You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

101

Thursday, February 21st 2013, 9:17am

Die treiber von Xtrend haben immer noch die meisten Funktionen und neu kernel.Ich denke das die meinsten traurig sein um HbbTV wann sie solo2 anschauen.
Die Solo2 ist CPU Vielfaches besser dann ET9x00 und dann ist klar das HbbTV besser läuft.

ich sehe da nicht wirklich einen vorteil und xtrend soll erstmal zum vu+ hbbtv aufschiessen!

eine saubere und ordentliche hbbtv implementation hat überhaupt nichts mit dem cpu speed zu tun!!!

102

Thursday, February 21st 2013, 9:26am

Smartcard reader ET9500 fehler ist nichts bestätigt. Das meinst das was nicht getestet kann wurden konnte auch nicht behoben wurden. Jemand must Streams und die fehlende smartcards nach Korea schicken.


Wurde vom Distributor und von "UNS" X-fach nach Korea gemeldet, und dies kurz nach Erscheinung der 9500... Wenn natürlich immer nur auf "Seppels" und Greenscreenfixer aus anderen ganz wichtigen Foren gehört wird, die dann schreiben benuzte einen SMARGO oder Ähnliches wird das Nichts.
Man nehme nur die gängisten Smartcards aus DE/Austria und wundere sich, warum diese in jeder VU+ und DMM sofort ohne Probleme mit jeder CAM funktionieren! Sogar Gigablue schafft dies, und das sollte mehr als zu Denken geben!
Zudem wird der Markt das sowieso in kurzer Zeit selbst regeln.

Dafür gibt es auch bei dem angemängelten Herstellern "Beta-Treiber". Bei Xtrend ist dies nach wie vor nicht vorhanden...

Dies betrifft natürlich auch 4000 und von 5000 und 6x00-Serie will ich gar nicht mehr reden. Dies ist allen Herren bewusst incl. den Distributoren :-)

Wer eine uralte VU+ Duo hat, kann jede Karte und auch HbbTV in der aktuellsten Version benutzen. So schlecht scheint mir der Support nicht zu sein, wenn es für ein 3 Jahre altes Gerät aktuelle Treiber, aktuelles HbbTV und eine Garantieabwicklung gibt, die innerhalb von 5 Tagen funktioniert!
Sogar Geräte ausserhalb der Garantie werden für eine geringfügige Kostenpauschale vom Distributor HM-SAT kostengünstig und innerhalb kürzester Zeit repariert!

Wenn ich jetzt noch die Fernbedienungsorgie von Xtrend aufführe, wird es ganz bitter!
Bei jeder FB werden die Tasten anders angeordnet, dies hat nichts mit Nachhaltigkeit und Development zu tun. Dies ist einfach nur Stümperei!
VU+ hat eine FB, die sich auf jede Frequenz einstellen lässt, gut in der Hand liegt, qualitativ hochwertig erscheint usw. Jede VU+ lässt sich mit der gleichen FB steuern!

Dies wird auch zu diesen Themen von meiner Wenigkeit auch das letzte sein, was ich hierzu schreibe.

@ET-Support
die solo2 kostet soviel wie die Xtrend und kann wesentlich mehr als die jetzige Xtrend-Generation.
Alle Xtrend-Modelle sind dazu im Vergleich zu teuer ausser der ET4000.
Zudem noch der Tuner-Gau bei 9500 und 6500. Wer von den Herren baut für jedes Modell andere Stecktuner? Hat jemand geschlafen oder in geistiger Umnachtung geträumt in DACH lässt sich alles verkaufen?


So gut für jetzt bei immer noch 39 Fieber :-/

Gruss
IM


Respekt für dieses Posting und gute Besserung!

103

Friday, February 22nd 2013, 7:50pm

Also, ich habe mir heute die Solo2 geholt und habe erstmals einen Receiver gefunden, der soetwas von flüssig zu bedienen ist, dass ich es selbst nicht fassen kann. Auch die Fernbedienung kann quasi beliebig in den Raum gehalten werden und es funktioniert einfach. Einen Kopierschutz oder irgendwelche Stützbatterien gibt es nicht, zudem Gbit/s LAN. Leiser Lüfter ist verbaut, der läuft aber wirklich so leise, dass man nichts von ihm hört. Nezteil extern, was ebenfalls Hitze aus dem Gehäuse fernhält.Startzeit 30 Sekunden statt 60 (aus deep).

Da die XTrend ja noch immer Kopierschutz haben, die Hardwareleistung viel zu gering ist (sowohl ET9500, als auch ET4000), gehen die alle in die Bucht. Ich bin restlos von der neuen überzeugt. Läuft ebenfalls mit PLI und fungiert als Server.

