You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, March 20th 2013, 6:32pm

ET4000 Festplatte Aufnahme - erledigt

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und habe ein paar Fragen:
Habe seit gestern meinen et4000 der meinen megasat 800hd abgelöst hat.
Läuft vom Prinzip her alles prima.
Aber meine Aufnahmen auf die Festplatte brechen nach 1 Stunde 10 Minuten ab, so bei 4080 MB...
Habe die Festplatte von meinem megasat übernommen, ohne zu formatieren...liegt es daran? fat32? wegen den 4gb?
Ich habe auf der Platte ein paar Aufnahmen drauf die ich gerne behalten hätte. Gucken kann ich die auch, allerdings sind die Aufnahmen gesplittet in 1gb Datein und ich muss jede einzeln starten...
das nervt schon, gibt es da eine Möglichkeit das zu ändern?
Danke für Tips und Anregungen schon mal im voraus.
Schönen Feierabend
neo

This post has been edited 1 times, last edit by "neogutenberg" (Mar 21st 2013, 10:44pm)


2

Wednesday, March 20th 2013, 7:34pm

Hallo neogutenberg,
Du kannst per ftp auf Deine Box und die Aufnahmen sichern. Danach die Platte in der Box formatieren und mal schauen, ob es dann funzt.

LG
Meine Boxen:2 x DM 7020, DM 500s, DBox2, DM 800 HD, DM 500 HD mit USB-Kit, Opticum 9600 TS und Xtrend 4000 :D

3

Wednesday, March 20th 2013, 8:37pm

Danke für Deinen Tip, aber was meinst Du per ftp?

Habe noch eine Frage: wenn ich meine box einschalte geht mein tv auch an, ebenso auch aus. Wie kann ich das abstellen?

Danke für Deine/Eure Hilfe

VG
Neo

4

Thursday, March 21st 2013, 6:38am

Die Filme müßtest du am Pc zusammenfügen. Da gibt es sicherlich ein Programm für. Mußt mal googeln. Die HDD kannst dann an der Box, über das Menü in ext4 formatieren/initialisieren. Dann sollten auch längere Aufnahmen möglich sein. :)
Wegen TV an/aus... Schau mal unter Menü, Plugins, dort gibt es ein HDMI CEC setup Plugin. Dort kannst du das konfigurieren.

This post has been edited 1 times, last edit by "edcrane" (Mar 21st 2013, 7:32am)


5

Thursday, March 21st 2013, 10:41pm

Danke für Eure Hilfe. Hab jetzt die Platte in ext4 formatiert und jetzt funzt die Aufnahme bis zum Schluss. Die Einstellung via plugin war ein toller Tip, alles so wie es sollte!
Gute n8
Neo

6

Wednesday, May 14th 2014, 2:25pm

Eine ganz doofe Frage...
Kann man in die ET4000 auch eine Festplatte (wohl nur 2,5") einbauen?
Oder nur USB? Kann man dann evtl auch einen USB-Switch/Hub verwenden?

Danke!

Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk 2

7

Wednesday, May 14th 2014, 2:39pm

Hi,

der Einbau einer Festplatte ist bei dem ET4000 nicht vorgesehen, nur der Anschluss externer Platten über USB.
Einen USB-Hub kannst Du natürlich verwenden, wenn es ein passiver ist, wird es allerdings mit der vom ET4000 zur Verfügung gestellten Stromstärke sehr eng (da sind laut Spezifikation nur 500mA notwendig), je nachdem was Du anhängen willst. Wird also unter Umständen nur mit einem aktiven Hub gehen.

Grüße
Hounce

Posts: 655

Location: here and there

  • Send private message

8

Wednesday, May 14th 2014, 4:32pm

Hi,

Quoted

Ich habe auf der Platte ein paar Aufnahmen drauf die ich gerne behalten
hätte. Gucken kann ich die auch, allerdings sind die Aufnahmen
gesplittet in 1gb Datein und ich muss jede einzeln starten...

das nervt schon, gibt es da eine Möglichkeit das zu ändern?

Danke für Tips und Anregungen schon mal im voraus.
Geht z.b: unter Windows mit af7merge oder direkt an der Box per telnet und mit cat


Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV