You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, December 15th 2012, 6:20pm

Soundausgabe für MPD anpassen

Hallo,

ich habe mit den Music Player Deamon installiert.

Ich habe per HDMI einen TV und per Chinch meine Stereoanlage angeschlossen.
Jetzt würde ich MPD gerne beibringen, den Sound nur auf der Stereoanlage über die Chinch Ausgänge auszugeben und sonst nicht.

Wenn der ET9200 im Standby ist, dann scheinen die Audioausgänge komplett deaktiviert zu sein. Der MPD kann da nichts wiedergeben.

In einem anderen Beitrag wurde berichtet, dass es einen ALSA Switch gibt, der Audio vom Decoder aktiviert/deaktiviert. Das würde ja schon helfen denke ich, sollten die Ausgänge nicht einzeln ansteuerbar sein.
Weiss jemand wie ich diesen Schalter verwenden kann?


Grüße Sidey

This post has been edited 1 times, last edit by "Sidey" (Dec 15th 2012, 7:06pm)


2

Sunday, December 16th 2012, 5:39pm

Hallo,

ich habe es wohl geschafft :)

Habe einfach noch ein bisschen herum experimentiert und habe MPD so eingerichtet, dass er nur auf den Chinch Ausgängen was ausgibt.
Der Receiver Ton wird dabei deaktiviert, was ich auch genau so haben wollte:

Hier der Abschnitt der mpd.conf. Damit wird der Sound auf den Chinch Ausgängen, jedoch nicht auf dem HDMI Ausgang ausgegeben.
Ob das auch für die Scart Ausgänge gillt, weiss ich leider nicht, vermutlich müsste die Zeile Mixer Control angepasst werden.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
audio_output {
type "oss"
name "My OSS Device" 
device "/dev/dsp" # optional 
format "44100:16:2" # optional 
mixer_device "/dev/mixer" 
mixer_control "LINE"
}

ikarus

Unregistered

3

Monday, December 17th 2012, 3:58pm

Hallo,

na da werden sich einige freuen, like me!!
Insbesondere das Abschalten des Receiver-Tones ist doch klasse!

Danke und tschüss,

ikarus

4

Monday, December 17th 2012, 5:15pm

Hi,

leier zu früh gefreut.
Gestern ging es noch, heute leider nicht mehr. Da wird der decoder Ton wieder mit reingemischt.

Werde die Tage noch mal ein wenig herum experimentieren. Ich habe wissentlich nichts seit gestern verändert.


Grüße Sidey

fidelcastro54

Intermediate

Posts: 180

Location: Bayern

Occupation: I'm the Boss!

  • Send private message

5

Monday, April 1st 2013, 1:22pm

Hi. Hast du wss rausgefunden zwecks audioausgabe?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
VU+ Duo2 *OpenPLI 4.0 *ext. HDD 1 TB eSata *16TB QNAP-NAS Gb-LAN *OSCam*HD+ HD02 (Off) *Sky V14 *EMC 4.0.0

6

Thursday, April 4th 2013, 10:03pm

Hi,

Hat leider etwas länger gedauert...

Ich mich zwischenzeitlich mit der Entwicklung eines Plugin beschäftigt, das den TV Service abschaltet solange mpd etwas wiedergibt.

Es funktioniert wie folgt:
Nach Starten von Enigma, prüft es alle 2 Sekunden ob der MPD etwas wiedergibt.
Nach z.B. 100x prüfen wird das automatische Prüfen des mpds abgestellt, da dieser Vorgang durchaus ein paar Ressourcen verbraucht wollte ich ihn nicht bis zum Beenden von Enigma laufen lassen.
Wenn der MPD etwas wiedergibt, deaktiviert das Plugin den TV Service und zeigt die Titel in der Playlist an.
Wenn der MPD gestoppt wird, startet es die TV Ausgabe wieder, sofern dieser Vorgang nicht manuell abgebrochen wird.



Das hat prinzipiell auch funktioniert, nur kam ich mit den Zustandsänderungen des Plugins nicht so recht klar und zum anderen wollte ich das Plugin auch nicht dauerhaft nach dem starten von enigma den mpd prüfen lassen.

Und mit den Tastenbelegungen hatte ich auch meine Probleme, da ich auch zumindest start/stop und nächstes/vorheriges Lied über die Fernsteuerung realisieren wollte.


Dann habe ich zwischenzeitlich auf openpli 3 geupdatet, aber das hat das Problem leider auch nicht gelöst. An dem Plugin habe ich seither auch nichts mehr gemacht, da mir etwas die Ideen fehlten wie ich die Balance zwischen Ressourcenverbrauch und Bedienbarkeit des Plugins in den Griff bekomme.

Mein MPD Controller hat zum Glück die Option einen http request an den Receiver senden zu können. Den nutze ich derzeit um das TV Programm auf einen nicht vorhandenen Sender zu schalten.
Dadurch gibt es dann auch keinen TV-Sender Ton über den Line Ausgang.
Ich hatte auch schon die Idee, ob ich nicht einen http Request auch an das Plugin schicken könnte, aber dazu habe ich nichts gefunden.

Grüße Sidey

Similar threads