Xtrend hat es einfach versemmelt. Das beste Bsp. ist für mich nach wie vor der bestehende Kopierschutz und die Argumentation seitens Xtrend für selbigen. Wer bitte soll denn so mittelmäßige Boxen kopieren wollen? Aber die Kunden, auch wenn selbige und deren Bedürfnisse nicht ernst genommen werden, werden letztlich doch bestimmen, wie es mit XTrend weiter geht.

Und glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung. Habe selbst 2 Stück ET9500 und einen ET4000. Meinem Bruder habe ich den ET9500 empfohlen, er hat gekauft und ich habe konfiguriert. 3 weitere Bekannte haben jeweils den ET4000.

104

Friday, February 22nd 2013, 7:56pm

Die Fernbedienung der Solo2 ist schon klasse, die Speed auch. Aber die Zuverlässigkeit muß er noch beweisen, das hat die Duo bei mir nicht geschafft. Auch mit meiner hatte ich schon ein paar Problemchen (schon hier genannt), die 9200 lief auf Anhieb spitze (Ausnahme WLAN-Stick)

Das mit dem Clone-Modul find ich auch mies.

OK, die Solo2 kostet kaum mehr als die 9200, allerdings ist die auch nicht so lange auf dem Markt wie die Xtrends

Aber letztlich gehts hier um neue Boxen mit denen Xtrend was beweisen muß/kann.

Schließlich wird hier keine gezwungen eine Xtrend zu kaufen

105

Friday, February 22nd 2013, 8:53pm

Fragen an die Besitzer einer Xtrend und einer Solo2.

Nach allem, was ich bis jetzt über die Solo2 gelesen habe, ist die Bildqualität nicht so gut wie die der Xtrend. Bei Amazon sind neuerdings auch ein paar sehr harsche Urteile zur Bildqualität zu lesen.
Inwieweit stimmt diese Kritik?
Und: läuft die Transcodierfunktion einwandfrei?

106

Friday, February 22nd 2013, 9:02pm

Zur Bildquali, sehe keinen Unterschied.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

107

Saturday, February 23rd 2013, 8:40am

Die Bildqualität ist im Moment (noch) schlechter als auf der Xtrend.

Transcodieren funktioniert mit Einschränkungen...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

108

Saturday, February 23rd 2013, 8:47am

Schlechte Bildqualität bei der Solo2? Das geht ja mal gar nicht!

109

Saturday, February 23rd 2013, 9:13am

hallo,

ich kann mich nicht über die bildqualität beschweren.
letztendlich stufe ich die sd bildqualität sogar über meinen et9200 ein... allerdings hängt das natürlich auch von den einstellungen und dem tv ab.

gegenüber dem et sehe ich keine nachteile und die box läuft so stabil wie meine xtrends. :thumbup:

110

Saturday, February 23rd 2013, 9:48am

Hab keinen Top-TV, aber an der schlechteren Bildquali der Solo2 scheint was dran zu sein. Hab das irgendwo in einem Forum (kA in welchem) gelesen das auch Duo-Besitzer der Solo2 ein schlechteres Bild bescheinigen

111

Saturday, February 23rd 2013, 10:17am

Im VU+ Forum lese ich auch von massiven Beschwerden bezüglich der Bildqualität der Solo2. Einige User schicken deswegen ihre Box wieder zurück! Wenn da nicht ein Treiber kommt der die VU+ Solo2 Bildqualität auf das Niveau der Xtrend bringt, ist die Box dann doch nix für mich!
Ganz bestimmt werde ich nicht an den Einstellungen meines TV rumschrauben, damit die Bildschwäche der Solo2 kaschiert wird. Der TV ist so wie eingestellt ist, optimal.

Scheint doch überall einen Haken zu geben!

112

Saturday, February 23rd 2013, 10:28am

Also, zu schlechten Bildquali:
Habe den Samsung UE55ES8090 und mir die Mühe gemacht, die Solo2 und den ET9500 parallel anzuschließen. Ich habe ferner auch darauf geachtet, dass ich gleichwertige HDMI-Eingänge nehme. Das heißt, an manchen HDMI steht noch irgendwas dabei und der TV hat dann für den speziellen ein anderes Bild Setting.

Ich habe festgestellt, dass zu Beginn des Vergleichs (geicher HD-Sender mit HD-Bildmaterial, hier Das Erste HD) der XTrend scheinbar ein ausgewogeneres und eventuell ein kleines bisschen schärferes Bild hatte. Also das Bild ist beim XTrend etwas ausgewogener, so der Eindruck zu Beginn meines Vergleichs.

Ich muss folgendes dazusagen. Bei dem TV habe ich mich bisher über ruckelndes Bild geärgert. Dabei hatte ich seit ca einem dreiviertel Jahr den ET9500 dran. Verschiedene HDMI-Kabel getestet und auch die Eingänge mal gewechselt. Letztlich stellte ich fest, dass es im Filmmodus am wenigsten ruckelt, da dort scheinbar der Deinterlacer oder wie das Teil heißt deaktiviert ist, oder eben am wenigstens ins Bild pfuscht.

Als erstes ist erfreulich, dass die Solo2 (wie auch der ET4000) 1080p kann. Also 30 Vollbilder pro Sekunde. Damit ist das Ruckel deutlich reduziert, vielleicht sogar nicht mehr vorhanden, was aber längere Tests zeigen müssen. Ich fand es bei ET9500 ja schon schwach, das dieser nur 1080i (60 Halbbilder pro Sekunde) kann. Offenbar ist es dem TV-Bild zubringlich, wenn über HDMI 1080p kommt.

Im Filmmodus sind die Farben ziemlich blass (egal welcher Receiver, liegt am TV). Hier konnte ich feststellen, dass der XTrend intensivere Farben zeigt. Jedoch stellte ich mir immer wieder die Frage, wie "farbecht" selbige dargestellt werden. Beim XTrend meine ich, dass die Farben zu intensiv und damit in Richtung unnatürlich gehen (also ein Gelb (bspw. eine Rama-Packung) ist so intensiv gelb, dass es mit der echten Farbe/Verpackung wenig zu tun hat). Die Solo2 hält sich mit den Farben zurück und ich bin der Meinung, dass diese eventuell natürlicher sind. Aber das ist sehr subjektiv. Ich habe 1 h damit verbracht, ständig zwischen den HDMI hin un her zu schalten um das Bild zu vergleichen. Ferner habe ich nach einer Weile die HDMI Ports am TV vertauscht, um beide Receiver gleich bewerten zu können. Dann habe ich auch die HDMI Kabel nach einer weiteren Weile an den Receivern getauscht, um auch dort Qualitätsunterschiede der Kabel außschließen zu können-

Mein Fazit ist, dass sich der Kauf der Solo2 absolut gelohnt hat.Allein wenn ich sehe, Cool TV Guide, geht mit Tastendruck auf und man kann einfach die Cursortaste nach rechts gedrückt halten und es scrollt ruckelfrei durchs EPG. Ferner ist es erstmalig möglich, die Wippe zum schnellen Programmwechsel (also nicht erst über die Programmliste) gedrückt zu halten und unten im Skin sieht man jede einzelne Programmnummer mit Sendernahmen durchlaufen. Bei schwacher Hardware, wie bspw. XTrend, Dreambox usw. hält man gedrückt und wenn man vorher auf Programm 1 war, landet man direkt auf bspw. Programmnummer 20 ohne dass man während dem scrollen sehen kann, wie weit man bereits durchgescrollt hat. Ich hoffe das es verständlich ist, schwer zu beschreiben. Die Solo2 wird auch nach Stunden im Betrieb kein Stück warm. Der Kauf hat sich 100% gelohnt. Freue mich schon auf die nächste TV-Runde heute Abend.

Ach ja, zur Fernbedienung:
Die Solo2 reagiert manchmal nicht auf den Tastendruck, so mein bisheriger Eindruck. Vielleicht muss ich mich aber auch erst an die neue Fernbedienung gewöhnen. Da aber auch schon andere Solo2 Besitzer darüber beschwert hatten, scheint es da vielleicht tatsächlich ein Problem zu geben. Aber das ist wirklich selten und mir bisher nur in Menüs aufgefallen. Dafür hat die Fernbedienung eine Hammer Reichweite. Die XTrend hat mich aufgrund ihrer geringen Reichweite schon sehr geärgert. Die XTrend musste man genau ausrichten und wehe es steht ein Wohnzimmertisch im Weg, dann geht sie oft nicht und man muss mehrmals drücken und sie dabei anders halten. Bei der Solo2 ist es quasi egal wie und wohin man sie hält, die geht fast immer. Die Tasten der Solo2 sind gewöhnungsbedürftig und hätten etwas besser durchdacht sein dürfen. Aber ich meine das trifft auch auf die des ET9500 zu.

