You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, May 3rd 2012, 1:22pm

Inverto Unicable LNB mit ET9200?

Hi,
ich versuche, folgende Konfiguration ans Laufen zu bekommen, finde aber immer "keine Sender":

Inverto Unicable LNB, Typ "IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP"
- bietet 4 SCR Frequenzen ( 1210, 1420, 1680, 2040 MHz)
ET9200


Ein testweise angeschlossener Opticum Prima Receiver funktioniert einwandfrei auf SCR 1, ein Problem an der Verkabelung/LNB schliesse ich daher eigentlich aus.

Meine Frage(n):
1. Ich habe widersprüchliches zur Verkabelung des Twin-Tuners gelesen:
a) Ein 2-fach-Verteiler von der Sat-Dose zu jedem der beiden Eingänge
b) LNB A out mit LNB B in verbinden mittels beigelegtem Kabel
Was ist da richtig?

2. Welche Settings muss ich in den beiden Tuner-Konfigs der ET9200 vornehmen?
Tuner A:
Konfiguration: erweitert
Satellit Astra 19.2°E
LNB: LNB1
LOF: Unicable
Unicable Konfiguration: Unicable LNB
Manufacturer -> Inverto
Type: IDLP-40UNIQD+S (meinen o.g. gibt es nicht - lieber dann Unicable custom?)
Kanal: SCR 1
Frequenz: ?
DiSEqC-Modus: ?

Tuner B: Siehe oben, nur Kanal: SCR 2 und "verbunden mit Tuner A"?

Wäre cool, wenn jemand Licht ins Dunkel bringen könnte ;)

2

Thursday, May 3rd 2012, 9:49pm

Hallo falkn,

Quoted

b) LNB A out mit LNB B in verbinden mittels beigelegtem Kabel

selber nutze ich am ET9000 Variante b), aber auch a) sollte funktionieren. Dem LNB liegt normalerweise ein geeigneter, Dioden-entkoppelter Verteiler bei.


Das LNB ist bei mir in der Auswahlliste vorhanden, benutzt du ein aktuelles Image ?

Hab hier mal als Beispiel der Konfiguration nen Screenshot vom ET6000 angehängt (auf meinem ET9000 laufen gerade Aufnahmen).
Der 9000er ist von der Konfiguration identisch, es gibt dort nur zusätzlich den Punkt "Verbunden : ja/nein", diesen stellst du bei beiden Tunern auf nein. Beiden Tunern muss ein SCR-Kanal zugewiesen werden, die korrekten Kanäle nebst zugeordneter Frequenz sind hinterlegt, wenn du das richtige LNB auswählst. Die von dir gewählte Konfiguration

Quoted

Unicable Konfiguration: Unicable LNB

Manufacturer -> Inverto

Type: IDLP-40UNIQD+S (meinen o.g. gibt es nicht - lieber dann Unicable custom?)

funktioniert nicht, da das IDLP40 andere Frequenzen verwendet.
Es darf nicht für beide Tuner der gleiche SCR-Kanal/Frequenz gewählt werden.

Zusätzlich solltest du das Plugin SatelliteEquipmentControl bzw. SatellitenAusrüstungsEinstellungen installieren. Dieses ist dann ebenfalls im Suchlaufmenü anwählbar und hier kannst du Timing-Korrekturen der Diseqc-Kommandos einstellen.
Ändern solltest du lediglich diese beiden Punkte:


Delay after last Diseqc-command : 0100
Delay after change voltage before switch command : 0075

Danach sollte alles funktionieren.

LG hippihoppi
hippihoppi has attached the following files:
  • Inverto-1.jpg (143.59 kB - 142 times downloaded - latest: Jun 29th 2019, 11:34am)
  • Inverto-2.jpg (78.79 kB - 143 times downloaded - latest: Jan 5th 2018, 8:02am)

This post has been edited 2 times, last edit by "hippihoppi" (May 4th 2012, 12:16am)


3

Thursday, May 3rd 2012, 11:26pm

Hey,
cool, vielen Dank! Der Clou war das fehlende Plugin SatelliteEquipmentControl mit den angegebenen Parametern, damit liefs dann.