You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, May 3rd 2015, 11:29am

Kein Zugriff aufs Webinterface aus dem Internet

Moin moin,

ich habe ein Problem mit dem Zugriff auf das openwebif aus dem Internet, lokal im Netzwerk kann ich super drauf zugreifen nur halt nicht von unterwegs.

Es geht um eine et9000 welche über einen TP-Link Switch an eine Fritzbox 7490 angeschlossen ist.
Der et9000 hat eine feste IP in der fritzbox bekommen, eine Portweiterleitung für Port 81/TCP habe ich eingerichtet.
Den Port 81 habe ich auch im openwebif eingetragen - der Port 80 war für die Portweiterleitung in der Fritzbox nicht möglich, weil da schon die xbox eingetragen ist.
Login und passwort über http habe ich aktiviert und wird auch bei lokalem zugriff abgefragt.
DynDns leitet an die IP vom et9000 weiter aber nur eben lokal...

Hat einer von Euch eine Idee wo das Problem sein kann? Würde so gerne mal nen Timer von unterwegs setzen 8o
Image ist ein aktuelles openpli 4.

Jean

Intermediate

Posts: 418

Location: bei Regensburg

  • Send private message

2

Sunday, May 3rd 2015, 12:20pm

Nutzt du zufällig Internet von Kabel Deutschland mit der 7490(Homebox 3)?

3

Sunday, May 3rd 2015, 12:44pm

Nein, habe 1und1 Internet ist aber auch eine 7490 nur kein Kabelanschluss

4

Sunday, May 3rd 2015, 3:27pm

Frag mich nicht warum, aber bei mir habe ich damals neben Port 80 auch port 8001 weitergeleitet.
Ich habe damit von extern Zugriff

holymoly

Unregistered

5

Sunday, May 3rd 2015, 4:32pm

Hi,
Ports aufzumachen ist die schlechteste Möglichkeit um mit dem Heimnetz zu kommunizieren.
Sicherer wäre da eine VPN Verbindung!

6

Sunday, May 3rd 2015, 6:51pm

VPN habe ich noch nicht probiert, gibt es hier irgendwo eine verständliche Anleitung wie ich das einrichten muss?

Jean

Intermediate

Posts: 418

Location: bei Regensburg

  • Send private message

7

Sunday, May 3rd 2015, 10:02pm

Ich wollte mit meiner Frage ob du bei KD bist darauf hinaus das die bei KD auf DS-Lite umgestellt haben.
Müsstest mal auf deiner Fritz box schauen ob du auch DS-Lite hast, dann kommst du nur noch über IPv6-Anschluss drauf.

8

Monday, May 4th 2015, 8:09pm

Hallo,

ich habe IPv4, daran kann es nicht liegen. Hatte zunächst nicht gemerkt worauf Du hinaus wolltest..
Den Port 8001 habe ich auch weitergeleitet, komme leider trotzdem nicht auf die box.
Das zwischen dem et9000 und der Fritzbox nen switch hängt spielt auch keine Rolle oder?

9

Monday, May 4th 2015, 8:28pm

Der Switch ist nicht das Problem.
Versuch mal in der Fritzbox den Port 81 an die IP der Box und Port 80 weiterzuleiten. Das lässt mein Router(keine Fritzbox) zu. Dann musst du aber im Webif das wieder auf Port 80 zurückstellen.
Dann über http://dyndns...:81/ drauf zugreifen.

Aber wie holymoly schon schrieb ist das keine gute Idee. Setz lieber einen VPN auf. Die Fritzbox unterstützt das, meine ich, von Haus aus. Eine einfache Weiterleitung mit per Passwort geschützen Webif ist nicht wirklich sicher.

10

Monday, May 4th 2015, 8:39pm

problem ist beim weiterleiten von port 80, dass der von der xbox belegt ist und nur eine weiterleitung in der fritzbox zu port 80 geht.
Muss ich für ein vpn was auf dem et9000 an plugins installieren?
Welche option muss ich wählen bei der fritzbox ?
elsid has attached the following file:

This post has been edited 1 times, last edit by "elsid" (May 4th 2015, 8:46pm)


11

Monday, May 4th 2015, 9:12pm

Auf der Box musst du nichts installieren. Für die Fritte schau mal hier:
http://avm.de/service/vpn/praxis-tipps/s…zer-einrichten/

12

Tuesday, May 5th 2015, 9:55am

:thumbsup:
Vielen Dank für die Hilfe, habe im log der fritte gesehen das es mit dem DynDns ein Problem gab. Anderer Anbieter und es funktioniert!

Vorher hatte ich schon das VPN eingerichtet und das klappt auch wunderbar... kann ich nun die Portfreigaben wegen der Sicherheit löschen und nur noch mit dem VPN agieren?

13

Tuesday, May 5th 2015, 12:39pm

Ja, das solltest du sogar machen, weil ansonsten noch jeder auf deine Box kommt und die angreifen kann.

14

Sunday, December 11th 2016, 12:19pm

Fernzugriff xtrend 9200

Hallo!
Ich bekomme diesen Fernzugriff einfach nicht eingerichtet und verzweifel hier gerade....
Ich habe mir von selfhost eine dynDNS erstellt und eingereichtet.
Diese Daten dann in meinem Speedport W921V eingegeben. (VPN wird nicht unterstützt und ist daher keine Alternative!!)
Portumleitung eingerichtet: 80-80, 8001-8001
Den Port getesetet mit open port check. der port ist geöffnet
openwebif ist entsprechend eingerichtet
wenn ich ftp mit meiner dyndns adresse in den browser eingebe (natürlich alles mit dem Handy, nicht im eigenen wlan) dann will der eine Authentifizierung. Dort gebe ich die selfhost Daten ein. Nützt aber nichts.

Ich weiß nicht mehr weiter.....

15

Sunday, December 11th 2016, 1:22pm

äh wie jetzt ? per FTP oder gehts hierum das WEbif wie in der Überschrift ?
FTP ist im Standart port21-23.
per FTP auf die box muss natürlich das pass/kennwort der box eingegeben werden.

16

Monday, December 12th 2016, 6:19pm

Hallo
Mir würde es ja schon reichen, wenn ich ins WebIf kommen würde. Aber selbst das gelingt mir nicht.
Und das Passwort unter ftp funktioniert leider nicht.

Similar threads