You are not logged in.

1

Monday, May 28th 2012, 3:00pm

Aufnahmetimer, welches Anschlussereignis

Hallo,
was genau bedeuten eigentlich die verschiedenen Optionen für dass Abschlussberichts, das man bei einem Aufnahmetimer auswählen kann?
Man kann dort ja zwischen Standby, Herunter fahren/Deep Standby, Nichts und Auto wählen.

1. Standby und Deep Standby sind mir soweit klar, bis auf den Punkt, was passiert, wenn ich da gerade Fernsehe oder eine zweite Aufnahme läuft? Wird die dann unterbrochen?

2. Was passiert dann bei Nichts und bei Auto?
Irgendwo habe ich dazu gefunden, dass bei nichts der Receiver in den Zustand vor der Aufnahme schaltet und bei Auto in den Zustand während der Aufnahme. Was heißt das genau?

Gruß Antannah


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

2

Monday, May 28th 2012, 3:12pm

Hallo Antannah,

zu 1: Wenn eine Aufnahme läuft, geht der Receiver niemals in den DeepStandby. Ansonsten passiert genau das eingegebene "Event".

zu 2: Bei Auto wird der Status des Receivers vor der Aufnahme genommen: Entweder DeepStandby, Standby, oder im laufenden Betrieb. Dieses "Event" wird danach auch wieder ausgelöst. Timer bei Nichts, wird der Receiver im gerade bestehenden Status gelassen.

Also alles ganz einfach.

3

Wednesday, May 30th 2012, 2:45pm

Hallo XtrendIM,

vielen Dank schon mal für die Antwort, ist jetzt schon etwas klarer, aber ganz habe ich es immer noch nicht.

Ist es richtig, dass die Aufnahme im Zustand 'Standby' durchgeführt wird und dass das Bild unabhängig davon ein oder aus geschaltet werden kann (z.B. durch die Fernbedienung oder WebIf)?
Dann würde ich dem Timer ja am Besten 'Nichts' einstellen, damit er nichts verändert. Ich möchte ja eigentlich nur verhindern, dass der Receiver nach der Aufnahme die ganze Nacht durchläuft ( mit aktivem Bild).


Gruß Antannah

Similar threads