You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, June 26th 2015, 10:30pm

Okto LNB / 3 Receiver / 8 Satelitenkabel verlegen und null Plan

Hallo Jungs,

in 10 Tagen ziehe ich um und habe jetzt ein Problem.
Folgender Fall:

Ich habe aktuell ein Octo LNB ( 8 einzelne Kabel und 3 Receiver 1 x ET 10000 und 2 x 9500)
In der aktuellen Wohnung wurden mir Schlitze vom Balkon bis zu den 3 Receivern geklopft -> läuft alles perfekt.

Die neue Bude steht soweit.

1. Im Wohnzimmer soll der 10000er am Hauptfernseher stehen mit 4 Kabeln (ich brauche 4 einzelne Kabel ich nehme extrem viel auf von verschiedensten Sendern)
2. Im Schlafzimmer steht Fernseher 2 mit der 9500er mit 2 Kabeln
3. Im Büro Fernseher mit der 9500er mit einem Kabel und das andere zur TV Karte.

Die Erlaubnis das ich die Schlitze klopfen lassen darf habe ich (würde Maurer machen)

Allerdings habe ich da nen Horror davor. ;(

(Mit 8 Kabeln vom Balkon rein und dann in jedes Zimmer verteilen)


Ich habe hiervon leider absolut null Ahnung aber gibt es etwas bei dem ich 8 absolut eigene Eingänge (wie oben beschrieben habe) aber weniger Kabel habe ?

Bitte schmeißt nicht mit Fachbegriffen rum ich bin nur eine Blondine :)

Bin für jeden Tip dankbar

Schönes Wochenende wünsch ich euch

Gruß

Ivonne

2

Saturday, June 27th 2015, 12:04am

ich bin nur eine Blondine

wir wollen Bilder sehen... :thumbsup:
Spass beiseite, ernst komm her. ich würde da mal die Boardsuche oder guggle bemühen und unter Unicable-LNB suchen. Da must zwar noch mal das LNB wechseln, ersparst Dir aber einige Kabel. Und den normalen Anschluss nimmst für den Fernseher, der sicher kein unicable kann.
Wobei sich das partnerbox-plugin für Schlafzimmer und Büro anbieten würde, da kannst extra noch das Satkabel weglassen, vorausgesetzt, Du hast beide an ein Lankabel hängen.

3

Saturday, June 27th 2015, 12:09am

http://www.amazon.de/Inverto-8channel-Sa…t/dp/B00NGFDC3I
Ohne jetzt da ganz durchzublicken, aber diese SAT-IP-LNB Lösung für gleichzeitiges Übertragen von 8 Kanälen mit nur einem LAN-Kabel dürfte Deinem Anliegen nahekommen.
Nur passen Deine Receiver nicht dazu.
Ich würde, da ja sowieso aufgerissen wird, auch mal ein LAN-Kabel-Rohr legen lassen, für die Dinge, die da kommen werden.

This post has been edited 2 times, last edit by "Knatterton" (Jun 27th 2015, 12:26am)


4

Saturday, June 27th 2015, 9:25am

so nen Sat-receiver ohne eigenes Kabel würde mir seltsam vorkommen :)

gewiss gibts Sat-IP oder PArtnerbox, aber da brauchste dann auch LAN oder nen richtig gutes WLan ...

ich würd mir das einmalig mit den Schlitzen antun & dort ggf. nen Leerrohr einziehen lassen - dann entweder eben die einzelenen Kabel rein oder die Unicable-Lösung
mittlerweile ist das ja auch nen bissel verbreiteter - zumindest mein FS hat so ne Option, mangels Uni jedoch nicht getestet

5

Sunday, June 28th 2015, 10:48am

Danke erst mal --> anbei mein Plan

Hallo Jungs,

danke erst mal für eure Antworten.

Also Schlitze schneiden ist angesagt so wie es aussieht.

Ich habe mal meinen " persönlichen Plan" :-) beigefügt.

Wenn der Maurer kommt hau ich ab ! staubt ohne Ende und ist laut :-)

Was könnte ich mir den eigentlich wenn ihr das Bild anseht mit so einer unicable Lösung sparen ?

