You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, July 21st 2012, 10:55am

Dose für Kabel-Internet + Unicable Sat

Hallo zusammen,

kennt irgendjemand eine Dose die Kabel-Internet und zusätzlich Unicable Sat Fernesehen gleichzeitig kann??

Beide Signale sind vorhanden und funktionieren auch aber an der Dose an der das Kabelmodem hängt bekomme ich mit dem Sat-Receiver kein Signal.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Tipps...

2

Saturday, July 21st 2012, 11:53am

Z.B. Axing BSD 960-00

Gruß, hippihoppi

PS. Habe den Beitrag mal in das passende Forum verschoben.

This post has been edited 3 times, last edit by "hippihoppi" (Jul 21st 2012, 2:04pm)


3

Saturday, July 21st 2012, 2:03pm

Bei der zuvor genannten Axing-Dose wird in den technischen Daten kein Gleichspannungs-Durchlass angegeben, daher würde ich dann mit der Dose doch eher vorsichtig sein, da diese bei fehlendem DC-Durchlass nur für herkömmliche Einkabel-Systeme geeignet wäre, nicht jedoch für Unicable.

Der zusätzliche Gleichspannungsdurchlass ist aber auf jeden Fall bei der Astro GUT MMD 7 Sat vorhanden, so dass diese Dose wohl empfehlenswerter ist. Bei beiden Dosen wird vermutlich keine Diodenentkopplung integriert sein, daher in Verbindung mit Unicable möglichst mit vorgeschaltetem Verteiler mit Diodenentkopplung (z.B. Kathrein EBC10, EBC13, EBC14), wenn weitere Receiver an der SCR-Matrix verwendet werden.

Gruß, hippihoppi

4

Sunday, July 22nd 2012, 11:35pm

Wurde das (Unicable)Satsignal überhaupt auch auf die Ableitung zur Dose für das Modem aufgeschaltet?

Falls das so ist: > Erst nachsehen, welche Typbezeichnung auf dem Doseneinsatz steht.

Denn: Die Stichdosen BSD 960-00 oder GUT MDD 7 SAT könnten passen, wenn der Anschluss einen Ausgang eines Unicable-Bausteins für sich hat oder über einen der sehr seltenen Abzweiger mit (diodenentkoppeltem) DC-Durchgang auch vom Abzweig zum Stamm versorgt wird. Aber auch in diesen Fällen muss die Auskoppeldämpfung möglichst genau der der vorhandnen Dose entsprechen.

Typischer für eine noch nicht getauschte Dose wird die Versorgung über einen Verteiler (mit wiederum diodenentkoppeltem) DC-Durchlass (wie z.B. EBC 10, ..) sein. Dann müsste aber momentan eine Multimediadose als Durchgangsdose mit Abschlusswiderstand oder als echte Enddose installiert sein, die man nicht gegen eine Stichdose tauschen darf. Anbieten würden sich dann eine Kombi-Durchgangsdose wie z.B. DELTA BDM 2410-85 (+ DC-getrenntem Abschlusswiderstand am Stammausgang).

Similar threads