................................................................................................... :sleeping: