You are not logged in.

1

Friday, May 25th 2012, 11:39pm

Hi zusammen (9200 oder 9500)

Wie es in den meisten Foren üblich ist, möchte nur kurz TACH :thumbsup: sagen, wie man(n) es bei einem "körperlich" Anwesenden auch machen würde. :huh:

Ich bin durch einen Kollegen auf die Marke gestossen und was es hier und im Netzt zu lesen gibt, hört sich sUpEr an. Daher würde ich gleich mit der Tür ins Haus fallen. :whistling: Falls dies die falsche Untergruppe ist, dann Bitte Bescheid sagen.

Nach den ganzen guten Spezifikationen möchten wir uns eventuelle einen neuen Receiver zulegen. Nun die Frage ET9200 oder 9500!?!?!? Wir haben einen Twin-LNB und wichtig ist die Aufnahme von zwei Sendungen gleichzeitig und parallel dazu eine weitere Sendung von der PLatte oder NAS schauen. Ist nur zu INfo, da ich denke, dass dies eigentlich überhaupt kein Problem mit der ET-Serie darstellen sollte. Nun möchte ich Alles mit einer NAS ergänzen, wobei es noch nicht ganz sicher ist, welche - Qnap oder Synology? Vielleicht gibt es ja auch hier Anregungen.

Die (Haupt)Aufgabe von 9200 oder 9500 soll eigentlich das Abspielen von Videodateien sein. Dabei kann es *.ts oder *.m2ts sein. Ist der Codec H.264 und VC-1 mit dem Receiver möglich? Des Weiteren liegen viele Audioformate in DTS, DTS-HD oder Dolby-True-HD vor und diese sollen zumindestens durchgeschliefen werden. Ist es möglich? ?(

Ich weiß, viele Fragen, aber ich wäre Euch für ratsame Antworten sehr dankbar!!!

Wenn dann ein passender Receiver gefunden ist, geht die Installation los. Hatte hier im Forum schon etwas darüber gelesen, aber ich vermute, dass Ihr einem zur Seite steht, denn früher wurde ein Receiver gekauft und hingestellt. Dies soll sich ändern.

This post has been edited 1 times, last edit by "schattenmaster" (May 25th 2012, 11:53pm)


2

Saturday, May 26th 2012, 7:39am

tach ,

wenn keine Wechseltuner benötigt werden dann nimm die 9200er. Die 9500er hat nur mehr Flash (1Gigabyte wobei aber nur 512MB genutzt werden) und eine andere FB. Die FB der 9500er ist qualitativ und von der Haptik besser, die Bedienung jedoch ein Graus... Menü-Taste oben links :-(
Geschwindigkeit ist bei beiden gleich, da derselbe Prozessor und RAM-Ausstattung. Die Bootzeit ist bei der 9500er sogar etwas länger, da das UBIFS gemounted werden muss und der Flash ja grösser ist.

Zudem laufen die Kartenleser an der 9500er nicht gut genug für eine Premiumbox. Einige Kartentypen werden gar nicht erkannt.

TS-läuft und auch H.264. Bei m2ts >8GB gibt es Probleme wie bei jeder Broadcom basierten Box. VC-1 geht nicht, obwohl es der Chipsatz könnte.
Durchschleifen von Digitalem Sound geht natürlich ohne Probleme.

Habe verschiedene NAS-Systeme hier, aber kein QNAP oder Synology. Wobei alles ja eine Glaubensfrage ist :thumbsup: Die ET kann an jedes NAS problemlos angeschlossen werden. 2 Sendungen gleichzeitig ist gar kein Problem und auch das Abspielen einer zusätzlichen.

dann viel Spass wenn Du dich für eine ET entschieden hast
Moderator im Boardrebellen-Forum

3

Saturday, May 26th 2012, 10:39am

Ja sUpEr! Dann werde ich mir kommende Woche mal den 9200 holen. :thumbsup:
Wenn ich das richtig verstanden habe, spielt er auch BD´s ab!?

Warum ist es eigentlich so schwierig heutzutage ein Gerät für Alles zu bekommen. Es bleibt immernoch bei Player, Sat-Receiver und eventuelle Media-Player. Wenn der 9200 doch so gute Performance hat, dann kann wenigstens der Media-Player weichen.

Ich werde dann mal schauen, wo und was ich Alles für die Umsetzung meiner Bedürfnisse benötige oder habt Ihr eine kleine Auflistung der für mich relevanten Plugins bzw. Programme?

Schönes Wochenende und Pfingsten.

4

Saturday, May 26th 2012, 12:24pm

@schattenmaster

Hi

Ja der 9200 ist momentan die Beste Wahl - einfach ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis
da kriegt man anderswo nur einen Single Box

Trotzdem bleibt er immer noch ein Sat Receiver (er spielt zwar vieles ab aber alles gibts nicht - leider)

Empfehlenswerte Plugins stehen ein paar in nad218thx -Anfänger Tipps die nicht alle im Handbuch stehen XTrend V 1.1.pdf

zusätzlich täte ich noch die backupsuite von Pedro_Newbie empfehlen

lg

Wuhuf
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

5

Saturday, May 26th 2012, 6:32pm

Wenn ich das richtig verstanden habe, spielt er auch BD´s ab!?
Nein, kann sie nicht.

6

Friday, June 1st 2012, 8:29am

Der 9200´er ist gestern gekommen. ^^ Sieht super aus und ich hatte mit der Anleitung von hippihoppi das Gerät schnell in der Grundinstalltion betriebsbereit. Ist ja wirklich Wahnsinn was man(n) Alles einstellen kann und soll. ;( Dies ist man(n) von den normalen Sat-Receivern gewohnt. Natürlich konnte ich nicht wirklich die erste Performance testen. Wird wahrscheinlich doch das WE herhalten müssen.

Wo liegt den eigentlich der Unterschied von OpenPLI und Open AAF? ?(