You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, May 16th 2014, 8:52am

et10000 und generelle Verbindung mit PC!

Hallo,

ich möchte mir die et10000 als Sat-Receiver kaufen und mit meinem PC (Windows 7) verbinden.

Hab ein 15m langes Netzwerkkabel Belkin Cat5e mit RJ45-Stecker,
das den et mit dem O2-Router der telefonanlage verbindet.
Habe mir schon dreamboxedit 5. ...auf dem PC heruntergeladen und installiert.
Mein Denon AVR-2313 und der jetzige Sat-Receiver Vantage VT-1S sprechen
auf eine Verbindung mit dem Internet über das Kabel an.

Nun die Frage:
1. Erkennt der et10000 die Internetverbindung auch und
2. kann ich über meinen PC mit dbe die pers. Bouquet-/Kanalliste bearbeiten
und dann überspielen?

Oder funktioniert das nur in aufwendig konstruierten Heimnetzwerken?

Danke und Grüße
Samsung LCD-TV LE40A659 - Beamer Epson EH-TW5500 - Vantage VT-1S - Xtrend et10000 1TB SS openpli4.0 - AVR Denon AVR-2313 - Pioneer BDP-LX52 - Teufel Theater 7.1 - Oehlbach CarbConnect 1.4a

2

Friday, May 16th 2014, 9:17am

ja der xtrend erkennt natürlich auch die internetverbindung, die senderliste kannst mit dreamboxedit bearbeiten wie du schon geschrieben hast,

3

Wednesday, May 21st 2014, 12:49pm

...gestern den et10000 ausgepackt und installiert.

Er läuft bei mir jetzt mit openpli4.0 (nightly v. 20.05.14). So weit in Ordnung, die Kiste.

Ich habe lediglich vor den et mit meinem O2-Router (DSL M, 16.000 Umdrehungen) im Büro mit einem LAN-Kabel zu verbinden. Für ein Heimnetzwerk, wie viele andere haben, interessiere ich mich nicht so. Ich möchte lediglich über meinen Windows 7 PC und dreamboxedit mal die Kanalstruktur verändern oder SW laden.

Ich habe mein LAN-Kabel (Cat5e) vom O2-Router an den Anschluß 2 (rechter LAN-Anschluß) der et gesteckt.

Beim Einstellenvon "Netzwerk" habe ich Aktivierung... und DHCP auf Ja eingestellt.

Dennoch bekomme ich beim Netzwerk-Test lediglich bei DHCP und LAN-Verbindung 2 ein grünes Häkchen. Der Rest ist rot. ?(

Die kleine Diode beim Steckeranschluß auf d. Rückseite der Box leuchtet leider rot.

(Wenn ich meinen AV-Receiver Denon 2313 mit dem gleichen Kabel verbinde, erkennt er sich selbst mit seiner IP und ist automatisch bereit (z. B. für lastfm, Napster etc.) für alles andere).

Muss das NW-Kabel gekreuzt werden oder habe ich zu wenige Einstellungen vorgenommen?

Bitte um eine kleine Anleitung.

Danke und Grüße
Samsung LCD-TV LE40A659 - Beamer Epson EH-TW5500 - Vantage VT-1S - Xtrend et10000 1TB SS openpli4.0 - AVR Denon AVR-2313 - Pioneer BDP-LX52 - Teufel Theater 7.1 - Oehlbach CarbConnect 1.4a

4

Wednesday, May 21st 2014, 1:25pm

Hi,

rechter Anschluss wenn Du von hinten drauf schaust, oder wenn Du von vorne drauf schaust?
Der GBit Anschluss ist jedenfalls der, wo VLAN drüber steht, der andere ist der 100 MBit, den der SoC selbst hergibt.

Im Zweifelsfall würde ich mal den anderen Anschluss auch noch versuchen.

Gekreuzt muss das Kabel zum Router nicht sein, sollte also schon passen.

Zu den Einstellungen kann ich nichts sagen, da ich die Box nicht habe, sondern lediglich eine mit einem einzelnen NW-Anschluss, da kann man fast nichts falsch machen.

Versuchen könntest Du auf alle Fälle noch, statt DHCP eine statische IP-Adresse zu vergeben und für Gateway und DNS die IP Deines Routers einzutragen, Netmask 255.255.255.0. Die IP sollte natürlich unbenutzt sein, und zum Subnetz des Routers gehören.

Grüße
Hounce

5

Wednesday, May 21st 2014, 1:37pm

OpenPLi image :Beim Einstellenvon "Netzwerk" habe ich Aktivierung... und DHCP auf Ja eingestellt.

Dennoch bekomme ich beim Netzwerk-Test lediglich bei DHCP und LAN-Verbindung 2 ein grünes Häkchen. Der Rest ist rot.

openatv-4.0 OK
openxta-2.0 OK
xtrendalliance-4.0 OK
OpenDroid OK
OpenSpa OK

6

Wednesday, May 21st 2014, 1:55pm

@ hounce: von hinten der rechte A.
Samsung LCD-TV LE40A659 - Beamer Epson EH-TW5500 - Vantage VT-1S - Xtrend et10000 1TB SS openpli4.0 - AVR Denon AVR-2313 - Pioneer BDP-LX52 - Teufel Theater 7.1 - Oehlbach CarbConnect 1.4a

7

Wednesday, May 21st 2014, 2:08pm

@Pepik71: Wenn es in allen anderen Images geht, wird es wohl ein PLi-Problem sein.
Hast Du es schon im PLi-Forum gepostet?

8

Wednesday, May 21st 2014, 2:48pm

@ hounce: NO

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

9

Wednesday, May 21st 2014, 3:04pm

Kann hier kein Problem feststellen.

Im Gigabit Port ist das Netzwerk eingesteckt.
XtrendIM has attached the following files:

10

Wednesday, May 21st 2014, 3:41pm

oder er hat schlichtweg einfach nix bei Gateway und DNS eingetragen ?

11

Thursday, May 22nd 2014, 7:15am

@ alle: Problem hat sich gelöst!!!

Der Anwender :thumbdown: war das Problem, denn er hat den "optisch versteckt" angebrachten Netzwerk-Hub in der Konfiguration nicht an das Stromnetz angeschlossen :sleeping:.

Trotzdem danke für die Hilfen!
audipower19 has attached the following files:
Samsung LCD-TV LE40A659 - Beamer Epson EH-TW5500 - Vantage VT-1S - Xtrend et10000 1TB SS openpli4.0 - AVR Denon AVR-2313 - Pioneer BDP-LX52 - Teufel Theater 7.1 - Oehlbach CarbConnect 1.4a

This post has been edited 2 times, last edit by "audipower19" (May 22nd 2014, 7:29am)


Similar threads