Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 7. Mai 2011, 13:30

Die ET5000

Bilder der ET5000


Wichtiger Hinweis:

Die Mainboardbatterie darf bisher nicht entfernt werden, da ein Security Board verbaut ist, um sich gegenüber Box-Clonen zu schützen. Der Schutz wird zu einem späteren Zeitpunkt aufgehoben.

Wird die Batterie entfernt, muss die Box zur Reperatur zum Verkäufer eingeschickt werden.
»Xtrendadmin« hat folgende Datei angehängt:
  • Et5000.jpg (194,71 kB - 382 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Juni 2018, 20:57)
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
Bei uns wird Hand in Hand gearbeitet: Was die eine nicht schafft lässt die andere liegen.






2

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 20:54

Wird die Batterie entfernt, muss die Box zur Reperatur zum Verkäufer eingeschickt werden.
Also:
Batterie darf nicht vom Securityboard entfernt werden. Darf das Securityboard denn von der Hauptplatine getrennt werden? Oder muss die Box dann auch eingeschickt werden?

Xtrendlogiball

unregistriert

3

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 10:23

Natürlich ,da dies den selben Eingriff darstellt .
Anders wäre die Verwendung eines Security Board , um sich gegenüber Box-Clonen zu schützen erfolglos.

4

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 11:34

Das heisst, wenn man einen Kondensator auf der Hauptplatine austauschen möchte, muss das Securityboard verbunden bleiben? Ok, dann danke für die Info.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher