Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. November 2011, 13:16

ET6000 Bootloader flashen geht nicht

Die Box hat noch die Originalsoftware.
Die Bootloaderdateien auf ein USB-Stick in den Ordner et6000 kopiert.
Schalter aus, Stick eingesteckt, Schalter ein, nach einigen Sekunden leuchten die grüne und die rote LED.
Die gelbe nicht!!! Die Tasten "nach unten" oder "nach unten" vorher, nachher und während gedrückt.
Mehrere Sticks ausprobiert.
Was mache ich falsch?

Viele Grüße und besten Dank im Voraus!

Xtrendlogiball

unregistriert

2

Sonntag, 13. November 2011, 13:51

Dann hat Ihre Box wahrscheinlich schon den aktuellen Bootloader , damit hat sich der Verzeichnisname auf et6x00 geändert.
Diese Anleitung sollte das Problem beseitigen....
Diese Anleitung sollte beim Firmware aktualisieren helfen...

Bitte berichten Sie ob dies hilfreich war.

Gruß Ihr Xtrend Team

3

Sonntag, 13. November 2011, 14:53

Leider kein Erfolg.
Bootloader oder Firmware im Ordner et6x00 (wie auch im /et6000) wird nicht erkannt.
(Die gelbe/orangene LED (die erste von rechts) leuchtet nicht auf nach PowerON)
Ansonsten alles nach Anleitung ausgeführt.
Den "alten" Bootloader drüber flashen? Wo kann ich den herunterladen?
Gruß

Xtrendlogiball

unregistriert

4

Sonntag, 13. November 2011, 16:02

Probieren Sie das gleiche mit dem Verzeichnisnamen et5000 bzw. et5x00.

Da die Bootloader in den Ordnern identisch sind Vermute ich da mal das Problem.(nicht das jetzt einer meint die Bootloader von der ET5000 und ET6000 sind identisch --->dem ist nicht so !!! )
Deshalb sind auch bei der Datei data_et6000-bootloader-20111020.zip beide Ordner enthalten.

Gruß Logiball
»Xtrendlogiball« hat folgende Datei angehängt:
  • boot.PNG (7,1 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2019, 11:45)

5

Sonntag, 13. November 2011, 16:20

Das war der richtige Tip! Danke!
Ordner auf dem Stick in et5000 umbenannt, eingeschaltet, Taste "nach oben" gedrückt und schon läuft das Bootloaderupdate.
Danach OpenPli aus dem Ordner et6x00 installiert... :-)

Xtrendlogiball

unregistriert

6

Sonntag, 13. November 2011, 16:21

Dann noch viel Freude mit Ihrem Xtrend ET6000 .

Die Anleitung wurde dem entsprechend geändert.

Gruß Ihr Xtrend Team

7

Mittwoch, 22. Februar 2012, 13:02

Ich habe die beiden dateien (et5000 und et6000) wie beschrieben im rootverzeichnis meines Fat32 formartierten USB Sticks gespeicher und die Box wie beschrieben hochgefahren.

Es leuchtet keine gelbe LED. Falls der aktulle Bootloader schon drauf sein sollte, hätte der Versuch die Firmware zu aktualisieren funktioniert, auch hier leuchtet bei Start der bOx keine Orange Led. Welche möglichkeit gibt es zu kontrollieren, welcher Bootloadr drauf ist? Gibt es per FTP keine Möglichkeit was auszulesen, oder die Box zu flashen?

Bin schon fast am verzweifeln wer kann helfen den Fehler zu finden oder hat Tpps. Habe schon 2 verschiedene Sticks versucht.

Bi für jede Hilfe dankbar.

8

Donnerstag, 23. Februar 2012, 12:31

Hat funktioniert danke.

9

Donnerstag, 23. Februar 2012, 12:49

Und wie das in Foren so üblich ist, solltest du vielleicht auch sagen woran es gelegen hat. Der nächste der danach sucht wird es vielleicht brauchen können.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

10

Mittwoch, 16. Mai 2012, 11:17

Bei mir klappt das alles nicht, werder bootloader noch firmware!
Wenn ich über information-über schaue was installiert ist, dann steht da immer:
XTREND: Sep 22 2011
Last Upgrade unavailable
und links unten ist ein Logo mit "XKinny modified"?
Ist das normal?
Es leuchten bei mir beim Einschalten erst Rot, dann Grün und Orange!

Falls der Bootloader sich Flashen ließ, habe ich auch schon versucht das aktuelle OpenPli6x00 zu flashen,
aber ich sehe da keine Änderung zu vorher!
Habe das auch mit mehreren Sticks probiert!
Auch das OpenWebif ist nicht erreichbar!
Über FTP bzw. SMB habe ich Zugriff auf die Verzeichnisse der ET6000!

Bin langsam am verzweifeln, ist ja nicht meine erste Box, zwar die erste Xtrend, aber das sollte doch kein Problem darstellen die Firmware/Bootloader zu flashen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Gibts ne Möglichkeit das ganze über FTP zu machen?
Oder die Box in den Originalzustand zu versetzen, um sozusagen NEU anzufangen, egal was vorher auf der Box war?
Irgendwie traue ich der Kiste nämlich nicht, das diese bei Auslieferung im Originalzustand war!

Edit:
Entweder es war bereits ein bootloader drauf, oder es ging plötzlich ein image zu flashen, zumindest teilweise!!!
Er zeigt jetzt zwar einen anderen Splash Screen (war von nem aktuellen open aaf image), aber menü technisch hat sich nix getan, also immer noch alter Stand!
Was mache ich flasch?!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duskraider« (16. Mai 2012, 12:26)


XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Mai 2012, 14:40

Hallo Duskraider,

bitte diesen Bootloader verwenden.
Zudem bitte sicherstellen, dass der USB-Stick FAT32 formatiert ist und Standardsektorgrössen aufweist!

Das AAF-Team hat sich entschlossen, einen eigenen Splash-Screen einzubauen, deshalb wird dieser geflasht!

12

Mittwoch, 16. Mai 2012, 15:41

Er zeigt jetzt zwar einen anderen Splash Screen (war von nem aktuellen open aaf image), aber menü technisch hat sich nix getan, also immer noch alter Stand!
Was mache ich flasch?!?
Der Bootsplash wird geflasht, wenn der flash-Vorgang mit der Taste "CH-runter" gestartet wird.
Damit das Image geflasht wird, muss der Flashvorgang mit der Taste "CH-hoch" gestartet werden, sobald die grüne und gelbe LED leuchten. Der Flash-Vorgang sollte dann auch erheblich länger (ca. 4 min.) dauern. Die Taste "CH-hoch" am Receiver auch ruhig etwas länger drücken, wenn grün/gelb leuchtet.

Gruß, hippihoppi

13

Mittwoch, 30. Mai 2012, 21:12

So, es hat alles soweit geklappt, aber woran erkennt man ob der Bootloader richtig geflasht wurde?
Das ging bei mir recht flott? Eigentlich zu schnell, denke ich!
Nichts desto trotz, das OpenPli ist jetzt drauf und sie läuft!

Kann ein aktuelles Image auch auf den alten Bootloader geflasht werden?

Gruß
Dusk

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Mai 2012, 06:26

Hallo Duskraider,

ein aktuelles Image läuft nur mit dem "letzten" Bootloader.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

15

Samstag, 20. Juli 2019, 22:51

hello my device et5000 / et6000 I've uploaded this file now I can't go back to the old settings please show me how to install the old et5x00 bootloderi

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen