You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "kurzschluss_meister" started this thread

Posts: 5

Location: NRW - Ostwestfalen

  • Send private message

1

Thursday, March 12th 2015, 1:53pm

OpenPLi 4: Interne Festplatte als Backup für PC Nutzen?

Hallo,

ist es möglich den Xtrend mit OpenPLi 4 so einzurichten, dass man die interne Festplatte in Windows als Netzwerklaufwerk einbinden kann und so Backups des PCs auf der Platte speichern kann. Oder auch Urlaubsvideos dort speichert um sie anzuschauen?


Gibt es dazu eine Anleitung? Gibt es Komplikationen wegen dem Dateiformat der Festplatte (Ext4)?


Danke!

2

Thursday, March 12th 2015, 2:02pm

Natürlich kannst Du im Netzwerk auf die Festplatte des Receivers zu greifen. Dazu gibt es verschiedene Wege, via FTP oder normal im Windowsexplorer. Dann kannst Du auch alles mögliche dort ablegen, auch PC-Backupdateien, womit der Receiver natürlich nichts anfangen kann. Bilder könnten grundsätzlich angezeigt werden.

So, jetzt fehlt nur noch eine Anleitung für Dich, die habe ich aber momentan hier auf der Arbeit nicht parat. Aber vielleicht gibt es hier im Forum irgendwo eine Anleitung schau mal im Downloadbereich nach. http://www.xtrend-home.de/forum/index.ph…w&categoryID=34
Katzen landen auf ihren Füßen.
Toast landet auf der Marmeladenseite.
Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

3

Thursday, March 12th 2015, 5:26pm

Samba einrichten dürfte für ihn wohl das einfachste sein.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

4

Friday, March 13th 2015, 3:29pm

Hi,

hab' zwar gerade kein PLi parat, aber gib im Explorer einfach mal \\<ip-des-xtrend> ein, dann siehst Du die Standard-Freigaben.

Wegen dem Filesystem brauchst Du Dir keine Gedanken machen, das ist für Dich (und für Dein Windows) transparent.

Grüße
Hounce

  • "kurzschluss_meister" started this thread

Posts: 5

Location: NRW - Ostwestfalen

  • Send private message

5

Monday, March 16th 2015, 3:03pm

Vielen Dank!