You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Xtrendlogiball

Unregistered

1

Monday, October 10th 2011, 8:10am

Aktueller Bootloader und aktuelles OpenPli für ET5000

Aktueller Bootloader für ET5x00 und ET5000
Anleitung Bootloaderupdate ET5000

Aktuelles OpenPli für ET5x00
Anleitung Firmware ET5x00 flashen

Wir werden versuchen diesen Thread aktuell zu halten ,so das eventuelle Bootloader-Updates mit übernommen werden .

Ihr Xtrend Team

2

Monday, October 10th 2011, 3:13pm

hallo
aktuelle open pli image enthält nur 4 datein nicht fünf

3

Monday, October 10th 2011, 3:24pm

Richtig. In den Anleitungen ist noch die Datei "boot.bin" erwähnt, was falsch ist.
Dies wird noch korrigiert.

Besten Dank für Ihren Hinweis.

Mit freundlichen Grüssen

Xtrend4U

Xtrendlogiball

Unregistered

4

Monday, October 10th 2011, 3:56pm

Quoted

Dies wird noch korrigiert.


ist geschehen ...

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Xtrend Team

5

Thursday, October 13th 2011, 1:53pm

Hallo,

nur zur Sicherheit - sorry, bin eventuell etwas schwer von Begriff :wacko: - noch einmal folgende Nachfrage:

Muss das Verzeichnis auf dem USB-Stick jetzt schon zur Durchführung des Bootloader-Updates auf den aktuellen Bootloader "et5x00" heißen oder da zunächst noch "et5000" und dann erst bei künftigen Bootloader-Updates und beim Flashen des aktuellen et5x00 Open-PLi Images "et5x00"?

Vielen Dank!

Grüße
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

6

Thursday, October 13th 2011, 2:03pm

Erst nachdem der Bootloader vom 29.09.11 (oder ein neuerer) installiert ist muss das Verzeichnis auf dem Stick "et5x00" heißen. Auch wenn du dann aus irgendwelchen Gründen einen älteren Bootloader zurückflashen wolltest, müsste der sich im Verzeichnis "et5x00" auf dem Stick befinden. Nach zurückflashen eines älteren Bootloaders müsste das Verzeichnis auf dem Stick dann wieder "et5000" heißen, um Bootloader oder Image flashen zu können.

In Zukunft wird es aber wohl nur noch Sinn machen, den aktuellen Bootloader (also derzeit 29.09.11) und ein dementsprechend aktuelles Image installiert zu haben, da schon angekündigt wurde, dass die alte Verzeichnisstruktur in absehbarer Zeit nicht mehr von OpenPli durch Updates unterstützt wird.

viele Grüße...

hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

7

Thursday, October 13th 2011, 2:04pm

Hallo Firex

Beim "ersten" Flashen des neuen Bootloaders noch "et5000" nachher dann "et5x00".

Mit freundlichen Grüssen

Xtrend4U