You are not logged in.

1

Thursday, December 6th 2012, 4:37pm

Backup Suite/Automatisches Flashen des USB-Backups beim Neustart abstellen

Mein ET9200 findet beim Neustart aus dem Deepstandby immer das letzte Image auf dem hinten angesteckten Backup-Usb-Stick und will das flashen.
Warum ist das so? Ich dachte, es wird immer nur von dem vorne eingesteckten USB-Stick geflasht.
Wie kann man das abstellen??

Grüsse

Alleby

2

Thursday, December 6th 2012, 4:47pm

Hallo,

pragmatische Lösung: Das Verzeichnis et9x00 am Stick einfach umbenennen. Muss dann aber leider nach jedem Backup wieder durchgeführt werden.
Eine mögliche Verbesserung wäre es, ein kleines Script zu schreiben, dass beim Herunterfahren checkt, ob am USB-Stick ein flashbares Image vorhanden ist, und falls ja das umbennen automatisch vornimmt.

Grüße
Hounce

3

Thursday, December 6th 2012, 5:15pm

In der 'AutoBackup' Konfiguration lässt sich die automatische Installation deaktivieren.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

4

Thursday, December 6th 2012, 5:35pm

In der 'AutoBackup' Konfiguration lässt sich die automatische Installation deaktivieren.


Das hat aber nichts mit dem Image flashen zu tun. Das sind zwei paar Schuhe...

Auf allen USB-Ports kann die Xtrend geflasht werden :-)
Sinnigerweise nimmt man den vorderen USB-Port wenn der Receiver eingebaut ist...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

5

Friday, December 7th 2012, 6:52am

Wie kann man das abstellen??


Drücke einfach die Augen zu, wenn die Box startet. Und das machst du so etwa 10 s lang. :D

Nein, mal im Ernst: Ich benenne auch das jeweilige Backup um, da mein Stick ebenfalls hinten eingesteckt ist. Ich habe ihn dauerhaft drin (32 Gb) und nutze ihn für die picons, timeshift und natürlich die Backups. Und wenn ich dann mal neue flashen muss, benenne ich einfach das Backup wieder um und gut ist es. Ich denke, damit kann man leben. Wenn sich das Autobackup abstellen ließe, wäre das imho nicht ungefährlich. Ggf. könnte man es ja im Notfall nicht wieder einschalten...

lg, Floydian

6

Friday, December 7th 2012, 11:05am

Danke für deine tröstenden Worte! Genauso mache ich es auch...
Vor allem dein Hinweis auf die Gefährlichkeit des Abstellens hat mich vollständig überzeugt!
Ich habe auch die Picons drauf aber kein Timeshift. Wieviel Speicher braucht der in etwa und wo stellt man das ein??

Grüsse

Alleby

7

Sunday, December 9th 2012, 6:42am

Hallo Alleby,

entschuldige die späte Antwort. Ich hatte die deine nicht mitbekommen. Außerdem nehme ich an, dass du die Stelle mittlerweile selbst gefunden hast. Es dürfte unter System -> Einstellungen -> Aufnahmepfade zu finden sein.

Und wieviel Speicherplatz dafür nötig ist, weiß ich leider nicht zu sagen. Ich nutze Timeshift kaum. Und wenn ich es bisher mal genutzt habe, dann hat das mit dem Stick wunderbar funktioniert. Eine bluray kann imho zwischen 25 und 50 GByte Daten speichern. Da dürfte ich mit meinem Stick ganz gut gerüstet sein. Aber wie gesagt: So richtig darum gekümmert habe ich mich noch nicht.

Liebe Grüße, floydian

8

Sunday, December 9th 2012, 11:34am

Hallo Floydian,

danke für die Antwort. Ich bleibe aber mit dem Timeshift auf der internen FP, da mein USB-Stick nur 2 GB hat, was bisher ausgereicht hat!

Grüsse

Alleby

Similar threads