You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, October 21st 2013, 3:10pm

Gespeichertes auf mp4 ändern?!

Hallo...

ich habe den ET4000 und bin völliger Laie im Bereich der digitalen Receiver... Nun habe ich schon einiges ausprobiert. Sendungen nehme ich auf einen USB Stick auf. Klappt auch wunderbar. Nun ist aber meine Frage, wie ich eine Sendung vom Stick auf dem PC als z.B. mp4 abspielen kann?? Ich dachte zunächst, dass ich den Stick einfach in den PC schiebe, die Datei dort abspeicher und mit einem Umwandlungsprogramm arbeite. Wenn ich den Stick aber in den PC stecke, kommt die Meldung "Sie müssen den Datenträger in Laufwerk G: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können." Wenn ich das aber bestätige, kommt die Warnung, dass der Datenträger dabei gelöscht wird. Das ist ja nicht in meinem Sinne...

Kann mir da jemand helfen?? :huh:

2

Monday, October 21st 2013, 3:34pm

Hallo,

Dein Problem ist die Formatierung des USB-Sticks, welche out-of-the-box von Windows nicht unterstützt wird.
Du hast den Stick wahrscheinlich mal in der Box auf ext4 formatiert, was auch gut ist, da Du ihn ja für Aufnahmen verwendest, und dafür FAT32 aufgrund des Längenlimits von 4GB nicht geeignet ist.

Eine Möglichkeit wäre es, den Stick in NTFS zu formatieren, das benötigt allerdings in der STB etwas mehr Resourcen als ext4, und gerade bei der ET4000 ist es fraglich, ob das nicht zu nachteiligen Effekten (z.B. Ruckler) führen könnte. Die NTFS-Unterstützung wurde zwar kürzlich verbessert, aber das müsstest Du ganz einfach ausprobieren, ob das so passt.

Die zweite Möglichkeit ist es, unter Windows einen Dateisystemtreiber für ext4 nachzuinstallieren, siehe ext2fsd.

Eine dritte (inperformante) Lösung ist es, mittels FTP die ts-Datei auf den PC zu kopieren.

Grüße
Hounce

3

Monday, October 21st 2013, 3:39pm

Vielen Dank für die schnelle Antwort, Hounce! :thumbup:
Das ist richtig, ich habe den Stick in der Box auf ext4 formatiert. Ich denke, dass ich es dann versuchen werde den Stick auf NTFS zu formatieren. Dann sollte es auf dem PC abspielbar sein? Wie mache ich das? Den Stick wieder an die Box stecken?

4

Monday, October 21st 2013, 4:31pm

Den Stick kannst du an deinem PC in NTFS formatieren (die gespeicherten Daten gehen dann natürlich verloren!).

5

Monday, October 21st 2013, 5:14pm

Hmm... das wäre aber doof :S Die Aufnahme brauche ich...

6

Monday, October 21st 2013, 5:27pm

Naja, beim Formatieren geht der vorherige Inhalt leider verloren.
Aber mittels der oben erwähnten Möglichkeiten 2 und 3 könntest Du ja die Aufnahme zuerst auf dem PC sichern und dann zurückspielen.
Oder Du verwendest einen zweiten USB-Stick, so vorhanden ...

Grüße
Hounce