Muss ich da mit nur einem Kabel in der Wand rein und kann dann überall von einem Kabel abzweigen mit einem Verteiler oder so etwas. (und einem Verteiler im Wohnzimmer oder so) ??

Infos zu meinem Plan:

(Habe ich gerade mit Excel und Paint gezeichnet :-) )

Das grüne soll die SAT Schüssel sein

Von da gehe ich direkt mit 2 Kabeln zum Fernseher 1 im Wohnzimmer.

Der blaue Strich sind die 6 Kabel die in der Wand laufen und die ich dann an die weiteren Geräte verteile.

Sorry besser bekomme ich es nicht hin.



Ein Kanal für 6 Kabel ist natürlich gewaltig. Ein Kabel wäre viel kleiner.

Wenn mir jemand Tipps hat bin für alles dankbar !

Gruß aus dem sonnigen Süden



Ivonne
Ivonne has attached the following file:
  • Bild2.jpg (77.1 kB - 42 times downloaded - latest: Feb 25th 2016, 5:03pm)

6

Sunday, June 28th 2015, 11:30am

In deinem ersten Post schreibst Du von 4 Kabel ins Wohnzimmer zur ET10000. Deine Zeichnung sagt was anderes.

Ich würde mir einen Satelliten Bauer, über die gelben Seiten, in der Nähe suchen. Der wüsste genau, wie wo was und wie groß zu verlegen ist.

digiTaler1

Unregistered

7

Sunday, June 28th 2015, 11:50am

Tja, da hat der oder die wohl was vwerwechselt!

Einen Satellitenbauer, wie Du es nennst, braucht man sicherlich nicht. Die Bedarfsanforderung sollten wir doch mit Mithilfe unserer User lösen können.
Einen Maurer für die Schlitzaktion zu beauftragen halte ich für unangebracht - besser wäre hier doch ein Elektriker mit Hilti Schlitzfräse (Absaugung inklusive).
Das IP System könnte klappen, sofern da nicht irgendwo ein Nadelöhr versteckt ist. Ich habe noch keins verbaut, deshalb halte ich mich da mal raus.
Unikabel habe ich hier selbst am laufen, alles soweit OK! Ein Unikabel 8-fach kenne ich nicht, somit müßten 2 LNBs installiert werden.
Nach zwei LNB Ausfällen (gekauft bei der Amazone) läuft hier nun seit längerer Zeit ein "Fuba" Teil. Somit müßte man mit einem 2cm Schlitz für höchtens zwei Kabel soweit auskommen.
Da es eine Mietwohnung mit abgeschlossener Elektroinstallation ist, muss nach den Schlitzarbeiten geprüft werden ob keine Bestandsleitungen verletzt wurden.

8

Sunday, June 28th 2015, 12:04pm

Hallo Zusammen,

es sind 8 Kabel wie im ersten Post beschrieben, nur 2 gehen direkt zu dem Fernseher im Wohnzimmer über den Balkon. --> also nur 6 im Kanal zu den anderen Zimmern

Der Maurer hat so ein wildes Ding :) mit Absaugung keine Ahnung was für eine Marke.

Na ja dann lass ich ihn diese Woche mal loslegen.

Wenn der kommt geh ich shoppen :)

IP System <-- da habe ich keinen blassen Schimmer davon ;(
Fuba ?? :) <--- ist halt mein Problem, ich habe auch hiervon null Ahnung



Mein Traum war ein Kabel am besten noch unter der Trittschalldämmung (Laminat) oder Minikanal mit einem Kabel oder sowas und überall nur abzweigen.

Gruß

Ivonne

This post has been edited 1 times, last edit by "Ivonne" (Jun 28th 2015, 12:09pm)


9

Sunday, June 28th 2015, 12:26pm

Satkabel -> unter Trittschalldämmung ???

Was mir gerade noch einfällt !