This post has been edited 2 times, last edit by "waldilein" (Feb 23rd 2013, 10:40am)


XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

113

Saturday, February 23rd 2013, 11:16am

@waldilein:

bitte gib mal 720p mit autoresolution Nativ direkt an deinen TV und das auch mit beiden Receivern...

und das kannst Du dann mit jeder Auflösung wiederholen...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

114

Saturday, February 23rd 2013, 11:17am

wie gesagt, den test bzw. die erfahrung muss jeder für sich selbst machen.

am tv habe ich nur eins geändert und das war die schärfe.
bei der solo² musste ich die schärfe einen punkt zurückstellen, da das sd bild gegenüber dem xtrend schärfer war.
nach einem der letzten treiberupdates machte ich diese einstellung wieder rückgängig, da das bild etwas softer wurde.

immer nur auf andere hören bringt nichts, solange man sich an seinen komponenten nicht ein eigenes bild gemacht hat.

ich bin mit der solo² jedenfalls sehr zufrieden und geb sie nicht mehr her. :thumbup:

115

Saturday, February 23rd 2013, 12:22pm

tv einstellen pro box unterschiedlich ist für vergleich nicht gut

xtrend macht beste bild. wenn alles default ist und alles am tv gleich
bleibt für qualitätsvergleich
das gute bild muss receiver direkt liefern nicht der tv muss extra
optimiert sein

neue xtrend boxen werden wieder die besten sein ganz sicher
qualität braucht mehr zeit oder soll die mit viele fehlern sein? ;)

und security boardprobleme sind es nicht mit ausfällen das problem
es ist nicht die batterie schuld wenn box von einen auf andere tag
nicht ok ist :P

und security board ist gut für die kunden. schutz vor chinaclone
kunde ist so sicher dass seine xtrend genuine ist.

security board bleibt denke ich auch für neue xtrend modelle

aber alle kaufen nur nach preis dann nicht wundern z. b. dreambox
wenn es ein clone ist und dream hat auch einen cloneschutz
nicht vergessen ;)

ich finde das security board gut damit es nicht zu problem wie bei vu+
und dream kommt

schönes wochenende ;)
--------------- Xtrend United ----------------------

116

Saturday, February 23rd 2013, 6:11pm

Selten so viel Unfug in einem Beitrag gelesen.

Btw. niemand hat geschrieben, dass die eine Box mit der einen TV-Einstellung und die andere mit einer anderen TV Einstellung getestet wurde.

Aber der Rest deines Beitrags war für meine Begriffe auch nur Unfug.

Stigarta

Unregistered

117

Sunday, February 24th 2013, 9:55am

Wie wäre es,
wenn alle mal Ihren echten Benutzernamen zum kommunizieren nutzen und nicht jeder hier mit 2-3 Benutzernamen immer das gleiche schreibt?
Ist echt anstrengend, wenn immer die gleichen Personen mit mehreren Benutzernamen versuchen Ihre Meinung zu unterstreichen.

118

Sunday, February 24th 2013, 10:29am

Wie wäre es,
wenn alle mal Ihren echten Benutzernamen zum kommunizieren nutzen und nicht jeder hier mit 2-3 Benutzernamen immer das gleiche schreibt?
Ist echt anstrengend, wenn immer die gleichen Personen mit mehreren Benutzernamen versuchen Ihre Meinung zu unterstreichen.

ey, der war ja jetzt gut, selten so gelacht... :D :D :D
Und außerdem: das sagt ja der richtige ;)

119

Sunday, February 24th 2013, 10:36am

So, erster Et9500 ist in ebay. Gestern Abend wieder TV gesehen, die Solo2 geht aber auch ab. Nice.

Was mir zu Xtrend auch noch einfällt. Ich habe bei meinem ersten ET9500 Monate zugebracht mit GS, welche durch das original Xtrend Image hervorgerufen wurden. Seit ich dann das Pli installiert hatte, gab es diese Probleme nicht mehr.

Auch war die Verfügbarkeit der Xtrend-Images eine blanke Katastrophe. Die v5 war irgendwann nicht mehr Verfügbar, nur noch die Fehlerhafte v6 und diese änderte sich monatelang nicht. Wer so mit seinen Kunden umspringt, braucht sich wirklich nicht wundern.

Aber außer Beteuerungen, dass Verbesserungen kommen, ist nichts passiert. Und ich bete, dass ich innerhalb der Garantiezeit (oder bis zum Verkauf der letzten) keinen Defekt an einer der Boxen habe. Wenn ich von Wochen lese, wo das Gerät zur Reparatur unterwegs ist, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

120

Sunday, February 24th 2013, 11:08am

Auch war die Verfügbarkeit der Xtrend-Images eine blanke Katastrophe. Die v5 war irgendwann nicht mehr Verfügbar, nur noch die Fehlerhafte v6 und diese änderte sich monatelang nicht. Wer so mit seinen Kunden umspringt, braucht sich wirklich nicht wundern.

nur mal so zur info, dass offizielle image ist das openpli. das xtrend-image ist ein "teamimage".

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests