You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, June 30th 2013, 5:39pm

et4000 flasht einfach nicht

Hallo,

Ich weiß das Thema gabs hier schon mal aber leider komm ich trotzdem nicht weiter.

Ich halte mich detailiert an die Anleitung.
-USB mit fat32 und standardgröße formatieren
-datei entpacken
-ordner umbenennen in et4000
-noforce in force umbenennen (hab auch schon versucht mit tastendruck zu flashen)
-vorne anstecken
-strom an

aber er bootet mir jedesmal die firmware die vorinstalliert war. über die man übrigens auch keinerlei infos im internet findet (xkinny modified)
also ich bin mir nicht sicher ob das der name der firmware ist oder nur der des skins aber mehr informationen spuckt die box momentan nicht aus.

Bitte helft mir

edit: hab vergessen zu erwähnen: ich will openpli drauf tun

2

Sunday, June 30th 2013, 5:42pm

den ordner nicht umbenennen, der muss et4x00 heissen,

3

Monday, July 1st 2013, 4:09pm

Habe das selbe Problem. Habe alles so gemacht wie beschrieben, auch der USB Stick wird erkannt. Muss ich auch einen Bootloader Installiern??

4

Monday, July 1st 2013, 4:32pm

Also, das mit den USB Sticks ist auch für mich unerklärlich. Hatte einen der ging gar nicht.
Habe eine 2. ausprobiert, der funktionierte. Ich dachte gut, ich kann den nun immer nutzen.
Habe den Order et4000 gegen ein neueres Backup ausgetauscht und der Stick ging wieder nicht,
trotz 5 maligen ein- und ausschlaten (force-Methode). Habe einen neuen Stick gekauft, den
Order auf den Stick kopiert und der ging wieder auf Anhieb. Woran das liegt- keine AHNUNG,
für mich aber nicht akzeptabel. Wer eine Lösung weiß, kann mir gern schreiben.

Gruss

5

Monday, July 1st 2013, 4:56pm

Leider sind da einige SAT-Receiver recht wählerisch, trifft nicht nur auf den ET4000 zu.
Wenn's mal nicht mehr geht, kannst Du noch versuchen den Stick neu in FAT32 zu formatieren, ob's aber hilft ist ungewiss.
Bei meinem ET9000 tut es ein Noname-Stick bisher ohne Probleme, auch mit anderen Sticks habe ich bisher noch kein Problem gehabt.

Grüße
Hounce

6

Monday, July 1st 2013, 5:09pm

Danke,
aber ich habe den Receiver schon wieder zusammen gepackt. Zum Schluß zeigte er nur noch das Bootlogo und sonst nichts.
Und jetzt muss ich mir überlegen ob ich das Geld zurück haben will oder ein neues Gerät. Schade.

7

Monday, July 1st 2013, 5:15pm

Den Kommentar von bounti oben hast Du aber schon berücksichtigt, oder?
Ich habe leider schon öfter gelesen, dass 3 oder in sehr seltenen Fällen sogar noch mehr USB-Sticks notwendig waren, um zu flashen. Heutzutage sollte das eigentlich kein Problem sein, man hat sowieso meist mehrere herumliegen oder kann mal schnell einen ausborgen ...

Grüße
Hounce

8

Monday, July 1st 2013, 6:18pm

Ja habe ich gelesen und auch zwei Usb Sticks probiert, aber das Problem zur Zeit ist das der Receiver beim booten "hängen" bleibt.
Aber vielleicht gibt es ja doch eine Lösung?
Danke.

9

Monday, July 1st 2013, 6:22pm

Naja, mit NullModemKabel dranhängen und schauen, aber ich denke das ist nur für Experten auswertbar.
Oder schauen, ob man per telnet draufkommt (wenn die Box erst beim Start von Enigma2 hängt) -> siehe oben.
Die übliche Lösung bei Boot-Problemen ist das Neu-Flashen, und wenn das dann auch nicht geht ist es blöd.
Vielleicht hat Deine Box wirklich eine Macke.

Grüße
Hounce

10

Monday, July 1st 2013, 6:43pm

Danke für deine Hilfe, aber ich denke die Box ist defekt. Wenn ich den Usb Stick anstecke habe ich kein Bild, zieh ich in ab bleibt die Kiste im Bootscreen hängen.
Nochmals danke.

11

Friday, July 5th 2013, 8:38pm

gibt es ein anderes weg ausser usb image zu einfügen? über flashwizard?

12

Friday, July 5th 2013, 8:44pm

@glupko

was willst du tun? neu flashen?

13

Friday, July 5th 2013, 8:49pm

ja.

14

Friday, July 5th 2013, 9:13pm

also ich denke mal dass es nur über usb geht,

15

Friday, July 5th 2013, 9:20pm

(sry, mein deutsch ist schlecht)

ich bin mit flashen gestartet und alle 3 lichtern sind on aber es dauert 10 minuten und es ist noch nicht fertig, ist das normal? warscheinlich nicht?

16

Friday, July 5th 2013, 9:22pm

hast du nachdem das orange licht angeht die taste nach oben gedrückt am gerät? dann sollte das flashen beginnen,

17

Friday, July 5th 2013, 9:26pm

ja, bin ich. alle 3 lichtern sind on und am fern ist xtrend logo aber es dauert viel zu lang. versuch ich nochmal...

18

Friday, July 5th 2013, 9:28pm

am tv solltest nichts sehen, wenn das orange licht angeht gleich die taste nach oben drücken am gerät, dann sollte es gehen,

19

Friday, July 5th 2013, 9:41pm

ein par minuten sieht gut aus, nicht am tv, dann xtrend logo erschien und alle lichtern sind weiter on und nich passiert, reciever ist frozen.

20

Friday, July 5th 2013, 9:42pm

wenn die lichter kurz ausgehen nach dem flashen musst den usb stick abziehen, dann kannst den receiver einrichten,

Similar threads