Es wird Laminat verlegt, Trittschaldämmung ist 5 m hoch + Dampfsperre 0,5 mm

Bei Amazon habe ich das gefunden:

Kabel 4 mm

http://www.amazon.de/Meter-Koaxial-Kabel…lHD+HDTV+3D+NEU



einer schreibt ist Käse die anderen beiden schreiben es geht ! <-- in den Bewertungen

4 mm 90 db --> sollte man doch am Rand verlegen können oder ? <- mit 8 mm habe ich keine Chance

Also nicht hinter einen fetten Leiste sondern unter dem Laminat in einem Schlitz im Trittschall der 5 mm Höhe hat meine ich 8o .

Gruß

Ivonne

This post has been edited 1 times, last edit by "Ivonne" (Jun 28th 2015, 12:58pm)


10

Sunday, June 28th 2015, 12:51pm

wenn aufstemmen kein problem ist kannst dass machen, wenn du unikabel nimmst kannst bis zu 8 receiver auf einen kabel anschliessen, kannst also von einem zimmer zum nächsten gehen, dass eine kabel kannst dann zb hinter der zierleiste verlegen,

digiTaler1

Unregistered

11

Sunday, June 28th 2015, 1:04pm

Jep, grad mal gegoogelt. Ja acht Teilnehmer am Unicable-LNB sind machbar. Somit einfach die 4mm Satleitung in der Trittschalldäämung ins Wohnzimmer legen und dann weiter zum Schlafzimmer und die Küche.
Ob die TV-Karte im PC Unicable versteht muss geprüft werden. Im Wohn- und Schlafzimmer einfach einen Verteiler setzen (Frequenzbereich bitte beachten). Bitte beachten: der entfernteste Empfänger sollte die niedrigste Frequenz erhalten!!

12

Sunday, June 28th 2015, 2:35pm

n digiTaler1

Hallo Digitaler1:

Mal schritt für Schritt :)

kannst du mir vieleicht einen link senden ? ( mit Foto oder so,)

was für eine LNB brauche ich ( Muss ja ein 8ter sein)

dann ein Kabel rein ok

wenn ich da jetzt jeweils abzapfe zum beispiel für den ET 10000 muss ich ja dann mit einem vierfachverteiler vom Hauptkabel weg und hinten damit die 4 einzelnen Eingänge vom ET belegen, oder ?
--> und das Hauptkabel weiterleien ??

PC Karte könnte ich austauschen an dem solls nicht liegen

Gruß Ivonne

digiTaler1

Unregistered

13

Sunday, June 28th 2015, 3:33pm

Hups Iv,
war grad nicht online,
also das 8-fach Uicable wäre folglich z,b. dieses System:
http://www.amazon.de/Unicable-Multischal…o/dp/B00B7V6DW0
wobei ich mir nicht sicher bin ob der Multischalter nicht noch extra eine Spannungsversorgung braucht (ist abe meistens so).
Ja an den Abzweigen einfach einen Verteiler dazwischen schalten.

14

Sunday, June 28th 2015, 6:18pm

Bei mir läuft ein Inverto Unikabel-Multiswitch für 2 Satelliten.
Auch ich stand vor dem Problem mein Haus in Schutt und Asche zu legen um den Bedarf an Leitungen zu decken.
Die Unikabellösung kam daher wie gerufen.
Der Multischalter hat nur einen Unikabelausgang. Da mehrere Splitter eingebaut werden müssen sollte man jemand habe der darauf achtet das die Dämpfung in den Splittern passt.
Am Multischalter kann auch eine DVB-T Antenne angeschlossen werden.

Der Multischalter braucht eine 230V Steckdose

Quoted

wenn ich da jetzt jeweils abzapfe zum beispiel für den ET 10000 muss ich
ja dann mit einem vierfachverteiler vom Hauptkabel weg und hinten damit
die 4 einzelnen Eingänge vom ET belegen, oder ?
Es langt ein Kabel da die die Tuner in und out haben. Das Kabel wird also an der Box von Tuner zu Tuner durchgeschliffen.

Quoted

PC Karte könnte ich austauschen an dem solls nicht liegen
Der Multischalter hat auch "normale" Ausgänge. Wenn Platz für ein weiters Kabel ist kann die Karte direkt zum Multischalter geführt werden.



Quoted

Ein Unikabel 8-fach kenne ich nicht, somit müßten 2 LNBs installiert werden
Ein LNB langt. Es werden nur einmal die 4 Ebenen benötigt.
Es kann aber nicht Schaden einen Multischalter für 2 Satelliten zu nehmen um mit einen 2. LNB einen weiternen Satelliten anzupeilen.


http://www.amazon.de/gp/product/B003JARP…9341_em_1p_1_ti
http://www.amazon.de/gp/product/B003JATT…9341_em_1p_0_ti

This post has been edited 3 times, last edit by "GameDream" (Jun 28th 2015, 6:34pm)


15

Sunday, June 28th 2015, 7:42pm

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich Probleme mit dem 4 mm Kabel für diese Anwendung. Für eine dauerhafte Verlegung würde ich nichts unter Kathrein LCD 111 nehmen.

16

Sunday, June 28th 2015, 7:48pm

ok was muss ich jetzt kaufen

Hallo Jungs,

ich habe mich ja schon geoutet deshalb kann ich ja weiterfragen :)

1.

Also ich kaufe mir ein Quattro LNB (Ich habe ein Octo <- kann ich das wegschmeissen ?)
Was für eins soll ich nehmen ? (Astra genügt mir)

2. Jetzt gehe ich mit den "vier" Kabeln von dem LNB auf dem Balkon in den Inverto Multischalter ?
den ich dann zum Beispiel im Wohnzimmer paltziert ist. -> den klemme ich an eine Steckdose an.

(auf dem Bild sind ewig viele Ein und Ausgänge zu sehen ;( )

3. Aus dem Inverto kommt nur ein Ausgangskabel raus ?? ( Sieht auf dem Bild nach mehr aus) --> das füre ich jetzt zum Beispiel zum ET10000 Sat eins Eingang -> hier wieder über den Out in den Sat 2 Eingang etc. etc und dann weiter mit nur einem Kabel zur nächsten Box.

4. Wenn ich nur ein Kabel habe, kann ich ja auch ein dickes nehmen das bekomme ich hinter die Fußbodenleiste.

Gruß Ivonne

17

Sunday, June 28th 2015, 8:16pm

Du brauchst:

http://www.amazon.de/gp/product/B003JARP…9341_em_1p_1_ti

Einen 2 fach Splitter hinter dem Multischalter um zum Wozi und zum Szi zu kommen.

An den anderen Abzweigpunkten könnte man einen Splitter setzen, es geht jedoch auch ohne.

Einen Quadro- LNB. Nicht verwechseln mit Quad- LNB Bei einem Quadro-LNB steht an den 4 Anschlüssen LH HH LV HV .

Div. F-Stecker

18

Monday, June 29th 2015, 8:14am

ok Multischalter habe ich

Als LNB sollte das passen: ??


http://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUDL40…ords=Quadro+LNB

Aus dem Multischalter kommt dann nur ein Kabel raus da zweige ich ab mit einem einem 2 fach Splitter links ins Wohnzimmer und gerade aus ins Schlafzimmer --> so einer ?

http://www.amazon.de/SAT-Verteiler-2-fac…eifach+splitter.

Und dann immer mit dem kabel ins in und out der ET´s und wieder weiter ?

Also nur LNB - Multischalter - 2 fach splitter und sonst nix ?

Gruß

Ivonne

19

Monday, June 29th 2015, 9:36am

btw. es gibt Unicable-Verteiler die keine Spannung benötigen .. z.B. dieser hier

klingt jetzt zwar ein bissel nach Reklame, aber bei solchen Verteilungen würd ich persönlich nochmal beim Tristan dort nachfragen, eh ich da einiges an Geld vergrabe

zu den Baumassnahmen ansich - da haste sicher auch schon bedacht, dass die kleine receiver-Farm auch gern ein Netzwerkkabel hätte - lässt sich da viell gleich mal mitverlegen, auch wenn dessen Verteilung dann nicht so schwierig wird

20

Monday, June 29th 2015, 6:01pm

Dein LNB ist ein Quad und kein Quadro.

http://www.amazon.de/Inverto-IDLB-QUTL-U…AK0S5S15XV3KTHW

sollte der richtige sein.

Der Splitter sollte passen.

Weiterhin brauchst Du reichlich F-Stecker