You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, December 11th 2013, 8:47pm

Openpli 4 wie unicable matrix einstellen?

Hi

bin neu hier und wenn die ecke falsch ist, verschieben......

habe auf meiner DM800 (noch) jetzt openpli4 drauf. Hängt an unicablesystem.
Bei vorherigem image konnte ich bei tunerkonfiguration unter LOF unicable einstellen und bei UNICABLE KONFIGURATION waren mehrere Matrix hinterlebgt. Meine ausgwählt und los ging es. Feinenstellung war nötig aber es lief.
Unter OPENPLI4 wird mir keine Matrix zur auswahl angeboten sondern nur benutzerdefiniert. Trotz richtiger frequenz kommt kein signal an. Kann man die verschiedenen Voreinstellungen nachrüsten? bei mir ging es mit der invertoeinstellung.

Danke im voraus
Wolf

2

Thursday, December 12th 2013, 10:36am

Hallo und herzlich willkommen wolfstr hier im Xtrend Home Forum :) ,
dir fehlt wohl das Plugin SatellitenAusrüstungsEinstellungen (SatelliteEquipmentControl),
schau mal hier Unicable
oder hier Suchergebnisse insgesamt 237 für »unicablegibt es schon sehr viele Beiträge dazu
wo erklärt wird was man alles dazu braucht und wie es geht ....... :)
Gruß Reißer ;)

3

Thursday, December 12th 2013, 1:52pm

Danke für die Info
Satcontrol installiert und die zwei Parameter geändert. finde nur 235 Sender, Tunen oft fehlgeschlgen. SiD nicht in PAT. Anderer Receiver geht. DM800 ging mit anderem Image und viel rumspielen an SAT Controleinstellungen. Damit ist klar dass Dose okay und Frequenz passt auch. Es gab neben den 2 Parametern im Satcontrol noch andere Einstellungen von irgendwelchen Spannungen die man per telnet ändern konnte. Noch Ideen was man noch justieren muss?

Wolf

4

Thursday, December 12th 2013, 3:50pm

Hallo Wolf,

außer den beiden Parametern

"Delay after last diseqc command", welches von 50 auf 100 gesetzt werden sollte, sowie
"Delay after change voltage before switch command", welches von 20 auf 75 gesetzt werden sollte,

ist im SEC für Xtrend-Receiver nichts zu ändern, ich habe aber keine Ahnung, ob das für eine DM800 auch so ist. Aufpassen muss man natürlich, dass man die beiden richtigen Parameter ändert, manche heißen ja ganz ähnlich.

Dass für Unicable per Telnet noch etwas eingestellt werden muss, ist mir nicht bekannt, allerdings möchte ich nicht ausschließen, dass bei einer DM800 einiges anders ist, als bei unseren Xtrend-STBs.

Was meinst Du, mit viel herumspielen an SAT Controleinstellungen? Bietet Dir OPEN PLi 4 bzw. das SEC-Plugin nicht die gleichen Möglichkeiten des herumspielens wie Dein voriges Image?

Grundsätzlich bist Du mit der Frage wahrscheinlich im PLi-Forum besser aufgehoben als hier.

Grüße
Hounce

5

Friday, December 13th 2013, 2:21pm

Erst mal danke. die parameter mal 150 mal 80, aber wenig erfog. Jetzt 500 sender. Umschalten 5 sekunden, dann "tunen fehlgeschlagen" dann kommt der sender. Suche mal weiter, gute Zeirt euch.

Similar threads