You are not logged in.

1

Thursday, October 24th 2013, 1:33am

ET4000 OpenPLI 4.0 - Spinner läd und läd und es passiert nichts

Hallo.
Habe nen ET4000 mit akutellstem OpenPLI 4.0.
Ab und zu kommt es vor dass während einer Fernsehsendung einfach so der Spinner anfängt zu laufen und nicht mehr aufhört.
Man kann dann nicht mehr umschalten, bzw. garnichts mehr machen.
Es hört auch nicht mehr auf. Man muss dann die Box über den Reset-Knopf neustarten.
Es ist nicht ersichtlich wieso der Spinner kommt bzw. was da passiert.
Hat einer ne Idee was das sein könnte? Danke!

Haudegen

Unregistered

2

Thursday, October 24th 2013, 6:40am

hast du ein Nas Server im Netzwerk worauf dein Receiver zugreift?

Gruß Haudegen

3

Thursday, October 24th 2013, 8:56am

Hi.
Ich habe ne VU+ Solo2 im Netzwerk. Bei dieser habe ich die HDD freigegeben. Der ET4000 greift auf diese HDD zu, wenn ich den "Aufnahmen" Button drücke. Ist also ne Freigabe der Aufnahmen auf der Solo2.
Möglicherweise war die Solo2 zu dem Zeitpunkt aus.
Aber trotzdem dürfte doch dann der Spinner nicht ewig laufen. Außerdem wurde der Aufnahme Knopf ja nicht gedrückt, der ET4000 hatte also keinen Grund darauf zuzugreifen.

4

Thursday, October 24th 2013, 12:33pm

...Möglicherweise war die Solo2 zu dem Zeitpunkt aus.
Aber trotzdem dürfte doch dann der Spinner nicht ewig laufen. Außerdem wurde der Aufnahme Knopf ja nicht gedrückt, der ET4000 hatte also keinen Grund darauf zuzugreifen.

Das ist ein bekannter Bug im OpenPLi. Wenn eine Freigabe existiert, die nicht verfügbar ist, weil z.B. in diesem Fall der Server auf der VU+ ist und diese aus ist, aber trotzdem darauf zugegriffen wird, dann springt der Spinner an und man kommt nicht mehr raus. Einzige Möglichkeit ist dann die Box zu rebooten. OpenPLi weiß das, macht aber bisher keine Anstalten, den Bug zu beheben.

5

Thursday, October 24th 2013, 1:53pm

Hm. Gibt es Images wo das Problem nicht auftritt? Werde das jetzt mal weiter im Auge behalten, aber wenn das öfter vorkommt wechsle ich das Image.

6

Thursday, October 24th 2013, 2:18pm

Das dürfte bei allen Team-Images so sein, die auf OpenPLi Basis aufgebaut sind und das sind so gut wie alle. Ich wüsste jetzt auch keine Ausnahme. Früher gab es, wenn ich mich recht entsinne noch das EGAMI, aber ich weiß nicht, ob das noch weiter entwickelt wird. Es gibt bezüglich dieses Bugs einen Thread im OpenPLi Forum, aber das scheint schon wieder im Sande verlaufen zu sein. Ich ärgere mich auch das ein oder andere mal über den Spinner, denn ich nutze mit meiner et4000 auch Freigaben auf eine et9x00 und einer Festplatte an der Fritzbox. Wenn die et9x00 aus ist, gibts einen Spinner und das wars.

7

Thursday, October 24th 2013, 2:22pm

Könnte man sich nicht ein init4/init3 script bauen um im Notfall über ne Taste das Script zu starten und den Spinner zu unterbrechen? Aber geht vermutlich nicht, da Tasteneingaben ja nicht angenommen werden.

8

Thursday, October 24th 2013, 3:15pm

Hallo,

Du könntest mal testen, ob Du noch mittels dreamdroid einen Neustart der GUI veranlassen kannst.
Wäre immer noch einfacher und schneller, als aufstehen und Knopf drücken.

Grüße
Hounce

9

Thursday, October 24th 2013, 3:19pm

Kann man auch noch via telnet machen.

10

Thursday, October 24th 2013, 5:36pm

Muss ich mal nächstes mal testen ob das geht. Telnet sollte eigentlich funktionieren. Nur ist das natürlich keine sehr praktische Lösung^^.

diddi

Unregistered

11

Thursday, October 24th 2013, 6:36pm

@atifan
Hast Du mal Deinen internen Flashspeicher überprüft? Wenn der so ziemlich voll ist kommt es auch zu Dauerspinner !
Hatte auch das Problem mit einer Giga 800se war der Flash voll und der Spinner fing während einer laufenden Sendung zu drehen an.
Da das Teil wie die et 4000 glaube nur 128 MB Speicher hat ,habe ich unnötige Plugins deinstalliert und dann ging die Kiste wieder.
Wäre vielleicht eine Möglichkeit.

12

Thursday, October 24th 2013, 9:59pm

Hm. Gibt es Images wo das Problem nicht auftritt? Werde das jetzt mal weiter im Auge behalten, aber wenn das öfter vorkommt wechsle ich das Image.

ja da gibt es genug gute Images zb. OpenATV lost dein Problem grundsäzlich
:thumbup:

13

Thursday, October 24th 2013, 10:20pm

Hi.
Hier mal ein Bild. Hab den Befehl "df -h" über telnet eingegeben.
Normal sollte noch genug Flash ungenutzt sein oder? Habe auch nicht soviele Plugins installiert.

14

Thursday, October 24th 2013, 11:25pm

Wie zu erwarten, liegt es nicht an einem vollgeschriebenen Flash. Ist bei Dir mehr als genug vorhanden.

...ich denke schon, dass meine Analyse des Problems, dem Fehlerbild entspricht. Eine Lösung kenne ich leider nicht. Das müsste von PLi im e2 gefixt werden.

diddi

Unregistered

15

Friday, October 25th 2013, 5:13am

In der Tat am Flash liegt es nicht war eine Vermutung von mir da ich so ein Problem hatte und der
Speicher rand voll war.
Wie hier schon erwähnt wurde ,wenn das Problem durch PLI bedingt ist dann flash doch mal das ATV,das geht auf alle Fälle.
Später kannst Du ja wieder auf PLI zurückgreifen.