You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, November 10th 2012, 11:33am

Hilfe beim LNB-Tausch

Hallo,

nach einem Umzug habe ich vor in der neuen Wohnung den dort vorhandenen LNB der Sat-Anlage zu tauschen. Die Verkabelung scheint dort recht einfach durchgeführt zu sein. Es gibt momentan insgesamt 4 Kabel an der Schüssel, von denen eins zu einer alten TV-Antenne geht und drei in drei Zimmer verteilt sind. Zwar verlaufen die Kabel durch die Wand, allerdings kommen sie in den Zimmern aus einer Blende (vielleicht stimmt der Begriff hier nicht so ganz) und haben dann noch so ein zwei Meter Länge, sodass man sie an einen Receiver anschließen kann.

Momentan möchte ich eigentlich nur meinen et9200 im Wohnzimmer daran anschließen und dachte mir deshalb, dass das am leichtesten geht, wenn ich dazu das Kabel im Wohnzimmer verwende und den vorhandenen LNB gegen ein Unicable LNB (vielleicht inverto?) tausche. Dann kann ich das kleine Loop-Kabel am Reciever anschließen und damit bequem beide Tuner nutzen. Außerdem könnte ich ja sogar noch einen (oder sogar zwei) USB-Stick-Tuner kaufen und den dann ebenfalls in Reihe hängen.

Unsicher bin ich mir bei dem Wechsel des LNB. Momentan ist ein Hirschmann HIT CS 504 montiert. Hier mal meine Fragen:
1. Kann ich den Hirschmann LNB einfach abschrauben und den Inverto LNB einfach so montieren, also passt das mechanisch erstmal so dran?
2. Als nächstes frage ich mich, wie das mit dem Abstand des LNB zu der Schüssel ist. Muss ich den Abstand zwischen LNB und Schüssel genau ausrichten (z.B. damit der Empfänger genau im Brennpunkt sitzt)?
3. Das Ausrichten möchte ich mit der Funktion im OpenWebif oder einer App versuchen, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht, wird das was?
4. Die Antenne ist momentan an der Hauswand zur Terasse montiert, eine Erdungsleitung habe ich nicht gesehen. Ist das schlimm?

Vielen Dank schonmal,
Gruß Antannah

2

Saturday, November 10th 2012, 12:44pm

Hallo Antannah,

leider bin ich bei dem Thema kein Experte, aber dasselbe (Quad-LNB gegen Inverto Unicable-LNB tauschen) habe ich bei der Anschaffung meines ET's auch gemacht, daher kann ich Dir sagen, wie es bei mir war, ohne versprechen zu können, dass es allgemein immer so ist.

1.) Ich gehe davon aus, dass das genormt ist. Sollte also mechanisch passen (war bei mir so)
2.) Wenn's vorher genau ausgerichtet war, ist's nachher ebenfalls so (war bei mir so), da die LNB's ja in den entscheidenden Maßen praktisch gleich sind (war bei mir so).
3.) siehe 2.) sollte eigentlich nicht notwendig sein. Selbst habe ich mittels dem normalen Bild und den angezeigten Werten für SNR ausgerichtet und dazu nichts spezielles verwendet. Ich glaube aber schon, dass das was wird. Hab' gesehen, dass es für iOS oder Android sogar eine Applikation dafür gibt, aber keine Erfahrung damit. Probier's einfach, falls es nix wird, kannst Du es auch ohne alles fein justieren.
4.) Ich habe bei mir auch keine Erdungsleitung gesehen.

Grüße, Hounce

3

Saturday, November 10th 2012, 8:29pm

Erdung und Potentialausgleich

Hallo Antannah,

zum Thema Erdung, das ist eindeutig geregelt:


Nach der DIN VDE 0855 T1 sind für Außenantennen, die sich mehr als 2 m unterhalb der Dachkante und weniger als 1,5 m vom Gebäude keine Schutzmaßnahmen erforderlich.
In allen anderen Fällen muss eine Antenne geerdet werden. Z.B. mit 16 mm² Kupferdraht.

Schutzleiter sowie Neutralleiter des Starkstromnetzes sowie Außenleiter von Koaxkabeln dürfen nicht genutzt werden!


Einen Potentialausgleich brauchst Du in allen Fällen. Dieser ist mit einer Potentialausgleichsschiene und mind 4 mm² Kupferdraht herzustellen.



Bei DEHN gibt es ein netts PDF mit Bildern, da ist das wichtigste gut erklärt. Das hat mir bei meiner Planung und Umsetzung sehr geholfen:



Grüße Sidey

4

Tuesday, November 13th 2012, 4:34pm

Hallo Leute,

vielen Dank für die Hinweise, ich checke das mal.

Antannah