You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, April 2nd 2012, 11:49am

Grundsätzliches zu Settings und satellites.xml

Hallo,

hier im Forum begegnen einem immer wieder die Begriffe Settings und satellites.xml im Zusammenhang mit dem Sendersuchlauf bzw. bei Änderungen der Transponderbelegungen. Bisher ist mir aber noch nicht so richtig klar geworden, wofür man diese eigentlich braucht. Auch über die Suchfunktion bin ich nicht fündig geworden. Ich empfange nur Astra 19.2 und beim Sendersuchlauf werden rund 1.500 Sender gefunden, so daß ich da auch nichts vermißt habe. Spare ich mir bei Änderungen der Transponderbelegung nur den erneuten Sendersuchlauf, wenn ich die aktuellen Dateien einspiele oder worin liegt der Nutzen bzw. der Vorteil dieser Dateien?

Bis jetzt habe ich da noch nicht so den Durchblick, vielleicht könnte man das etwas näher erläutern, was sicher für Einsteiger hilfreich wäre.

Danke für die Hilfe und viele Grüße

Klaus05
Xtrend ET8000, Open PLi 4.0, Open ATV 4.2, Sony KDL-40HX725

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

2

Monday, April 2nd 2012, 12:35pm

Hallo,

wenn Du keine Sender vermisst, benötigst Du auch keine aktuelle satellites.xml.
Bei den im Download angebotenen Settings ist auch immer eine passende satelittes.xml dabei. Generell wird aber auch beim OpenPLi-Update eine neue Version eingespielt, wenn Updates auf den Transpondern erfolgen.

Einige satellites.xml sind eben tagesaktuell und bieten so den Vorteil schon aktuelle Transponderdaten einlesen zu können. Astra 19.2E ist sehr gut gepflegt. Bei einigen exotischen Satelittenpositionen ist dies jedoch nicht so.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

3

Monday, April 2nd 2012, 12:37pm

Hallo klaus
Es kommen ja immer wieder Sender dazu , und somit brauchst du dann eine frische Satteliten.xml (hier aus dem Board bietet ricoma immer welche an !
Und solltest du nur Astra gebrauchen dann wird er sir bestimmt einen aufbereiten , die schiebs du dann nach var/tuxbox per ftp und startest dann einen manuellen Suchlauf.
Die Satteliten.xml zb. im Pli ist sehr veraltet so kann es ebend sein das er nicht alle Sender im Suchlauf beim Einrichten findet.
Und die Settings das ist deine Favoritenliste oder ebend die Bouquettes wie du sie anlegst.
Solltest du ein aktuelles Pli auf deiner Box haben so wirst du beim Suchlauf keine Probleme weil dort immer die neusten Treiber eingesetzt werden in dehnen alte Bugs wie beim Suchlauf nicht mehr vorkommen.
Im Pli selber kannst du dir auch aktuelle Settungs vom Feed ziehen dann brauchst du halt nich manuelle ran , das habe ich aber noch nie gemacht sondern immer manuellen Suchlauf und der liegt bei Astra
mit aktueller Satteliten.xml bei 1525 Sendern und da bin ich mir dann ebend sicher alles zu haben , und man bleibt auch in Übung was seine Box angeht ;)

4

Saturday, April 7th 2012, 4:30pm

Dazu hätte ich auch gleich mal eine Frage:

Da ich nach einem Update in der Regel meine Settings mit Dreamboxedit wieder zurückspiele oder auch die gesicherten Eintellungen von der HDD zurückspiele, wird doch dabei die vermeintlich neue satellites.xml durch die gesicherte überschrieben, oder?

Reicht es, die neue satellites.xml einfach in den Sicherungsordner von Dreamboxedit zu kopieren bevor ich die Settings auf die Box schiebe, und diese so aktuell zu halten?

5

Saturday, April 7th 2012, 4:34pm

kurz und einfach, Ja :-)

am besten vorher, wenn die Settings zurückgespielt werden auch ein init 4 per Telnet absetzen und Box neu Starten, bzw. init 3
Moderator im Boardrebellen-Forum

6

Saturday, April 7th 2012, 5:03pm

Besten Dank! :)

7

Monday, April 9th 2012, 1:15am

oder man kann sich die täglich aktuelle datei satellites.xml von satellites-xml.eu erzeugen lassen und diese in die settings einfügen bzw. die alte datei überschreiben.ich nehme z.b. die matze settings,diese werden etwa 2 mal im monat aktuallisiert und sind für de raum sehr gut sortiert.er bearbeitet aber die satellites.xml,wo mehrere positionen fehlen,daher überschreibe ich die datei mit der oben,falls ein sat fehlt.auch mit dreamset kann man diese datei sehr einfach bearbeiten und satelliten hinfügen oder entfernen. :rolleyes: