You are not logged in.

1

Friday, April 27th 2012, 2:07pm

Anfänger sucht Bestätigung oder Einspruch

Hallo zusammen,

habe nun schon monatelang unschlüssig über alle möglichen Receiver im WWW nachgelesen.
Habe letzte Woche eine ET9200 bestellt und erhalten. Habe mir die vorhandene Installation angesehen.
Sieht schon ganz gut aus. Habe es aber nicht geschaft, sie ins Netz zu nehmen. Weder mit DHCP noch
mit direkter IP (ja ich weiss auch was ein Gateway usw. ist).

Wollte aber sowieso die Box RICHTIG benutzen. Wollte aber vorher noch eine Sicherung
des jetzigen Auslieferungszustandes (mit meinen unwichtigen Änderungen) herstellen.

[] Geht das auch ohne vorher neuen Bootloader, Firmware, Treiber, Images und PlugIns zu installieren?

Jetzt muss ich mich noch zwischen OpenPLI und OpenAAF entscheiden. Ich habe das bisher so verstanden:

OpenPLI ist der eigentliche (und sehr dynamische) Entwicklungszweig der Images. OpenAAF ist eine
Zusammenstellung von Image und PlugIns, die ohne große Änderung (also auch ohne dauernde neue
Features) recht zuverlässig über längere Zeit stabil verwendbar ist. OpenPLI wird laufend weiter entwickelt
und bringt neue Features, aber auch manchmal neue "Problemchen" heraus.

[] Ist das einigermassen korrekt?

[] Was versäume ich denn dann eigentlich mit dem aktuellen OpenAAF an "wirklich tollen" Features?

[] Muss icheine Festplatte bereits vorher einbauen?

[] Sollte ich eine Festplatte bereits vorher einbauen und, wenn ja, warum?

[] Ist es richtig, Wenn ich OpenAAF installieren will, dann muss ich folgenden tun:

- Sicherung Auslierferungsstand (falls möglich)
- Anleitung "XTrend Fragen die immer wieder gestellt werden 06.03.2012 2.Version.pdf" verwenden
- neuen Bootloader installieren (Bootloader 10.12.2011 et9000/et9200; vom 14.1.2012)
- neue Firmware (=Image) installieren (openaaf-1.0-et9x00-20120109_usb.zip)
- Treiber installieren (Treiber-ET-9000-27.06.2011.zip)

[] Dann sollte "das Ding" erst mal laufen ...

Danach will ich noch erstmal den WWW-Zugriff haben mit:

[] Netzwerk einrichten mit fester IP. Wenn die Maschine richtig funktioniert,
kriege ich das auch hin. Wenn meine restlichen Netzwerk-Geräte funktionieren,
warum sollte dann die Box nicht funktionieren???

[] HbbTV, Mediathek, ...

- nun ziehe ich noch einmal ein Backup.

[] Btw: darf auf dem Stick bei jeder Aktion nichts anders als die jeweils benötigte
Datei / bzw. das jew. Verzeichnis existieren?

[] Zum Bearbeiten der Programmlisten (es gibt doch mehrere?) verwende ich
"dreamboxEDIT 5.0.2.0". Korrekt?

Die anderen Gimmicks mach ich später.

Kann mir einer der (echt genialen) Experten wenigstens kurz "Go" oder "Halt" geben?

'Besten "Dank'e vielmals" im Voraus ... :)

1 out of Many

2

Friday, April 27th 2012, 2:21pm

hi,

Backup vom Auslieferimage geht nicht, und wird auch nicht benötigt :-)

Wenn im VFD-Display deiner ET schon ET9x00 erscheint muss kein neuer Bootloader geflasht werden. Falls ET9000 drin steht Bootloader flashen.

Von OpenPLi kommt die komplette Entwicklung und ist OpenSource. AAF ist teilweise nicht aktuell und auch der AC3/DTS-Bug ist dort noch nicht gefixt. An der Entwicklung wird sich auch (noch) nicht beteiligt. Teilweise sind auch Komponenten enthalten die so nicht auf der Xtrend laufen dürften. Lizenzthematik mit DMM.

Eine feste Ip wird nicht benötigt. Jeder anständige Router kann die MAC-Adresse reservieren und alles läuft automatisch.

Festplatte muss nicht eingebaut sein. Bei keiner HDD in der Box wird der EPG nicht gespeichert wenn im Deepstandby. Hier gibt es aber ein Plugin EPGCacheSelector damit geht dies dann ohne HDD.

Das müsste es fürs Erste mal sein.

Viel Spass mit der Xtrend.
Moderator im Boardrebellen-Forum

3

Friday, April 27th 2012, 3:01pm

Wow ... Danke ... das ging aber schnell.

Dann muss ich mir noch mal überlegen, ob ich AAF oder PLI nehme.

Das gehe ich am ('Schönes) Wochenende(') an ...

4

Friday, April 27th 2012, 3:13pm

Du kannst von beiden Images ein Backup ziehen und dann einfach Spass haben :-) und unter Umständen auch vergleichen. Das ist ja das schöne an der Xtrend...
Moderator im Boardrebellen-Forum